Eigene Kategorie mit vorhandenem Datensatz erstellen

  • Hallo Experten!
    Nachdem ich bei pocketnavigation.de so ziemlich alles rauf und runter und kreuz und quer erfolglos durchforstet habe - einschließlich Handbuch für POIbase und POIloader - und mein Problem nicht lösen konnte, hoffe ich, hier an der richtigen Stelle zu sein.
    Ich möchte einen vorhandenen Datensatz an POIs, z.B. Promobil-Stellplätze, als eigene Kategorie auf die SD-Karte von meinem Navigon 8410 bringen. (POIbase geht nicht, da der Vorbesitzer einer Umwandlung der Registriwrung bei Navigon nicht zustimmt.)
    Auf der SDkarte ist im Ordner MyPOIs der Ordner Promobil, darin die Dateien promobil.bmp, promobil.csv und promobil.gpi. Nichts davon wird erkannt, also habe ich irgendetwas gravierend falsch gemacht.
    Für eine auch für mich Laien verständliche "Nachhilfestunde" wäre ich sehr dankbar.
    vG
    koko1503

  • Hallo, da schließe ich mich an..


    Ich verstehe das Poibase auch überhaupt nicht. Ich dachte ich kann damit auch eigene Pois übertragen.
    Wäre auch sehr dankbar, wenn das hier jemand mal für Anfänger erklärt.
    Ich möchte lustigerweise auch Stellplätze übertragen.


    Dankeschön

  • Poibase gibt eine sehr eingeschraenkte Moeglichkeit dafuer und die Upload dauert vielen Stunden. Wer vorher Poiwarner 3 hat, wird im jedenfall sehr entauscht sein weil die POI verwaltung sehr schlecht ist . Der Herr Tobias hat schon viele mahlen Versprochen diese Funktion zu verbessern und leider hat biss jetzt nicht nuetzliches passiert.


    Egbert
    Niederlande

  • Es wäre sehr hilfreich, wenn es noch vor Saisonbeginn eine Lösung gäbe!
    An Charm54: Kann man über die "sehr eingeschraenkte Moeglichkeit" mehr erfahren? Vielleicht wäre uns damit zumindest provisorisch geholfen!


    vG
    koko1503

  • Hallo Tobias!


    Ich habe heute in dem RSS Feed von der Import-Funktion gelesern und wollte die gleich mal testen. Ich habe hier ja von meinem NAVMAN Projekt immer noch so einige Daten rumliegen, die außer mir kaum jemand braucht. Nun dachte ich mir, ich könne die Daten von ASC in CSV umbenannt, so weiterverwenden. Aber beim dritten Datensatz gibt es eine ziemlich wüsste und kryptische Fehlermeldung (kommt unten). Zwei Sachen sind mir bei dem Datensatz aufgefallen:
    1. In der Beschreibung sind Umlaute
    2. Der Beschreibungstext ist deutlich länger
    Gibt es da irgendwelche Einschränkungen?


    Ach ja, was noch ganz nett wäre, wenn der Name der POI_Kategorie auf Leerzeichen oder zumindest "-" oder "_" enthalten dürfte.


    Gruß, Karsten



    Fehlermeldung:
    ==========
    500 - An error occurred


    error: RuntimeException


    message: Error while enconding value for db field "map_label". Error message: "Value not UTF-8 encoded (while enconding value to string_xml)" in file "/homepages/46/d194579106/htdocs/sharedLibrary/PoiSystem/Encoding.class.php" on line "46".


    type: 0


    code: 0


    file: /homepages/46/d194579106/htdocs/sharedLibrary/PoiSystem/Database/Row.class.php


    line: 532

  • Hallo Karsten,


    kannst du mir die CSV Datei per PN schicken? Dann schaue ich mir die Daten an.


    Der POI Kategorie Name ist deshalb so eingeschränkt, da der POI Kategorie Name von vielen Navis als Dateiname bzw. Kategorie Name genutzt wird. Und jedes Navi hat da andere Einschränkungen, welche Zeichen erlaubt sind. Heraus kommt die stark kastrierte Eingabeform.


    *edit*
    Ganz überlesen: Leerzeichen sind erlaubt. Hast du Probleme mit der Eingabe der Leerzeichen?