Serilot Fehler (20 Minuten Abschaltung) auch wieder auf Version MN7 V. 7.6.9

  • Hallo,
    mein Navigon 70 Premium gibt unter GPS-Info an:
    Serilot-Eingang: COM 2
    Serilot-Ausgang: COM 8
    POIbase: COM 8 (57600 Baud)
    Navigations-SW: COM 8 (57600 Baud)


    Auf der Terrasse läuft POIbase und Navigon einwandfrei! :thumbsup:

  • Ich kann machen was ich will - POI Base zeigt immer noch Serilot Fehler.
    Habe es so gemacht wie beschrieben wurde.


    Serilot Eingang: COM 2
    Serilot Ausgang:Com 6
    POI Base: Com6
    Navi-SW Com 6


    Habe alles Deinstalliert und wieder Installiert - immer noch Serilot Fehler.


    Navigon 70 Premium - Live
    SW 7.7.10

  • Hallo Katana,


    Version 7.7.10 habe ich bislang noch nicht gehört, vermutlich müssen wir diese Version dann auch noch mit aufnehmen.
    Bist du wirklich sicher, also es ist kein Schreibfehler und Version 7.6.10 oder 7.10 oder sowas?


    Dann würde ich diese Version 7.7.10 mit aufnehmen und jede Wette dass dies dann bereits das Problem bei dir auch löst.. Aber bevor ich das einbaue würde ich gerne noch die Bestätigung von Dir haben dass es sich wirklich um die 7.7.10 handelt!


    Danke und viele Grüße,
    Markus
    PS: hoffentlich gibt es nicht noch irgendwelche Unterversionen die wir nicht kennen, sonst nehme ich ab 7.6 generell den COM6 aus der Suche wenn sonst noch eine Version aufkommt....

  • Markus ,
    hallo Danke erstmal:


    Navigon 70 Premium LIVE
    Version: 7.7.10 (build419)
    Ist ein neues Update von Navigon.
    POI Base:
    Serilot Eing: Com 2
    Serilot Ausg: COM 6
    POI Base: COM 6 (57600 Baud)
    Navisoft: COM 6 (57600)


    Hab im Gerät und bei Fresh geschaut: 7.7.10 !

  • Hi all,


    Navigon 70 Premium, nach Update auf 7.6.10, neue Karten (Q2/2011) und Aktualisierug von POIbase alles läuft wieder ohne Probleme!!


    Danke und Gruß :D

  • bin heute eine Strecke nur mit angezeigter Karte gefahren,an manchen Stellen wo ich immer gewarnt wurde z.b. 30 km und 50 km mobile Blitzer kam nichts. Nachdem ich die Fahrt beendet hatte ging das Navi in stand by.Nach wiederaufnahme der Fahrt machte das Navi einen selbstständigen Neustart und das ist mir bis jetzt 3 mal passiert.Auch wurde mir das Seriolot Fehler Update aus dem Forum nicht angeboten. ich habe immer noch diese konfig
    Serilot-Eingang: COM 2
    Serilot-Ausgang: COM 8
    POIbase: COM 8 (57600 Baud)
    Navigations-SW: COM 8 (57600 Baud)


    wer kann mir einen Rat und Hilfe geben

  • Navigon 70 premium 7.7.10


    Auch ich habe wieder Probleme. Beim Herumfahren -Karte anzeigen- erscheint manchmal (nach 35 Minuten) ein roter Bildschirm mit Text und nach etwa 5-10 Sekunden gibt es einen Neustart des Navi. Den Text kann ich beim Fahren nicht so schnell lesen. Ev. ein Navigon Software-Problem?!
    Hoffe auf Hilfe.

  • Hallo,


    hammertal : das hat keinen Zusammenhang mit dem hier diskutierten und gelösten Problem, es kann von Einstellungsfehler bis Anwendungsfehler alles sein und ich kann aus deinen Infos ohne das Gerät vorliegen zu haben leider nicht erkennen was die Ursache ist. Aber ich habe gesehen dass du mit dem Support bereits in Kontakt bist, die werden denke ich alles "typische" zunächst durchgehen und dir weiterhelfen können!


    Paulsch : auch da gibts keinen Zusammenhang, aber ich kann dir in diesem Fall dennoch zwei relativ häufige Ursachen nennen für diesen Fall:
    1) entweder der Fehler kommt tatsächlich von Navigon
    Dann ist die Ursache meist ein zu voller Arbeitsspeicher. Gerade die MN7-POIs belasten den Arbeitsspeicher stark, d.h. hier wäre es sinnvoll den Ordner \Navigon\MyPOIs\ zu leeren und den Navigon-Export von MN7-POIs zu deaktivieren (nur POI-Warner POIs, keine MN7-Karten-POIs).
    2) es kann auch ein vom POI-Warner erzwungener Neustart sein wenn dies so konfiguriert wurde, dies wäre dann der "Aktualisierungs-Export", einstellbar in den Experteneinstellungen. Diesen in so einem Fall am Besten auf "AUS" stellen, dann sollte das Problem nicht mehr auftreten falls dies die Ursache gewesen sein sollte.


    Bei (1) als Ursache kann theoretisch natürlich auch eine zu extensive Nutzung von POI-Warner POIs führen, je nach System und Konfiguration. Falls die MyPOIs nicht vorhanden sind und es dennoch ein Arbeitsspeicherproblem gibt, dann wäre zu prüfen ob die installierten POI-Warner POIs evtl. zu viele sind (es gibt ja keine Beschränkung, d.h. bei 100.000 installierten POIs bspw. kann es durchaus auch zuviel sein für den Arbeitsspeicher). Der POI-Warner arbeitet zwar extrem ressourcenschonend aber der MN7 arbeitet auf manchen Systemen schon an seiner Grenze und kann daher in seltenen Fällen schon ab 30.000 POI-Warner-POIs auch mal in die Knie gehen. Leider ist das sehr individuell und es gibt keine allgemeingültigen Werte, da muss man im Falle von Arbeitsspeicherproblemen experimentieren.


    Natürlich sind auch andere Ursachen nicht ausgeschlossen, aber ich tippe erstmal auf eine der beiden da dies immer mal wieder vorkommt.


    Viele Grüße,
    Markus