Adressen lassen sich nicht eingeben - die Autovervollständigung verhindert das

  • Hallo,


    ich sitze hier in Italien mit meinem "neuen" Navi (na ja, für mich neu) und verzweifele.
    Ich kann einige Adressen gar nicht eingeben, da das Navi von sich aus die Strasse vervollständigt - aber die wollte ich gar nicht eingeben. Die Anleitung habe ich auch nicht mit, wie kann ich denn die Autovervollständigung abschalten, damit ich meine gewünschte Adresse eingeben kann?


    Und warum schickt mich das dumme Ding über Feld, Wald und Wiesen, obwohl das Ziel per Schnellstrasse erreichbar ist? Ist das vielleicht 50m kürzer??
    Und woher soll ich das wissen, habe ich heute erst gemerkt als ich auf einem Feldweg stand und dachte: nee! ?(


    Was ist der Unterschied zwischen Einfacher Strecke, Ökonomischer Strecke und was man da sonst noch eingeben kann?


    Und was bedeuted das Häkchen bei Zeit... sorry, habe ich vergessen, steht aber direkt drunter.
    Hat was mit Schnelligkeit zu tun, was passiert bei gesetztem Haken und was ohne?


    Sorry, ich bin ein bisschen genervt von dem Ding! X(
    Barbara - Navineuling

  • Hallo Shaun,


    vielen Dank!


    Hilft leider nicht viel, denn dort steht bei Strasse wählen: Das Navigationsgerät schliesst alle unmöglichen Buchstabenkombinationen aus und aktiviert nur noch Buchstabenfelder, die zu einer existierenden Strasse führen.


    Eben das ist definitiv FALSCH!


    Ich habe schon mehrere Adressen versucht einzugeben und konnte es nicht. Existierende Adressen, die schon lange genauso heissen. Wie soll ich dort jetzt hinkommen, wenn ich nicht weiss, wie? Ich muss mich doch nicht etwa durchfragen? ;)


    Und mein armes Navi (sie heisst Ottilie) kann auch kein italienisch richtig aussprechen.
    Ich habe es ihr schon so oft vorgesagt, aber sie lernt es einfach nicht. :D


    Ich war im Mai in Catania, und dort kannte Ottilie die Via Etnea nicht. Das ist DIE Hauptverkehrsstrasse dort.
    Sehr lang und uralt. Das hat auch zu einem netten Kontakt mit einem Ureinwohner Catanias geführt, der mich dann durch diese Riesenstadt gelotst hat. Ein schönes Erlebnis!


    Aber es ändert nix: die Ottilie kennt sich nicht gut aus in fremdem Land.


    Und: ich weiss, was ein link ist. Ich habe dieses Forum gefunden, mich angemeldet, und bin aber vermutlich in der falschen Kategorie gelandet, wie mir jetzt auffällt.
    So, jetzt muss ich weiter, mich durchfragen. :D

  • herzlich willkommen im forum. : drink
    da medion auch mit karten von navteq rumfährt habe ich die via etnea mal gesucht und auch gefunden, in den karten ist sie definitiv drin.
    evtl meldet sich ja mal ein beckeruser und versucht es auch mal.



    mfg rohoel.

  • hi,


    nur mal so, das richtige Land ist ausgewählt oder?


    Die Fahrzeug - Navigation ist auch gewählt u. nicht zufällig Fahrrad oder Fußgänger?


    Ist nicht schlecht gemeint, aber manchmal denkt man an die einfachen Sachen erst zum Schluss.



    Gruß Peter

    "Wer einmal fragt, wirkt für einen Moment dumm, wer es nie tut, bleib es sein Leben lang"