Q1 auf externe SD-Karte geladen, wie auf Gerät?

  • Runtergeladen habe ich 3,71 GB. Die frisch formatierte interne Karte fasst nur 3,7 GB. Laut Meldung müssen 31 MB gelöscht werden


    Wie du selber schreibst...Intern speicher ist zu klein


    Die runtergeladenen Daten müssen sicher noch vor dem kopieren auf die interne Karte irgendwie lauffähig gemacht werden.


    Du kanns sie kopieren und einfugen nach den Motto..eins zu eins. Das heist nfs daten löchen und enspechenden ein fügen...das gleiche geht fur die Sounds datein


    ich habe mir das Q1 auf meine externe Karte runtergeladen. Nun startet das Navi mit eingelegter externer Karte nicht.


    Da du noch reste vom alte map in dein Interne speicher hast bevorzugt das navi den interne speicher. Ausser davon unbehnemme den externe speicher im NAVIGONSD. Dein navi kanm dan sie beser verdauen
    viel erfolgt dar mit ;)

    "Die Wege des Herrn sind unergründlich" Fällt mir dazu nur ein.
    :engel

  • Moin,
    laut Navigon-Hotline kann es nicht am formatieren gelegen haben. Der Defekt kann zufälligerweise beim Updaten aufgetreten sein.


    Ich solle das Navi komplett mit Zubehör einschicken, weil es als Drittreparatur wohl gegen ein neues Gerät ausgetauscht wird.


    Damit kommen wir dem Fehler wohl nicht mehr auf die Spur.


    Wenn man sich mal meine Beiträge zur Speicherkarte in anderen Threads durchliest kommt mir der Verdacht, dass das auch schon am tw. defekten Navi lag.

  • Moin,
    das Gerät habe ich gestern wieder zurück bekommen. Ca. 4 Tage mit Versandzeiten. :top:



    Edit: Die Seriennummer des Navis ist eine andere als vorher. Also wohl ein neues Gerät.


    Aber laut Lieferschein:


    Fehler: Software startet nicht. Mainboard, Logic/CPU/Memory fehlerhaft.


    Arbeit: Speicher formatiert und Software/Firmware neu installiert.


    Edit: Vielleicht bezieht sich das ja aufs neue Gerät.


    Leider auch entgegen dem Versprechen der Navigon-Hotline Q1/2011 im Auftrag zu notieren wieder nur Q2/2010