Kein Ton nach Umrüstung auf Comand NTG 2.5

  • Einen wunderschönen Sonntag an alle Navigationsfreunde,


    nachdem ich mich heute mehr oder weniger erfolgreich an unsere Umrüstung von Audio 20 auf Comand NTG 2.5 gemacht habe, stellte ich soeben fest das KEIN TON aus den Lautsprechern kommt. Muss da eventuell noch etwas codiert oder umgesteckt werden? Bisher habe ich nur die alten Stecker vom Audio 20 mit Adaptern auf das NTG 2.5 gesteckt.


    Die Grundlage ist ein SLK´s mit Baujahr 2005 und vom Werk verbautem: Audio 20 mit Standardsoundsystem (nur vorne Lautsprecher) und UHI (Komforttelefonie). Die Kabelsätze sind bei KUFATEC gekauft worden und haben auch gepasst. Bis auf das am neuen Antennenadapter von KUFATEC zwei Antennenanschlüsse sind und ich im SLK am Audio nur 1 Antennenanschluss habe.


    Habt ihr eine Idee?


    Best wishes
    Tom


    P.S Das NTG geht an und wird sogar im KI angezeigt.

  • hi Andy ... danke für Deine Nachricht.. das NTG 2.5 war in noch keinem Fahrzeug verbaut. Ich tippe aus Standardprogramierung.


    Im alten Stecker sind von der Lichtwellenleitung der Pin 1 - Most Eingang und Pin 2 - Most Ausgang vom KUFATEC Adapter totgelegt. Muss ich die noch beim NTG2.5 anschließen?


    Best wishes
    Tom

  • Super...Dankeschön... habe MOST wieder totgelegt. Habe hier im Forum gerade gelesen das es im DevMode eine Einstellung "Force internal Amplifier" gibt. Das soll aber erst funktionieren nachdem man das Comand einmal stromlos gemacht hat.


    Ich denke hier wird von der Star Diagnose gesprochen, denn im NTG 2.5 DEV Modus habe ich nichts gefunden. Da ich das Dach langsam zumachen möchte baue ich jetzt einfach alles zusammen und fahre morgen zum Freundlichen, werde dann berichten ob es funktioniert..


    Best wishes
    Tom

  • Hallo,


    wie Du richtig vermutest brauchst Du eine Star Diagnose im Dev Modus. Die hat ein Vertragshändler nicht und wird Dir somit auch nicht helfen können.


    Du musst Dir also jemand suchen der sowas hat und Dir die Änderung macht.


    Woher kommst Du denn ?




    Viele Grüße


    Michael

  • Hallo Zusammen,


    Dank der freundlichen Unterstützung von einem Codierer aus meiner näheren Region konnte die Tonausgabe des NTG 2.5 umgestellt werden, also die Lautsprecherausgabe funktioniert jetzt. Auch die Integration der Navigationsanzeige im KI wurde zusätzlich codiert. Die nachgerüstete Rückfahrkamera funktioniert auch. Das NTG 2.5 hat zudem die aktuellste Firmware erhalten. Bis hierhin sind wir mit der Nachrüstung des NTG 2.5 auch sehr zufrieden.


    Jedoch funktioniert leider die Tonausgabe des Gesprächspartners im Telefonmodus nicht. Alle anderen Tonausgaben funktionieren einwandfrei. Auch die Mikrofone funktionieren und der Gesprächspartner hört mich. Hat jemand eine Idee was das sein kann? Fehlt da eventuell noch eine Codierung, da ich ja vorher die Komforttelefonie mit Audio 20 verbaut hatte? Oder muss ich das Modul der Komforttelefonie ausbauen oder tauschen? Momentan habe ich nur die Mercedes Handyschale demontiert.


    Vorab bereits besten Dank für Eure Tipps.


    Viele liebe Grüße
    Tom


    P.S. Der freundliche Codierer hat eine solche Umrüstung zum ersten Mal gemacht. Zumeist codiert er Rückleuchten für seine Kunden, daher nochmals meine Frage an die Experten hier im Forum.

  • Hallo,


    die Telefonie im NTG 2.5 geht ausschließlich über Bluetooth.


    Hast Du am Comand die optionale BT Antenne angeschlossen ?


    Hast Du die beiden Mikrofone im Spiegel mit einem entsprechenden Kabel direkt mit dem Comand verbunden ?


    Bist Du sicher, dass Dich Dein Gesprächspartner über das Comand und nicht über Dein Handymikrofon hört ?


    Kannst Du über das Comand wählen und Anrufe annehmen ?

  • Fehlt da eventuell noch eine Codierung, da ich ja vorher die Komforttelefonie mit Audio 20 verbaut hatte?


    Um die Komforttelefonie wie gewohnt nutzen zu koennen, muss per StarDiagnose ein Bluetooth-Pairing zwischen COMAND und UHI-Grundplatte hergestellt werden.


    Aber leider sagst Du nichts dazu, auf welchem Weg Du es ueberhaupt versucht hast.


  • Um die Komforttelefonie wie gewohnt nutzen zu koennen, muss per StarDiagnose ein Bluetooth-Pairing zwischen COMAND und UHI-Grundplatte hergestellt werden.


    Aber leider sagst Du nichts dazu, auf welchem Weg Du es ueberhaupt versucht hast.


    Dazu müsste aber auch die Grundplatte getauscht werden. Das UHI des Audio 20 dürfte kein BT können.

  • Hallo und Danke an Alle!


    Gute Nachrichten... es funktioniert nun auch das Telefonieren über das Comand NTG 2.5 mit Ton!! Wo vorher der Fehler lag, kann ich leider nicht reproduzieren. Der einzigste Systemeingriff meinerseits: Gestern wurde die Rückfahrkamera (RFK) hardwareseitig angeschlossen. Davor war die RFK nur im System freigeschaltet und ein schwarzer Bildschirm sichtbar beim Rückwartsfahren.


    Leider ist nun aber die Qualität der Telefonie nicht so hervorragend gut wie vorher über die Komforttelefonie und Audio 20. Aus Sicht des Anrufers ein deutlich hörbarer Unterschied zu vorher.


    MichaBC


    Verwendet wird von meinem Handy die Bluetoothverbindung vom NTG 2.5. Mit dem anderen Bluetoothprofil kann sich mein Handy nicht verbinden.


    > Hast Du am Comand die optionale BT Antenne angeschlossen ?
    Ja die BT Antenne ist angeschlossen worden.


    > Hast Du die beiden Mikrofone im Spiegel mit einem entsprechenden Kabel direkt mit dem Comand verbunden ?
    Ja, habe den KUFATEC Kabelsatz verwendet und die zwei Mikros aus der Dacheinheit mit dem Kabel verbunden.


    > Bist Du sicher, dass Dich Dein Gesprächspartner über das Comand und nicht über Dein Handymikrofon hört ?
    Ja absolut, denn die "Mikro an" und "Mikro aus" Funktion des Comand während des Telefonates funktioniert einwandfrei.


    > Kannst Du über das Comand wählen und Anrufe annehmen ?
    Ja, habe bisher immer über das Comand meine Anrufe getätigt.



    @Neue Frage zur aktuellen Situation
    Wie kann ich die eigentliche Komforttelefonie wieder mit dem NTG 2.5 koppeln, bzw. welches BT Grundplatte muss ich denn genau auswechseln? Hat jemand von Euch eine MB-Artikelnummer, denn leider habe ich kein WIS CD oder wie das Informationssystem von Mercedes heisst. Das Fahrzeug ist ein SLK r171 Bj 2005.


    Vorab besten Dank für Eure Hilfe.. wünsche Euch einen guten Start ins Wochenende..


    Beste Grüße
    Tom

  • Dazu müsste aber auch die Grundplatte getauscht werden. Das UHI des Audio 20 dürfte kein BT können.


    Ich war faelschlicherweise von Audio 20 NTG2.5 -> COMAND NTG2.5 ausgegangen, da haette ein neues Pairing gereicht.


    Bei Baujahr 2005 muss tatsaechlich eine neue Grundplatte rein, die Teilenummer hat Holgi bestimmt parat. :)