Becker Professional 6sl EU - Problem mit Live-Blitzerwarner

  • also wenn die Blitzer über POIbase installiert werden, wird nicht nur das allgemeine Symbol für Blitzer auf der Karte angezeigt, sondern auch die Geschw. und der Typ! Wie das aktiviert wird im Navi ist hier beschrieben http://www.pocketnavigation.de/pois/becker/ mir wäre nicht bekannt, dass das bei den neuen Becker Geräten nicht mehr klappen soll...


    VG
    Tobias

  • Hallo allerseits,


    beim Kauf des Navis im Dez. 2016 habe ich einen lebenslangen Blitzerdownload erworben, diesen innerhalb der ersten 30 Tage durchgeführt, das letzte Mal am 30.01.2017 (siehe Anhang "Blitzer.png"). Bisher habe ich in der Karte (auch Leiste darunter) keine Blitzer akustisch oder visuell wahrnehmen können. Aus der Service-Wüste von Becker kam, auch nach mehrmaligen Versuchen, rein gar nichts.


    Hier im Forum kamen Vorschläge wie POIbase-Blitzer kaufen, doch zuerst würde ich aber gerne die bereits gekauften Blitzer am "Laufen" sehen. Alternativ habe ich es versucht eigene Blitzer zu erstellen, was sich auch als Sackgasse erwiesen hat.


    Für jeden Hinweis wäre ich dankbar.

  • Du hast die zusammengefassten Blitzer installiert, kann man machen ist aber nicht sinnvoll :-) nimm die nach Geschw. und Type sortierten und dann sieht es so aus...
    Und das ist dann ein deutlicher Vorteil gegenüber den Becker Blitzern ;-)

  • Wie ich schon geschrieben hatte, wurden mir von Anfang an nicht alle stationären Blitzer angezeigt. Mittlerweile ist es so, dass GAR KEINER mehr angezeigt wird.
    Sowas habe ich ja selbst bei Falk noch nicht erlebt. Das teure Teil ist reif für die Tonne. In dieser Preisklasse hätte ich mehr erwartet.

  • Hallo,


    nachdem ich dann einen Hinweis bekommen hatte, wo bei diesem Navi die stationären Blitzer gespeichert werden und wie groß der Ordner in etwa sein sollte (> 5 MB) …


    navigator\save\profiles\01\speedcam.online.static_provider_speedcam.blitzer


    … konnte ich der Sache näher auf den Grund gehen und stellte fest, dass der Ordner leer war. Logisch, dass dann keine Blitzer angezeigt wurden.

    Zwischenzeitlich war das Navi auch wegen anderer Probleme bei United Navigation zur „Reparatur“. Angeblich wurde die Software neu aufgespielt.

    Es war jedenfalls frisch und ich habe es nach mehreren Versuchen geschafft, dass der Ordner (5,86 MB) dann Daten enthielt. Zwei Dateien: blitzer.cache (628 kb) und blitzer.sqlite (5,25 MB).


    Heute Probefahrt gemacht. An drei ganz alten Blitzern vorbeigefahren, nicht einmal eine Meldung!

    Wieder zu Hause Navi an den PC gehängt und nach dem Ordner geschaut. Ich dachte ich spinne, die Datei blitzer.sqlite ist verschwunden. Das Navi scheint sie einfach gelöscht zu haben. Wie kann das sein?

    Kennt jemand dieses Problem?


    Danke.

  • habe mir das Becker Professional 6sl EU zugelegt und habe auch das berühmte Blitzer-Problem. Habe das Navi mit dem Netzwerk verbunden, habe neuste Software geladen und unter Bluetooths- Einstellung die Datennutzung aktiviert. Danach in der Navigations- Eistellung unter Warnungen auf Blitzerwarner ein Haken in Blitzer ansagen ,Akustisch :bei Annährung sowie Visuell: Ein. Und nichts Passiert, weder eine Meldung noch ein Download. Absolut nicht`s. Wer kann mir helfen???? Danke

  • @ ssergel,

    du hast sicherlich mitbekommen, das Becker (UNAV) Insolvent ist.

    Die Blitzer kamen von Blitzer.de und wenn es Becker nicht mehr gibt, dann werden wohl auch keine Blitzer mehr kommen.


    Ich selber nutze die von Poibase und bin sehr zufrieden damit.