eigene Touren auf F12 speichern

  • Hallo zusammen,


    bin Besitzer eines F12 und suche nach einer Möglichkeit eigene Touren, die ich mit dem RouteConverter erstellt habe auf das Navi zu schieben. Das will mir absolut nicht gelingen.


    Die Datei XXX.kml kann ich auf das Navi unter 'Lieblingsplätze' schieben und finde die auf dem Navi auch wieder.


    Wie kann ich die angelegte Tour dann aufrufen? Da habe ich bisher keine Hilfe gefunden.


    Wäre schön wenn mir jemand helfen könnte!!!



    Gruß
    Helmut

  • Hi Hellmut,
    wenn du mit dem Routekonverter Touren für dein F12 erstellst, hast du zwei Mögliichkeiten:


    1. Du erstellst eine "*.kml"-Datei und importierst sie anschließend mit dem KML-Import-Plugin des Navimanager Classic auf dein Gerät.


    oder


    2. Du lässt den Routeconverter die Tour gleich im Falk-Format ("*.tour") erstellen und schiebst diese Datei manuell in den Ordner "My Flash Disk\Navigator\FN_Tours" auf das Navi.


    Egal für welche Variante du dich entscheidest. => Es führt dazu, dass du die Tour im Hauptmenü unter "Touren" wiederfindest. Falk-Touren haben allerdings für viele User einen besonderen "Nachteil" , da nach erreichen eines jeden Wegpunktes das Routing zum nächsten Wegepunkt erst durch anklicken des Bestätigungsbutton angestossen werden muss. Für Motorradfahrer ist das beispielweise ein absolutes KO-Kriterium.


    Allerdings gibt es eine Möglichkeit das ganze etwas erträglicher zu machen. Im ehemaligen Navifriends-Forum wurde nach meiner Idee unter Mitwirkung einiger User ein Scriptool entwickelt, welches diese Eigenart der Falktouren etwas erträglicher macht. Dank dieses Scriptes, welches schließlich als "Autotour" gar Aufnahme ins legendäre "Multiscript" gefunden hat, wird dieser Button automatisch angeklickt und die Tour ohne weiteres zutun fortgesetzt.

    ====================================
    Gruß edalbrozar

    Einmal editiert, zuletzt von edalbrozar ()

  • Hallo edalbrozar,


    1. richtig schnell!!!
    2. die Beschreibung wo die xxx.tour gespeichert wurde konnte ich bisher nirgends finden - das war die Lösung
    3. Vielen DANK


    Das macht meine Tour morgen zum Großglockner wesentlich einfacher


    Gruß
    Helmut

  • Allerdings gibt es eine Möglichkeit das ganze etwas erträglicher zu machen. Im ehemaligen Navifriends-Forum wurde nach meiner Idee unter Mitwirkung einiger User ein Scriptool entwickelt, welches diese Eigenart der Falktouren etwas erträglicher macht. Dank dieses Scriptes, welches schließlich als "Autotour" gar Aufnahme ins legendäre "Multiscript" gefunden hat, wird dieser Button automatisch angeklickt und die Tour ohne weiteres zutun fortgesetzt.

    edalbrozar ,
    Das Scripttool würde mich mal sehr interessieren.
    Ich hab mich auch schon mehrfach mit dieser Tour-Funktion am Falk rumgeärgert.


    Gruß

    F12 3rd Edition
    Samsung Galaxy Xcover2 mit Navigon select (Telekom Edition)

  • Hi F12-Nutzer .
    Folgendes Problem! Die Skripte stelle ich dir gerne zur Verfügung, allerdings basieren die Skripte auf dem "nfRunner"-Spript-Interpretor aus dem ehemaligen "Navifriends"-Forum. Die Rechte daran liegen meiner Auffassung nach, auch wenn das Forum nicht mehr existiert, trotzdem immer noch bei diesem, so dass es eher nicht gestattet ist, den nfRunner hier hochzuladen. >>>Edit: Genauer gesagt liegen die Rechte bei stroetmann dem Entwickler(!) des nfRunner. Und genau der hat mir heute am 28.04.2015 die Erlaubnis erteilt Kopien seines Programmes mit hochzuladen! Mein ausdrücklicher Dank hiermit stroetmann <<<

    Das bedeutet du müsstest, falls du nicht bereits selber darüber verfügst, den nfRunner aus einer anderen Quelle besorgen. => was auch nicht schwer ist. Mit dem entsprechenden Suchbegriff findet sich in einer namhaften Suchmaschine recht schnell eine solche Download-Möglichkeit.

    Die Skripte sind bis auf eine klitze-kleine Anpassung von mir( damit sie vom Multiscript losgelöst laufen) so belassen, wie sie Bestandteile des "Multiscriptes" sind, und entsprechen demnach dem Gedankengut von vtec-power .


    Den Inhalt des angehängten Zip-Files kopierst du einfach nach "\My Flash Disk\App" auf das Navi. Zusätzlich benennst du jeweils eine Kopie des nfRunner nach


    "AutoTourSwitch.exe" und nach "Autotour.exe" um und kopierst sie ebenfalls in den App-Ordner auf das Navi.
    Danach schaltest du dein Gerät mit dem Schiebschalter Aus/An und findest nach dem Neustart des NAvi im Extra-Menü einen neuen Button "Autotour ON/OFF" vor.

  • Hi edalbrozar ,
    hat soweit funktioniert. Autotour auf ON gesetzt (komisches Gerätepiepsen währenddessen :huh: )
    Ich geh mal davon aus, das Laden und Starten der Tour in gewohnter Weise ablaufen? Ist das zufriedenstellend ausgetestet worden?


    Gruß

    F12 3rd Edition
    Samsung Galaxy Xcover2 mit Navigon select (Telekom Edition)

  • Autotour funktioniert zuverlässig. Laden und starten einer Tour funktioniert so wie gewohnt. Autotour sorgt einzig dafür, das bei Erreichen eines Zwischenzieles der Bestätigen-Button automatisch weggeklickt wird und das Berechnen und Routing zum nächsten Ziel angestoßen wird.


    Ergänzung: Autotour bleibt aktiviert, auch wenn das Gerät in den StandBy geschickt wird. Sobald du jedoch zum Ausschalten den Schiebeschalter benutzt musst du Autotour, falls gewünscht , erneut aktivieren.

    ====================================
    Gruß edalbrozar

    Einmal editiert, zuletzt von edalbrozar ()

  • Hallo zusammen,


    habe diesen Beitrag hier gefunden und fand die Sache mit der autotour richtig gut da ich das Navi für Motorradfahren benutze.
    Dieses ständige weiterklicken von Wegpunkt zu Wegpunkt ist wirklich ziemlich lästig.
    Leider habe ich nicht das F12 sonder das F6 3rd.
    Habe es trotzdem mal versucht (wie beschrieben) leider ohne Erfolg. Nach einem Neustart vom Navi finde ich nirgends die Funktion Autotour.


    Funktioniert autotour nicht bei dem F6 3rd oder liegt es schlicht an mangelnden PC/Navi/IT-Fähigkeiten meinerseits?
    Achso unter "My Flash Disk" gibt es bei mir keinen "App"-Ordner.


    Eine weitere Frage hätte ich noch: welches Format müssen fertige Touren haben, dass ich sie später im Navi anzeigen lassen kann?


    schonmal danke für eure Hilfe

  • Funktioniert autotour nicht bei dem F6 3rd oder liegt es schlicht an mangelnden PC/Navi/IT-Fähigkeiten meinerseits?
    Achso unter "My Flash Disk" gibt es bei mir keinen "App"-Ordner.


    "Autotour" aus dem Anhang funktioniert mit allen "F-Serien"-Geräten mit den Softwareversionen FN9.x und FN10.x Wenn der Ordner "App" fehlt, dann legst du einfach einen so benannten Ordner an. Ohne den nfrunner funktioniert es jedoch nicht!!!


    Du musst den nfrunner zusätzlich(!) downloaden und zwei(!) Kopien des nfrunner, wie weiter oben bereits erklärt, entsprechend umbenannt ebenfalls in den "APP"-Ordner auf das Navi kopieren.


    Format der Touren für Falk ist => *.tour => siehe oben!

  • leider war ich immer noch nicht erfolgreich und muss euch deswegen hier nochmal mit dem Thema AutoTour nerven.


    Hab jetzt viele Varianten durch aber die neue AutoTour funktion will einfach nicht in meinem Navi auftauchen. Was mache ich nur falsch?


    Navi: Falk F3 3rd
    Software: FN 10.2


    Ich habe mir jetzt auch gleich den neuen Ordner (komplett mit nfRunner-Datei) runtergeladen.


    Ich habe jetzt folgenden Pfad (ohne Erfolg probiert):


    Da ich nicht ganz sicher bin wie die Ordnerstruktur aussehen muss wo ich dann den Inhalt von AutoTour reinkopiere und bei mir unter My Flash Disk auch kein Ordner mit der Bezeichnung App ist, habe ich diesen angelegt und anschließend die neuen Dateien (inkl. nfRunner) reinkopiert. Geräte mit Schiebeschalter an und aus gemacht -- leider kein Erfolg.


    Wenn ich aus der Ordner Bezeichnung App -> AutoTour mache tut sich leider auch nichts.


    Wer kann mir helfen den Fehler im Detail zu finden?


    Im Anhang noch zwei Screenshoots von der Ordnerstruktur.



    Der%20fehler%20steckt%20ja%20bekanntlich%20im%20Detail

  • Hi,


    nochmal zur Vorgehensweise.




    • 1. "AutoTour_neu_mit_nfrunner_komplett.zip" runterladen
    • 2. Auf dem PC einen neuen Ordner Anlegen und als "APP" umbenennen.
    • 3. Archiv entpacken. Die 6 darin enthalten Dateien in den soeben erstellten Ordner "APP" kopieren.
    • 4. Ordner "APP" mit den darin enthaltenen Dateien auf das Navi nach "My Flash Disk\" kopieren.
    • 5. Schiebeschalter Navi!
    • 6. Auf dem Navi Menü-Button links unten drücken, danach Hauptmenü auswählen!
    • 7. Im Hauptmenü die Seite mit dem Button "EXTRAS" suchen! (Das Hauptmenü hat mehrere Seiten!!!)
    • Button "EXTRAS" drücken => Autotour ON/OFF drücken .........=> Autotour genießen 8)