Stauumfahrung gut genug?

  • Hallo,


    da ich bald eine Strecke von 600 KM fahren muss, möchte ich mir für mein Smartphone (Android 2.3.3) ein vernünftiges Navigationssystem kaufen. Ich habe gelesen, dass Sygic HD-Traffic von TomTom einsetzt, was derzeit der beste Verkehrsdienst sein soll (korrigiert mich, wenn ich falsch liege). Mir geht es vor allem darum, Verkehrsverzögerungen (Staus, Sperren etc) möglichst effizient auszuweichen. Deshab suche ich ein Navigationssystem, welches diese Aufgabe gut erfüllt.


    Bin ich mit Sygic gut bedient?
    Wenn die automatische Stauumfahrung gut funktioniert, kann ich gerne auf eine Auswahl von Alternativ-Routen verzichten. Vielleicht kann mir ja jemand über seine Erfahrungen mit Sygic & HD-Traffic berichten.
    Eine möglichst genaue Zielführung ist mir auch sehr wichtig.


    Gruß,
    Felix

  • Ich finde die Stauumfahrung enttäuschend: automatisch umfahren wird nur bei extremen Staus (Vollsperrung). Im letzten Winter hatte mir Sygic mal eine Verzögerung v. 3,5 Stunden ausgerechnet (bei ca. 350 km Strecke) - ohne nur einen einzigen Stau automatisch zu umfahren. Ansonsten muss man die zu umfahrenden Staus einzeln selbst bestimmen, oder "alle vermeiden" wählen - was zu einer schlechteren Route führen kann. Sehr schade, denn HD Traffic meldet selbst Verzögerungen auf Nebenstrecken.

    Grüße
    Ralf


    ____________________________________________
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
    -Albert Einstein-

  • Habe gerade gelesen dass es eine neue BETA ("Sygic GPS Navigation 13.1.3 BETA") gibt, mit Änderungen auch in Bezug auf deine Anfrage ("Improved Traffic information service")...

    Grüße
    Ralf


    ____________________________________________
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
    -Albert Einstein-