Version 2-06-1

  • GlopusHPC.cab auf Fujitsu Siemens Pocket Loox N110 erfolgreich installiert. :thumbsup:


    Wobei ich bisher keine Unterschiede bei den IMG-Karten bemerkt habe. Im Programmverzeichnis von Glopus wird jetzt die Datei save.reg erzeugt.

    Zitat

    Glopus Version 2.06.1 mit Serilot 1.03.7 (15.03.2014)

    • Fix: In IMG Karten, die mit einem aktuellem mkgmap erstellt wurden, werden Namen wieder richtig angezeigt.
    • New: Beim Schließen von Glopus wird jetzt der Registry Zweig ins Glopus Programmverzeichnis exportiert. Falls bei einem Glopus Start festgestellt wird, dass kein Registry Zweig vorhanden ist, werden die Werte wieder importiert. Damit gehen bei Navigationsgeräten, die alle Systemeinstellungen bei einem Geräteneustart zurücksetzen, die Glopus Programmeinstellungen nicht mehr verloren.
  • Ich möchte mich mal bedanken, Peter.


    Auch ich bin noch treuer GLOPUS Benutzer. Seitdem es für mein HTC Smartphone ein Betriebsystem gibt dass diese Bezeichnung verdient (gerade mal 2 Jahre nach Produktionseinstellung der entsprechenden Geräte!), wäre die einzige Veranlassung, auf Android zu wechseln, die neue wasserdichte Gerätegeneration.


    Dass ich als Immer-noch Windows Mobile User des öfteren "bemitleidet" werde, ficht mich nicht an, da die wenigsten WM6.53 bzw. WEH kennen sondern fast alle vorher gewechselt sind.

  • Diesem Dank schließe ich mich sehr gerne an. Solange mein Loox 560 funktioniert, kommt nichts anderes in Frage. Habe erst kürzlich einen Screenshot aus GoogleEarth mit GMM kalibriert, auf den Loox kopiert, und konnte perfekt wandern. Glopus ist für mich immer noch das Maß auf diesem Gebiet. Vielen Dank, Peter.


    Gruß, Helmut