Audi A4 B9 richtige Installation im Auto

  • Das Fahrzeug unterstützt laut Audi die MyAudi Sonderziele! Leider haben wir durch einige Kundenrückmeldungen in den letzten Tagen festgestellt, dass wohl die allerneusten Audi Versionen 0917 des Navis die MyAudi Sonderziele wohl noch nicht korrekt importieren. Wir vermuten aktuell keinen Fehler in der POIbase Software. Die Funktion MyAudi Sonderziele steht auch über das MyAudi Portal zur Verfügung. Dort sollen die POI-Daten importiert werden können und als PersonalPOIs bzw. MyAudi Sonderziele herunterladen und über eine Speicherkarte ins Navi importiert werden. Ich würde Euch bitten, diesen Weg mal zu versuchen um zu klären, ob das Problem wirklich am Navi bzw. Audi liegt.


    Die für den Import ins MyAudi Portal nötigen POI-Dateien können leicht mit POIbase exportiert werden, indem das Volvo-Modul in POIbase manuell ausgewählt wird - über Gerät > neue Gerätesuche > manuelle Gerätesuche


    Sollte auch der Import der über das MyAudi Portal erstellen POI-Dateien mit der gleichen Fehlermeldung scheitern, liegt das Problem ganz sicher bei Audi und kann auch nur von Audi durch ein Update von MyAudi und oder dem Navi gelöst werden. Ich würde Euch in dem Fall bitten, euch an den Audi Händer zu wenden und die MyAudi Sonderziel Import Funktion zu reklamieren. POIbase muss ja nicht unbedingt erwähnt werden, sonst wird man nur sagen, dass Drittanbieter nicht unterstützt werden und Ihr werden vielleicht abgewimmelt. Besser auf die Nutzung über das MyAudi Portal verweisen! Meldet Euch gerne bei uns im Support, wir verlängern die Freischaltung natürlich sobald es wirklich geht auf die volle Zeit, so dass kein Nachteil entsteht. Ich bin mir sicher, dass eine Lösung von Audi kommen wird.


    VG
    Tobias

  • Hi Tobias, danke für die Rückmeldung. Ein Import von DKV POIs über myAudi und Abruf im Fahrzeug funktioniert auch nicht! Ich habe den Import auf eine .csv Datei mit 3 x DKV Zielen beschränkt und erhalte dieselbe Fehlermeldung.


    Ich denke auch dass eine Lösung gibt. Laut Audi Kundenservice in dem serverseitigen Update Roll-out für Anfang April.


    Siehe auch folgenden Thread:
    http://www.motor-talk.de/forum…ht-moeglich-t5896171.html



    Ich habe die USB-Stick ready Dateien gekauft. Falls der Fehler serverseitig gefixed wird, sollte der Import über my.audi.de funktionieren, aber vermutlich nicht die USB/SD Karten Variante. Gibt es sonst die Möglichkeit, dass ich .csv Dateien erhalte oder:


    .ASC (Tom Tom, Igo, Navigon)
    .CSV (Route66, Garmin, Navman)
    .GPX (Garmin)
    .KML (Google)




    ?

  • Hallo Tobias,


    ich habe das gleiche Problem mit der 0917 Version (A4 B9, MMI Plus touch) und dem Import von mit POIbase erzeugten Audi-Dateien. Der Import der auf myAudi erzeugten POIs funktioniert (jetzt) aber bei mir (POIbase-Export mit dem Volvo Modul). Ich habe mir daraufhin mal die mit myAudi und mit POIbase (Audi-Modul) erzeugten Dateien angeschaut und auch ein paar Unterschiede gefunden (z.B. fehlt bei POIbase in Update.txt die Zeile "version.default=Version 2017-04-26"). Ich habe das dann ergänzt (und auch die hashs entsprechend angepasst). Leider funktioniert der MMI-Import der POIbase-Dateien immer noch nicht: "Die Updatedaten sind nicht kompatibel oder veraltet".


    Könnt ihr euch das mal anschauen, ihr habt ja mehr Erfahrung mit dem Audi-Format. Im Anhang findet ihr die beiden Versionen. Mit myAudi.zip funktioniert es, mit POIbase.zip nicht (beide enthalten die gleichen POIs).


    Viele Grüße, Alexander

    Dateien

    • myAudi.zip

      (23,48 kB, 28 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • POIbase.zip

      (24,27 kB, 25 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von nutel ()

  • ist die POIbase.zip 1:1 wie POIbase es geliefert hat oder hast Du da schon Anpassungen vorgenommen?

    Wir schauen uns das gerne an, wäre ja gut wenn es endlich eine Lösung gibt. Ich denke wir bekommen es dann sicher auch hin das für POIbase zu übernehmen!

    VG

    Tobias

  • Nein, das ist die Originalversion von POIbase. Ich nehme mal an, das Audi bei den neueren Versionen der MMI-Firmware den Syntaxcheck verschärft hat und dann gemerkt hat, dass ihre eigenen Dateien den zunächst nicht erfüllten.


    Ich teste dann auch gerne eure modifizierten Versionen.


    Viele Grüße, Alexander

  • Hi,

    kannst Du bitte mal mit der Version testen, einfach in ProgramFiles > POIbase die Poibase.exe austauschen und dann die Daten neu erzeugen...

    VG
    Tobias


  • Hallo Tobias, mit der neue .exe funktioniert es jetzt einwandfrei bei mir. Vielen Dank!


    Aus Interesse: was habt ihr geändert? Ich hatte gesehen, dass ihr "variant8" im metafile angepasst habt. Sonst noch etwas?


    Viele Grüße,

    Alexander

  • Hallo Alexander,


    danke fürs Testen! Ja wir haben nur die variant8 angepasst...
    Kannst Du uns sagen, ob die Version 0917 vor den MyAudi Sonderzielen warnen kann und wenn ja, wo die Einstellung dazu im Navi zu finden ist?

    VG

    Tobias

  • Hallo Tobias,


    ja, der Annäherungsalarm funktioniert bei mir. Allerdings ist es eben auch "nur" ein Annäherungsalarm. Das MMI misst die absolute Entfernung, weiß aber nicht, ob der Gefahrenpunkt wirklich auf meiner Strecke oder gar auf meiner Fahrbahnseite liegt. Was für Daten sind eigentlich in poidata.db gespeichert? Nur Position und Typ?


    Die Aktivierung erfolgt wie in den Tutorials und Anleitung, die ich auf dem Netz gefunden habe, besprochen. Ich hoffe, ich kriege es jetzt richtig zusammen: bei der Zieleingabe für die Navigation mit dem Drehschalter nach rechts in das Optionsmenue -> Navigationseinstellungen -> Annäherungsalarm aktivieren und dann unter den myAudi Sonderzielen die gesammelten Blitzer (wegen der Limitation auf 10 Kategorien) mit einem Häkchen versehen (und nicht vergessen, die gesammelten Blitzer im Menue für die Darstellung auf der Karte gegebenenfalls zu deaktivieren).


    Viele Grüße, Alexander

  • ich habe heute die Blitzer an einem B9 aktualisiert und das mal per Bilder festgehalten

    das aktuellste kartenupdate war drauf und auch das Menü hat sich verändert .

    Vor einem Jahr war die Menüführung noch anders


    Falls es jemand gebrauchen kann , ich geb es gern per Anleitung raus

  • Wir sind an jeder Art von Dokumentation und Bildern interessiert, es ändert sich immer wieder mal was uns solche Informationen helfen und, unsere internen und öffentlichen Anleitungen aktuell zu halten - also ja sehr sehr gerne!!
    VG
    Tobias

  • Ich gehe davon aus das man das Menü bedienen kann sowie mit dem Drehregler zurecht kommt


    Los gehts im Hauptmenü mit dem Blitzerupdate bzw mit dem Einspielen der Blitzerdatenbank:





    Hier den Speicherort auswählen , SD Karte etc ...


    nach erfolgreichem Update ist das dann zu sehen


  • Blitzeranzeige im MMI einstellen bzw im Cockpit wenn man das mag, ist aber ein Extrapunkt siehe Bild 4.



    Karte auswählen im Menü dann den Drehregler nach rechts drücken ,dann Schritte ab Bild 2 folgen



    nach Rechtsbewegung des Drehstellers im Kartenmodus auf Karteneinstellungen klicken


    Scrollen bis Karteninhalt MMI


    Klick


    Scrollen und Klick


    Blitzer auswählen welche angezeigt werden sollen