Wie funktioniert Traffic Live

  • Hallo,


    vielleicht könnt Ihr meine Unwissenheit beseitigen:


    Soweit ich weiss, verarbeiten Navigon die Verkehrsdaten von angemeldeten Navigon-Nutzern, aber welche Quellen nutzt Navigon für die Stauermittlung noch? TMC? Woher kommen die Baustellenmeldungen?


    Was passiert eigentlich bei einer Meldung eines Falschfahrers bzw. eines Gegenstandes auf der Fahrbahn? Wie wird dann dann die Information auf dem Gerät angezeigt bzw. was muß man einstellen um diese Anzeigen zu erhalten?


    Danke + Gruß


    s.

  • Das ist mir jetzt neu. Falschfahrer werden über TMC auf dem Screen angezeigt? Ich dachte bis jetzt, das wird als akustische Warnung über das Radioprogramm gemeldet. Als Warnung auf dem Schirm macht das doch imho keinen Sinn, da muss man ja während der Fahrt dauernd draufstarren.

  • Hallo,


    das historisch bekannte "TMC" (oder auch TMCpro) gibt's ja unter Android nicht mehr: die Übertragung von Verkehrsmeldungen im RDS-Datenstrom eines Radiosenders.


    Stattdessen nutzen die Android-Navi-Programme eine Internetverbindung via GPRS/UMTS, um Verkehrsmeldungen zu erhalten.


    Bekannte Anbieter sind z.B. NAVTEQ-Traffic oder INRIX, wobei Navigon wohl INRIX nutzt:


    http://www.inrix.com/customers.asp


    Diese Provider von Verkehrsinformationen zapfen diverse Datenquellen an: Landesverkehrsbehörden, Sensoren an den Brücken oder in der Fahrbahn, redaktionelle Meldungen und auch Rückmeldungen von anderen Navigationssystemen, die ihre Position und Geschwindigkeit senden. Aus diesen ganzen Daten besteht nun die Kunst darin, eine entsprechende Verkehrslage für eine bestimmte Strecke auszurechnen.


    Manche Navis stellen diese Meldungen als Verkehrszeichen dar, andere gehen den Weg und geben Verkehrsflussinfos in Form von eingefärbten Straßen (Grün = freie Fahrt, Gelb = zähfließend, Rot = Stau).


    Der große Vorteil gegenüber den gesprochenen Meldungen im Radio ist, dass die Meldung in sehr kurzer Zeit beim Empfänger sind. Gerade auch für Gefahrenmeldungen sehe ich das als großen Vorteil an. Es liegt an den Naviherstellern, solche Meldungen adäquat auszuwerten und geeignet darzustellen. Einen Falschfahrer könnte man ja z.B. mit einem deutlichen Hinweiston und einem Popup-Fenster melden.


    Gruß


    Markus

  • Das ist mir jetzt neu. Falschfahrer werden über TMC auf dem Screen angezeigt? Als Warnung auf dem Schirm macht das doch imho keinen Sinn, da muss man ja während der Fahrt dauernd draufstarren.

    mein navi liest mir meldungen die meine strecke betreffen komplett vor, von daher brauche ich keinen blickkontakt zum gerät, um über staumeldungen informiert zu werden. ;) eine zweite soft sorgt zumindest für einen akustischen hinweis und dann muß man eben ein wenig tickern, und selber lesen. von daher bevorzuge ich ersteres.



    mfg rohoel.


  • ... und genau das würde mich für den MN Android auch interessieren.


    Da ja nur Verzögerungen in Minuten angezeigt werden, werden diese Meldungen eigentlich garnicht angezeigt?


    Gruss


    s.

  • Hm,
    also ich habe hier auch noch keine Antwort gelesen, welche eindeutig beantwortet, dass bei "Falschfahrern" über TrafficLive eine Meldung im MN kommt. Und vorallem, ob Sie akustisch unterlegt ist, damit auf keinen Fall eine solch wichtige Meldung verpasst wird!?!


    Grüße
    lucky

  • Hm,
    also ich habe hier auch noch keine Antwort gelesen, welche eindeutig beantwortet, dass bei "Falschfahrern" über TrafficLive eine Meldung im MN kommt. Und vorallem, ob Sie akustisch unterlegt ist, damit auf keinen Fall eine solch wichtige Meldung verpasst wird!?!


    Grüße
    lucky


    Geht mir genauso. Meine Vermutung: rohoel scheint sich da verpeilt zu haben und wills nicht zugeben.

  • Ich kann mich erinnern, dass hier das Thema Geisterfahrer in Verbindung mit Traffic Live schon einmal diskutiert wurde. Dabei ist es auch zu keinen konkreten Ergebnissen gekommen, zumindest nicht für die neueren bzw. aktuellen Modelle. Für ältere Modelle wurde gesagt, dass bei einem entgegenkommenden Geisterfahrer auf den nächsten Park- oder Rastplatz geroutet wurde.


    Vor einigen Monaten gab es hier auch mal einen Chat mit einem Navigon-Mitarbeiter zum Thema Traffic Live. Der hat auf die Frage, wie ein Geisterfahrer auf den aktuellen Geräten dargestellt wird, auch nicht konkret geantwortet. Wenn ich mich recht entsinne, hat er nur gesagt, dass dieses Thema bei Navigon "höchste Priorität" habe.

  • also ich habe hier auch noch keine Antwort gelesen, welche eindeutig beantwortet, dass bei "Falschfahrern" über TrafficLive eine Meldung im MN kommt. Und vorallem, ob Sie akustisch unterlegt ist, damit auf keinen Fall eine solch wichtige Meldung verpasst wird!?!

    oben sprachen wir von tmc, wenn ihr mit einemal zu live wechselt, ist das nicht mein problem. ;)
    die ausgangsfrage lautete nämlich:

    Soweit ich weiss, verarbeiten Navigon die Verkehrsdaten von angemeldeten Navigon-Nutzern, aber welche Quellen nutzt Navigon für die Stauermittlung noch? TMC? Woher kommen die Baustellenmeldungen? Was passiert eigentlich bei einer Meldung eines Falschfahrers bzw. eines Gegenstandes auf der Fahrbahn?



    mfg rohoel.