Tmc Pro

  • Hallo zusammen.


    Gibt es beim Ready 45 eigentlich eine Möglichkeit eines manuellen Sendersuchlaufs oder kann man dem Navi irgendwie mitteilen, daß es möglichst private Sender suchen soll, um TMC Pro Meldungen zu empfangen?
    Bei meinem Gerät bleibt der Sendersuchlauf sehr lange auf öffentlich rechtlichen Sendern stehen und zeigt somit nur normale TMC Meldungen an. Mit viel Glück wechselt es dann irgendwann nach ewiger Zeit auf einen privaten Sender. Selbst mein altes Navigon hatte die Möglichkeit eines manuellen Sendersuchlaufs. Wenn man erst nach 30 min. mal TMC Pro Meldungen bekommt, macht das ganze ja wenig Sinn ;(
    Haben noch andere Nutzer dieses Problem?


    Viele Grüße

  • Hallo Schwabe,


    Das Navi hat ab Werk normales TMC,wenn Du Premium TMC gekauft hast zeigt das navi im Suchlauf auch die Sender an die Premium TMC austrahlen ( Private Sender)Mit dem HQ TCM Empfänger werden automatisch die Sender gescannt also braucht man eine manuelle Suche nicht.


    Gruß Dr.Becker

  • Hallo Dr. Becker.


    Das Problem ist, daß wenn ein starker öffentlich rechtlicher Sender empfangen wird, dann führt mein Gerät keinen Sendersuchlauf durch. E bleibt solange auf dem Sender, bis das Signal schwächer wird und er dann vielleicht einen privaten Sender mit TMC Pro empfängt. Das kann dann aber eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen und in dieser Zeit habe ich keine TMC Pro Meldungen. Kann es daran liegen, daß ich über ein Y-Kabel die Sender über meine Fzg.-Antenne empfange ?


    Viele Grüße
    Schwabe

  • Kann es daran liegen, daß ich über ein Y-Kabel die Sender über meine Fzg.-Antenne empfange ?

    nein eigentlich nicht: K L I C K. mit dem y-adapter werden ja auch die schwachen sender verstärkt.
    evtl würde es in solchen regionen helfen, den sendersuchlauf auf tmcpro-sender zu beschränken, wenn beckergeräte sowas zulassen.


    @ Dr.Becker
    die antwort war an der frage vorbei. ;)



    mfg rohoel.

  • Zitat

    die antwort war an der frage vorbei


    Naja, die Frage ob überhaupt TMC-PRO nachgekauft und installiert wurde ist durchaus berechtigt.
    Das Ready hat kein TMC-PRO ab Werk und der "HQ-TMC-Empfänger" wird häufig mit TMC-PRO verwechselt.


    Nach meinen Erfahrungen gehen die aktuellen Geräte recht schnell von alleine auf einen Sender mit TMC-PRO, gerade wenn ein Y-Adapter verbaut ist.
    Bei mir ist in allen Fzgen ein aktiver Y-Adapter drinnen. Wenn ich zur Autobahn fahre (4 km) habe ich bis dahin jede Menge TMC-PRO Meldungen.
    Wobei man bei den Geräten nicht so nach dem Sendre schauen darf.
    Wenn keine Meldungen einlaufen weil eben grade keine vom Sender kommen, wird weitergescannt bis ein TMC-String erkannt wird.
    Die Priorisierung liegt hier darauf, dass überhaupt erstmal Meldungen erfasst werden.
    Nützt ja nix stur auf einem Sender stehen zu bleiben der zwar TMC-PRO sendet, aber dann im Stau zu stehen weil der Sender die Meldung später sendet wie irgend ein anderer Sender.
    Besser erstmal die Meldung als normale TMC-Meldung zu haben als garnicht.
    Das System ist vieleicht erstmal nicht ganz einleuchtent, aber es funktioniert normalerweise wirklich gut.



    Gruß Thomas

  • Naja, die Frage ob überhaupt TMC-PRO nachgekauft und installiert wurde ist durchaus berechtigt.

    nicht, wenn ich das hier lese:

    Mit viel Glück wechselt es dann irgendwann nach ewiger Zeit auf einen privaten Sender. Selbst mein altes Navigon hatte die Möglichkeit eines manuellen Sendersuchlaufs. Wenn man erst nach 30 min. mal TMC Pro Meldungen bekommt, macht das ganze ja wenig Sinn

    das bedeutet für mich, das tmcpro empfangen wird.;)



    mfg rohoel.

  • Nun ja, Private Sender bedeuten nicht unbedingt gleich TMC-PRO, die senden zum Teil auch Free-TMC.
    Das mit den 30 min kann man so und so lesen.
    Er hat ja nicht geschrieben, dass er def nach 30 min wirklich TMC-PRO Meldungen hat, kann auch genauso heissen, dass er einfach "befürchtet" dass es so lange dauert.


    Die Rückfrage macht bei dem Ready wirklich absolut Sinn, sonst diskutiert und sucht man im Endeffekt Probleme die garnicht da sind ;-)


    "Nur" TMC-PRO ist übrigens auch gefährlich. Es gibt durchaus Ecken wo man Pay-TMC-Sender sehr schlecht reinbekommt, selbst auf Autobahnen und mit aktivem Y-Adapter oder auch mit einem Festeinbau-Navi.
    Wenn du da mit einem Gerät fährst und Free-TMC "verboten" ist, dann sucht sich das Ding nen Wolf und du hast garkeine Meldungen. Da man nicht ständig kontrolliert ob Empfang da ist, kann das dann durchaus nach hinten losgehen.


    Gruß Thomas

  • da diskutieren wir um vier ecken und beißen uns am ende in den ...


    ich bin hier weg.



    mfg rohoel.


    p.s.: warum ist nur pro gefährlich, wenn ich mit adapter im afn-gebiet fahre?? nö, sehe ich als vielfahrer anders. entscheidend ist das empfangsgebiet.

  • Ich hab in Süddeutschland immer wieder längere Strecken festgestellt auf denen ich weder mit einem Festeinbau noch mit Y-Adapter einen vernünftigen PRO-Empfang reinbekomme.
    Wenn du die A3 nach Norden fährst gibt es bis Köln auch ettliche Stücke auf denen der PRO-Empfang sehr schlecht ist und je nach Wetterlage auch mal über längere Strecken wegbleibt.


    Wie gsagt, mir ist es lieber ich habe wenigstens Free-TMC-Meldungen als garnix.
    Unter ner Vollsperrung fahre ich mittlerweile aber kaum noch von der Autobahn. Seit fast alle ein Navi haben, ist es auf den Umleitungstrecken meist voller wie im Stau :rolleyes:
    Und eine Vollsperrung kann Free-TMC auch :thumbup: