Live Service Quality

  • Zitat

    Ich frage mich nur warum an dem Navigon erst ein Live-Empfänger angeschlossen werden musste um dann "nur" auf TMCpro zugreifen zu können.
    Nicht schlüssig der Test.


    Vielleicht, weil die das Navi nicht richtig bedienen können ^^ . Es braucht kein Live-Modul für Premium TMC. Aber das Menü dafür finden, wo das umgestellt wird, kann schon mal verwirrend sein.

  • Die werden schon Traffic-Live genutzt haben. Allerdings dürfte nicht jeder um die Unterschiede bei den verschiedenen Anbietern für Verkehrsmeldungen wissen. Auskunft von Navigon bestimmt "besser als TMC"... Also was denkt man dann als Redakteur?


    Nochmal kurz als Info: (in qualitativer Reihenfolge, meiner Meinung nach)


    Es gibt:


    TMC via RDS: (kostenlos, meist von öffentlich rechtlichen Sendern, Quellen Polizei, Verkehrsmelder, Strassensensoren)


    TMCpro via RDS: (kostenpflichtig per Pauschale, meist von privaten Sendern, gehört seit letztes Jahr (?) zu Navteq-Traffic. Quellen wie TMC, ohne Verkehrsmelder, dafür FCD von Flottenlösungen und mehr automatisiert)


    Navteq-Traffic via GPRS: (kostenpflichtig per GPRS, z.B. bei Navteq und Medion (?)) Quellen wie TMCpro + FCD der connected Navis. Evt. in Zukunft auch FPD (Bewegungsdaten von Mobiltelefonen der Telekom), aber das ist höchstens in der Planungsphase. Zumindest wurde der die bei der Übernahme von TMCpro durch Navteq (von T-Systems) geplatzte Veinbarung wieder erneuert.


    Inrix via GPRS: (kostenpflichtig per GPRS, Produktname bei Navigon "Traffic Live" Quellen: FCD der connected Navis, Flottenlösungen)


    HD-Traffic via GPRS: Verkehrsdienst von TomTom (Quellen FPD (Bewegungsdaten von Vofafone Mobiltelefonen), FCD der connected Navis, redaktionelle Daten (Baustellen, Sperrungen etc) werden von einem 3rd Party Anbieter zugekauft)


    Das ist schon mehr oder weniger Insiderwissen, das auch nicht mal so eben recherchiert werden kann. Da muss man sich eben ranklemmen oder man muss die richtigen Leute fragen.


    Franz


  • Laut den Artikel hier: http://www.navi-magazin.de/355…mit-vierfacher-abdeckung/ wurde TMC-Pro allerdings offiziell zu Navteq Traffic umbenannt.

  • Die FCD fließen in die Inrixdaten ein und Navigon nutzt ja Inrix. Also ja. Bleibt nur die Frage, wieviele Daten das überhaupt sind. Wie gross ist die Verbreitung von Connected Navis mit Inrix?


    Franz