Glopus auf Phone 7

  • Hi all, hat schon einer Glopus auf einem Phone 7 Geraet installiert? Bei einem Wechsel steht da die Frage nach dem Betriebssystem. Viele neue Geraete kommen ja nun mit Android daher...


    Gruss Gladius

  • Sorry, aber auf Phone 7 werde ich mit Glopus in nächster Zeit wohl nicht wechseln. MS hat da so viele Sperren eingebaut, dass ich als Programmierer und auch die Anwender (die nicht nur irgendwelche Spaß-Applets nutzen wollen) wohl keine Freude haben werden.

  • Wird es in Betracht gezogen oder eher ausgewichen?


    Welche Portierung preferierst du am ehesten?


    Welches Betriebssystem ausser Windows Mobile 6.5 und älter wäre für die Portierung besser zu bewerkstelligen?



    lg


    Danjel

  • Für Android habe ich zumindest mal angefangen, aber egal für welches Sytem man sich entschiedet, es läuft in jedem Fall auf eine Neuprogrammierung hinaus und selbst wenn ich das intensiv angehe, wird das eine ganze Weile dauern, bis ich funktional wieder in der Nähe von Glopus bin. Ein bisschen bezweifel ich auch, dass dann Glopus noch konkurrenzfähig ist, denn Dank OSM gibt es ja mittlerweile schon viele Programme dieser Art.
    Phone 7 habe ich mir schon genau angesehen. Aber würde es Dir gefallen, wenn Glopus (und damit z.B. die GPS Aufzeichnung) automatisch beendet wird, wenn z.B. ein Anruf kommt? Mal schnell eine neue Karte auf das Phone kopieren ist nicht möglich, denn nur Glopus selber kann sein persönliches Filesystem schreiben oder lesen. Eine elektronischen Kompass müssen die Gerätehersteller einbauen, aber eine API um darauf zuzugreifen gibt es noch nicht. Eine Shareware lebt davon, dass schnell viele Funktionen eingebeut werden. Ich nutze sehr gerne die Möglichkeit, dass Forenuser neue Versionen testen helfen mit der Möglichkeit, auf die letzte funktionierende Version zurückgreifen zu können. Nicht möglich mit Phone 7. Um irgendwelche Probleme zu analysieren, bastel ich manchmal Testprogramme für User. Geht nicht mit Phone 7, da Programme nur über den MS Store vertrieben werden können.
    Aber ich will niemanden den Spass verderben. Dafür hat dann auch das 377. Währungsrechnerapplet animierte Menüs!

  • Ein bisschen bezweifel ich auch, dass dann Glopus noch konkurrenzfähig ist, denn Dank OSM gibt es ja mittlerweile schon viele Programme dieser Art.


    Hallo Peter, kommerziell gesehen mag das stimmen was Du sagst, aber ansonsten bin ich ganz anderer Meinung.
    Wie schon in anderen Beiträgen erwähnt bin ich schon oft "fremd" gegangen, bin aber reumütig immere wieder zum guten alten Glopus zurückgekehrt.
    Andere mögen schneller sein oder schöner über Softkeys bedienbar sein, aber kein anderes Programm hat mir so viele Freiheiten gegeben das Programm meinen Wünschen anzupassen und unterschiedlichstes Kartenmaterial zu verwenden.


    Viele Grüße Joeee


    PS Android scheint mir die beste Alternative zu sein da damit immer mehr Hersteller auch Ihre Handys ausstatten.

  • Das ist doch mal ne Ansage..


    Genau diese Tendenz in welche Richtung es gehen könnte wollte ich einfach mal erfahren. Das das alles nicht Spruchreif ist, versteht sich von selbst.
    Ich könnte mir vorsteleln das diejenigen die Glopus nutzen diese Neuentwicklung eventuell durch ein Upgrade unterstützen. Aber dies kann bein dir nur Neben deinem Beruf realisiert werden. So wie ich das verstehe machst du das nicht Hauptberuflich.


    Wenn damit aber die Zukunft von Glopus auf Android oder einem anderen Programm gesichert ist, wäre ich nicht abgeneigt.


    lg


    Danjel

  • Bin nun bei Android gelandet und habe noch nichts vergleichbares gefunden. Sollte es mal in absehbarer Zukunft ne Androidversion geben, waere ich gerne bereit ne neue Lizenz zu kaufen...


    Gruss Gladius

  • Hallo Peter


    Ich möchte mich auch schon mal vormerken, denn früher oder später komme ich an Android wohl nicht vorbei.


    Frohe Weihnachten und Alles Gute im Neuen Jahr !


    wünscht Dir


    Joeee

  • Hallo Peter,


    mir geht es eben so wie Joeee. Ich muss langsam überlegen (mein PDA kommt in die Jahre), auf welches neue System ich umsteigen soll. Und das Funktionieren von Glopus war bisher immer eines der Auswahlkriterien! Ich würde es sehr schade finden, wenn ich in Zukunft darauf verzichten müsste.


    Viele Grüße
    Jens

  • Bin nun bei Android gelandet und habe noch nichts vergleichbares gefunden. Sollte es mal in absehbarer Zukunft ne Androidversion geben, waere ich gerne bereit ne neue Lizenz zu kaufen...

    Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, die Spionagefunktion auszuschalten? Mir würde es nicht gefallen, wenn die Firma permanent das Bewegungsprofil des Nutzers aufzeichnet und weiterverarbeitet. Bei Apple konnte man es ausschalten, aber dann auch keine GPS-Applikationen mehr benutzen. Ich würde mir ein System wünschen, wo nur bestimmte Applikationen GPS nutzen dürfen, z.B. Kartenprogramm, und alle anderen Adwares, Spywares und natürlich auch der Betriebssystemhersteller die Bewegungsdaten nicht übertragen bekommen.

  • Also, für's "richtige" Geocachen, d.h. geplante Tageswanderungen, auch im Urlaub, dann also meistens auch ohne Netzempfang, führt im Moment kein Weg an meinem guten alten HTC Kaiser + BT-GPS-Maus mit Glopus vorbei. Präziser geht's nicht und auch 10 Std. mit einer Akkuladung sind kein Problem. (Die Garmin Spielzeuggeräte lasse ich jetzt mal aussen vor :thumbdown: )


    Aber weil ich den MDA ausser zum Cachen nicht bei mir habe, brauche ich eine WM6.5 Glopus Alternative. Würde auch eher eine Android Version bevorzugen. WM7 behagt mir genau so wenig wie das iPhone.


    Zwar hat Android auf meinem HTC HD2 WM 6.5 bereits als Standard Betriebssystem abgelöst und für's spontane Live-Geocaching bei Autofahrten verwende ich auch eine Android App. Aber das was ich bis jetzt an Apps gefunden habe ist keine wirkliche Alternative zu Glopus. (Abgesehen von der bei Glopus schmerzlich fehlenden Anbindung an die Geocaching.com Datenbank)


    Also boote ich ab und zu noch mit WM 6.5, dann habe ich Glopus zur Verfügung. Nach dem nächsten Hardware Update werde ich diese Möglichkeit wohl nicht mehr haben, also wenn schon nur noch Android, dann bitte auch mit Glopus... ...und dann bitte auch mit der Möglichkeit zum Live-Geocaching! :thumbsup:

  • Wenn es nur ums Geocachen geht dürfte mit GeOrg - Geocaching Organizer + Connector und GC.com-Plugin wohl das der passende Erstaz sein!


    Da gehen offline Karten (Trekkbuddy [Da bietet sich wiederum Mobil Atlas Creator mit seinen vielen Kartenquellen an]) und man kann sich auch die Caches für offline aufs Gerät ziehen!


    Wenn man allerdings alle Glopusmöglichkeiten ausreizen will da wird es für Android dünn - es gibt zwar genug Programm die das eine oder andere auch können (teilweise sogar besser gelößt) allerdings kein Programm das so wie Glopus eine "Eierlegendenwollmilchsau" währe!


    Aber man muß natürlich auch bedenken das das 2 verschiedene Betriebssysteme sind (und die dahinterstehenden Philosophien!).


    Ich bin mir sicher das Glopus für Android an etlichen Stellen auch anderes sein wird wie das jetzige!


    Gruß
    Silver

    Regioausflug.de Wandertourenplaner für Odenwald, Rhön, Mittelrhein und Taunus!!!!


    Ein Stau ist nur hinten blöd - vorne gehts !!!!

  • Da stellt sich die grundsätzliche Frage, ob ich wirklich EIN Gerät brauche, welches ALLES kann, was ich mir wünsche.
    Für mich persönlich ist die Sache klar:
    Meinen Loox N520 für die Navigation (MN7 und insbesondere Glopus), hoffentlich hält er ewig.
    Und für die anderen Erfordernisse ein geeignetes Phone.
    Ich habe null Probleme, 2 Geräte zu nutzen.
    Sicherlich, das ist meine persönlich Meinung ...


    Gruß Helmut