Garmin nüvi 25(6)99 erkennbarer Unterschied bei Displaygrösse?

  • Hallo Forumgemeinde,


    da ich erst ein paar Tage Mitglied in Eurem Forum bin ist das hier mein erster Post.


    Ich bin auf der Suche nach einem neuen Navi als Ersatz für das in die Jahre gekommenen Falk M4.


    Die Wahl fiel auf das Garmin nüvi 2(x)99 LMT-D EU.


    Was mir etwas Kopfzerbrechen bereitet ist die Wahl der Displaygrösse 5 Zoll oder 6 Zoll. Ok nach dem Falk M4 mit 3,5 Zoll erscheint alles andere als riesig :-)


    Meine Frage jetzt an Euch:


    Unterscheidet sich ein 5 Zoll zu einem 6 Zoll Display in der angezeigten Schriftgrösse bzw der Darstellung der Icons oder Symbole oder im Grössenbereich der Inhalte?


    Anders Formuliert ist die Schrift beim 6 Zoll etwas grösser als beim 5 Zoll oder wird nur der Ausschnitt der Karte grösser?


    In meinem Alter wäre eine größerer Schrift von Vorteil :-)


    Danke für Eure Kommentare,


    Grüße aus Stuttgart,
    Ralf

  • Mediamarkt war ich schon, aber irgendwie muss der Verkauf von Navi's nicht mehr so lukrativ sein da hier in Stuttgart die Navi's oftmals nichtmal am Strom hängen.


    Das mit der Grösse stelle ich mir wie beim PC vor:


    Bsp. Ein Symbol hat die Größe von 50x50 Pixel. Egal ob es das Display 500x.... oder 600x.... anzeigen kann.


    Somit wird bei einer grösseren Auflösung die Symbole immer kleiner und nur der darzustellende Bereich grösser.


    Vielleicht liege ich ja falsch damit und deshalb dieser Post.

  • Hallo Bokito,


    danke für die Info.


    Haben jetzt das nüvi 2599 LMT-D gekauft da uns das 6 Zoll Display schon etwas gross im Sichtfeld eines VW Touran erschien.


    Aber wie schon beschrieben, nach einem 3,5 Zoll Display erscheint einem alles als riesig.


    Grüsse, Ralf

  • Hallo Ralf,


    Wie bist Du nach einigen Monaten mit dem nüvi zufrieden?


    Wir überlegen uns ein 2689 oder 2699 anzuschaffen. Anscheinend sollte man auf die neueren 2x99 setzen, da diese bereits mit DAB+ arbeiten. Wie sind Deine Erfahrungen dazu?


    Beste Grüsse aus dem Süden.

    Quest V4.1, nüvi 300 V5.1, Navigon 1210, TomTom GO 930
    CityNavigator (verschiedene), Mapsource 6.16.3, TwixRoute 37


    History: D3, DPN, D6, Magellan RoadMate 700, eTrex Vista, c320, Mio C320b

  • Hallo Biker


    Ganz klar ein xx99 Gerät nehmen, weil die Betriebs-Software vor den Karten besser ist. Das war und ist bei den noch angebotenen xx98 nicht der Fall. Hinzu kommt, das Garmin nie Softwareupgrades angeboten hat, wie zum Bsp. Navigon für seine Geräte, allenfalls nur geringfügige Updates.


    Die neuen Geräte der 99 Reihe habe auch nicht mehr den TMC-Knubbel am Kabel mit anzusteckenden Wurfantenne. Alles ist im Navi, und die Antennene ist im Stromkabel.


    DAB+ Empfang war und ist bei mir OK.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.

    Einmal editiert, zuletzt von PSR ()

  • Danke Peter für den raschen Feedback.


    Etwas verwirrend ist für mich die Auswahl in den verschiedenen Ländern: In D sind die xx99 seit längerm verfügbar. In CH sind noch immer die xx89 und xx97 im Angebot. Da schon in wenigen Jahren FM zugunsten von DAB abgestellt werden soll ist das umso bedenklicher.

    Quest V4.1, nüvi 300 V5.1, Navigon 1210, TomTom GO 930
    CityNavigator (verschiedene), Mapsource 6.16.3, TwixRoute 37


    History: D3, DPN, D6, Magellan RoadMate 700, eTrex Vista, c320, Mio C320b