Rückfahrkamera NTG2

  • Hallo,


    bin neu hier und brauche Eure Hilfe!!! Hab meine Kamera in der Kennzeichenleuchtenleiste integriert, am Rückfahrscheinwerferkabel angeschlossen und ein Cinchkabel zum Comand (NTG2 ) vorgelegt und am grünen Fakrastecker angeschlossen. Der Anschluss am Comand erfolgte über einen Cinch-Fakra-Adapter. Dann auf zum MB Händler, der mir versicherte, das, sobald die Kamera angeschlossen ist, das freischalten kein Problem sei. Nun war mein Viano von 08.00 - 17.00 Uhr beim Freundlichen dann kam der Anruf, das die Freischaltung erst beim Mopf (NTG 2.5) möglich ist, das ist doch ****sinn???, oder???
    Kann es sein das ich ein Multimedia-Interface benötige, oder irgendein anderes Teil, oder sind die Mechaniker nur nicht in der Lage es zu aktivieren??
    Der Meister sagte, ich soll mich mal informieren, die Techniker schaffen es nicht.
    Bin mal gespannt was ich zahlen muss fürs Nichtaktivieren.
    Vielleicht wisst Ihr wie es funktioniert, das ich es meinem Meister bei Mercedes erklären kann.


    Gruss
    Marcus

  • Moin,Moin,


    und WILLKOMMEN im Forum ;)


    Leider ist das so, Du hast ja ein A/B/-Klassen/Vito/Viano NTG2 und da gibt es zwar einen Menüpunkt um die RFK zu aktivieren nur reagiert da leider die Firmware nicht drauf, das geht nur bei einem 164er COMAND NTG2 für die M-Klasse ;(


    MultimediaInterface ist zwar möglich, aber dann nur die manuelle Umschaltung mit drück auf den Video-Button. :S

    Tschüss
    Holgi


    Mehr als Holsteiner kann der Mensch nicht werden !!

  • ^^ Das heisst, da hab ich wirklich Glück mit meinem Comand, ist es dann sinnvoller gleich aufs NTG 2.5 umzusteigen?? Denn so ein Multimediaadapter kostet ja auch einiges, hab ein Angebot für ein Multimediainterface mit Anschluss für Rfk und DVD-Player für schlappe 399 Euronen.
    Oder kennst Du bzw. Ihr ein weit aus günstigeres Teil, bzw. funktioniert dann mein Fakra-Cinch-Adapter??


    Was müssen die Jungs bei MB dann freischalten? Doch nur die Video-Funktion wie ich von ihnen gewünscht hatte??


    Schöne Grüße


    Marcus

  • Hallo Holgi,


    könnte man das NTG 2 nicht so codieren, dass es denkt es sei in einer M-Klasse?
    Oder ist das andere Hardware oder hat andere unerwünschte Nebenwirkungen?



    .

  • Moin,Moin,


    es muss "nur" die Firmware der M-Klasse rauf, nur gibt es die leider nicht (außer bei Becker) ;(


    Multimediainterface sind leider teurer, weil die beim NTG2 ja mit an den MOST-Lichtleiterring
    ran gehen und der MOST-Kontroller ist halt teuer .

    Tschüss
    Holgi


    Mehr als Holsteiner kann der Mensch nicht werden !!

  • die Firmware ist die gleiche, das Comand muss man "manuell" auf 164er umkonfigurieren. Ich weiß aber gerade nicht ob bei A,B, Viano das Signal Rückwärtsgang eingelegt auf dem Bus liegt und mit dem der M-Klasse identisch ist. Müsste man probieren.

  • Moin,Moin,


    das Signal ist da, ich habe ja ein 169er NTG2 , das jemand mal "umcodiert" hat, es meldet sich beim auslesen jetzt als 164er und die RFK geht autom. beim einlegen vom Rückwärtsgang an. ;)


    Nur gibt es diesen "jemand" leider nicht mehr ;(

    Tschüss
    Holgi


    Mehr als Holsteiner kann der Mensch nicht werden !!

  • Hmmmh,


    also wäre eine Programmierung doch evtl. möglich. Aber das Problem, das ich einen Multimedia-adapter brauch ist da.
    Wenn ich dann 399 Euro für den ausgeben muss, denke ich, wenn ich mir ein NTG2.5 kaufe und mein NTG2 verkaufe, dann komm ich besser weg, bzw. hab ein weit aus besseres Gerät ?!?
    Nur zum Umbau hab ich noch nichts vernünftiges gefunden, wahrscheinlich bin ich zu blöd die Suchfunktion gescheit zu nutzen 8)



    Gruss


    Marcus

  • Hi,


    ich hab das so verstanden, dass du eben kein Interface mehr brauchst, wenn du den grünen Fakra hast und das Gerät denkt, es sei eine M-Klasse.
    Signal-ID Rückwärtsgang auf dem Canbus sollte beim Viano ebenfalls gleich sein wie bei der M-Klasse und A-Klasse.

  • Guten Morgen!!


    Das klingt ja saugut!!
    Dann müsste ich jemand bei mir in der Nähe finden, mal schaun obs da Profis gibt?!?
    Traut es sich jemand im Süden zu, in der Nähe von Donauwörth??


    Wie lange dauert dann das umprogramieren?



    Gruß


    Marcus