Nokia HERE App für iOS verfügbar

  • Die Idee ist gut aber es hapert noch an ein paar Dingen . Ich habe keine Simulation gefunden . Ansonsten nett und für lau gut zum testen . Das wird den Platzhirschen aber gewaltig die Suppe verhageln . Für von A nach B zu kommen ist die App ok läüft ohne zu mucken auf dem Ipad 3 und dem Iphone 6+ sowieso .Ich werde berichten ob ich sie auf Dauer behalte glaube ich nicht .Da ich bei der App Navigon verwöhnt bin .Das ist immer noch als App der Massstab. Braucht nur viel Platz wenn ich D und BeNeLux habe sind das 1.5 GB ca .
    Gruss

    iPhone 12 max Pro & iPad4 mit Jabra Motion Headset ,Hyndai I30N Performance mit Werksnavi und Karten von Navteq/Here und Verkehrsservice von TT,das beste aus zwei Welten

  • "Spitzenapp" ist ja mächtig übertrieben.
    Da muß ich den Ausführungen von tourenfahrer55 zustimmen.
    Nach ausgiebigem Test auf meinem Androiden habe ich die Anwendung zu Gunsten von
    Navigon bzw. TomTom wieder verworfen.
    Das ist bei weitem nicht das, was ich von einer KFZ-Navigation erwarte.

    Gruß
    taxus






    "Wir essen jetzt Opa!" Satzzeichen retten Leben!

  • als vergleich würde sie nur in den preisrahmen der kostenlosen passen.

    Genau das würde mich auch interessieren.

    ...
    Mögen hätt' ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut.
    Quelle: Karl Valentin

  • Nach kuzem Test wieder entfernt mit Navigon und seinen Möglichkeiten stehe ich mich besser vor allem als Fussgänger und mit dem Rad.
    Für Sparfüchse eine gute Möglichkeit aber für mich nicht zu gebrauchen .Was gut ist ich kann in D einzelne Bundesländer inst . Wer nur in seiner Gegend fährt eine gute Lösung . Weil das eine GB alleine für D und die 9 GB für ganz Europa ist eine Hausnummer


    Test beendet und


    Gruss

    iPhone 12 max Pro & iPad4 mit Jabra Motion Headset ,Hyndai I30N Performance mit Werksnavi und Karten von Navteq/Here und Verkehrsservice von TT,das beste aus zwei Welten