Vorschlag für eine Erweiterung des Programms POIbase um die Funktion "Zusammenfassung von POIs"

  • Als Neuling bei der Installation von POIs bei der Festplattennavigation würde ich gerne einen Vorschlag für eine Erweiterung des Programms POIbase einbringen, in der Hoffnung, dass ich hier vorab keinen Gedankenfehler gemacht habe:


    Anscheinend haben einige Festeinbauten zum Teil bei der Auswahl der Kategorien für die Anzeige als auch bei der Auswahl der Kategorien für die Annäherungshinweise eine Begrenzung bei der Anzahl der auswählbaren Kategorien.


    Bei der Blitzern DACH und EU wurden deshalb die Kategorien zusammengefasst.


    Wäre es nicht sinnvoll (falls überhaupt machbar), dass der Anwender sich selbst nach eigenem Ermessen seine ausgewählten Kategorien aus allen Bereichen zusammenfassen könnte. Dann könnte man beliebig die benötigten Blitzer aus allen (gekauften oder freien) Bereichen zusammenfassen, egal ob Blitzer, Fastfood oder was auch immer. Von den meistens nur 10 verfügbaren Wahlmöglichkeiten im Festeinbau-Navi hätte man dann nur einen Platz für alle POIs aus POIbase verbraucht.


    Warum werden die zusammengefassten POIs für DACH und EU nicht in der gleichen Weise angezeigt wie die einzelnen Geschwindigkeitskategorien? Werden die Dateien zu groß?

  • die Einschränkung ist ja gerade das man nur 10 Kategorien anzeigen kann, die Icons sind Teil einer Kategorie, daher kann man natürlich die zusammengefassten nicht so anzeigen wie die einzelnen :-)

    Vom Nutzer anlegbare Zusammenfassung sind etwas, was wir schon überlegt haben. Leider ist der Entwicklungsaufwand sehr hoch und wir haben diese Funktion daher erst mal etwas geschoben. Wir planen aber das Thema Zusammenfassungen zu optimieren so das z.B. für DACH und EU nicht mehr zwei Kategorien benötigt werden und wir statt dessen z.B. Geschwindigkeits und Ampelblitzer getrennt zusammenfassen. In dem Bereich wird sich also bestimmt noch etwas ändern. Aber Nutzerzusammenfassungen würden auch nicht dazu führen, dass man alle Geschwindigkeiten von 10-130kmh anzeigen lassen kann, es würde auch damit dabei bleiben, dass man eben maximal 10 Kategorien installieren kann.

    Sinn machen würden Nutzer-Zusammenfassungen daher vor allem bei den anderen kostenlosen POIs. Man könnte sich z.B. alle Fastfood Ketten in einer Kategorie zusammenfassen und dann mit einem allgemeinen eigenen Icon anzeigen, die Kette sieht man dann im Text etc.


    POIbase wird noch kräftig weiterentwickelt, sowohl die PC Software als auch die Apps. Auch bzg. der Daten wird bald etwas spannendes kommen so das wir von derzeit 1,2 Millionen auf ca. 7 Millionen POis kommen. Empfehlt uns weiter, damit wir noch viel entwickeln können!


    VG

  • Moin,


    auch ich bin seit heute dabei und habe zum ersten Mal die Blitzer-POIs auf meinem DM installiert. Dabei bin ich auch an die max. Grenze der Kategorien gestoßen.

    Im obigen Beitrag wird davon geredet, dass die Blitzer DACH und Ampeln zusammengefast wurden.

    Ich sehe aber insgesamt 23 Kategorien "Deutschland statisch". Habe ich hier die Zusammenfassung übersehen?

    Kann ich evtl. über den Punkt "POI Bearbeiten" die Kategorie eines POIs ändern (z. B. "D-Blitzer fest 10kmh" in "D-Blitzer fest 100kmh", sodass er dann in der geänderten Kategorie erscheint?


    Gruß


    Hans-J.

  • Prima und Danke. Das hat geklappt.


    Gibt es auch eine Zusammenfassung für die Europäischen Blitzer?


    Gibt es auch die Möglichkeit, die heruntergeladenen Daten lokal zu bearbeiten?


    Gruß


    Hans-Jürgen

  • Du meinst eine Zusammenfassung der Deutschland, Österreich u. Schweiz UND der Europa Blitzer? Nein aktuell gibt es das nicht, für GANZ Europa muss man die Blitzer DACH und die Blitzer EU verwenden.


    Die Daten können über POIbase unter POIs bearbeiten nur online geändert werden.


    VG

  • finde diese Idee jedoch ganz sinnig. In meinem Audi A4 habe ich momentan gefühlt 50 Kategorien aktiv. Für D, A und CH jeweils die verschiedenen Geschwindigkeiten usw. Wenn ich hier schon mal die identischen Kategorien (damit ich die verschiedenen Icons behalte) der einzelnen Längern zusammenfassen kann, hab ich nur noch ein Drittel der Kategorien.

  • es gibt nun eine deutliche Verbesserung bzg. der Zusammenfassungen für VW...
    Zum einen wählt man nur noch die Länder aus, was schneller und übersichtlicher ist und zum anderen kann man über den Filter schnell festlegen welche Arten von Blitzern man in der Zusammenstellung haben will. Zu guter Letzt kann man dann noch wählen ob alles in zwei oder in sieben POI-Kategorien zusammengefasst werden soll. Icons siehe Screenshot...


    VG


    PS: die Audi Kunden bekommen die Zusammenfassungen jetzt auch automatisch mit in den Export für die Warneinstellungen. Die Zusammenfassung aller 50kmh aller Länder ist der nächste Schritt und kommt in den nächsten Wochen für die Audi Nutzer!