Menüpunkt "Ziel aus Karte" bei neuer GoPal-Version 5.0 schlecht implementiert

  • Die Funktion "Ziel aus Karte" ist von Medion in GoPal 5.0 leider ziemlich schlampig implementiert worden. Die Problematik ist folgende:


    Die Funktion "Ziel aus Karte" wurde in der neuen Version 5.0 in einen Menüpunkt verfrachtet (Sonstiges Ziel suchen > Ziel aus Karte). Bisher konnte man diese Funktion nach dem Berechnen einer Route oder auch bei der Routenplanung in der Kartenübersicht jederzeit durch weiteres Antippen der Karte aufrufen und den zusätzlichen Ort somit bestimmen. In der neuen Version 5.0 kann dies nur noch durch den gleichnamigen Menüpunkt am Ausgangspunkt einer Route vorgenommen werden, weil das Navi nach Auswahl von "Ziel aus Karte" immer wieder dorthin springt. Dabei wird die definierte Route nicht einmal eingeblendet (war bei Version GP 4.x noch der Fall), was eine Routenkorrektur nun zusätzlich erschwert.


    Ein weiterer Schwachpunkt dieser unvollkommen implementierten Funktion kommt zum Vorschein, wenn man sich in der "Routenplanung" befindet. In diesem Programmbereich ist der Menüpunkt "Ziel aus Karte" überhaupt nicht erreichbar! Unter "Ziel hinzufügen" müsste dort ebenso der Menüpunkt "Ziel aus Karte" erscheinen, tut er aber nicht. Negative Konsequenz dieses Programmierfehlers: Man kann eine geplante Route nur über bekannte Adressen, Favoriten oder Sonderziele anpassen, nicht aber über beliebige Koordinaten auf einer Strasse.

    Bei der GoPal Version 4.x war noch alles in Ordnung. Eigentlich wäre es der Job von Medion, diese Verschlimmbesserung bzw. offensichtlichen Fehler baldmöglichst zu beseitigen. Ich habe Medion die Sachlage auch schon mitgeteilt, aber noch keine Antwort darauf erhalten. Ich hoffe sehr, dass sie ihren Verpflichtungen nachkommen und bald eine fehlerbereinigte Version herausbringen (die Hoffnung stirbt zuletzt :-)


    Nichtsdestotrotz scheint mir eine Selbsthilfelösung in diesem Falle sinnvoll, da wir auf eine Lösung von Medion, wenn sie überhaupt geschieht, erfahrungsgemäss noch lange Zeit warten werden. Mit der Skinerweiterung "1 Klick Ziel aus Karte" von Hepe habe ich es inzwischen immerhin geschafft, die Funktion "Ziel aus Karte" mit Splitscreen einzublenden. Leider erscheint beim Aktivieren immer der Startpunkt einer Route. Viel zweckmässiger wäre es, wenn die "Übersicht" eingeblendet würde, so dass man durch Zoomen den gewünschten Punkt anpeilen und fixieren könnte. Wie dies gehen soll, ist mir allerdings unklar, da diese Funktion auch in GoPal 5.0 mit dem normalen Menüpunkt eben nicht korrekt funktioniert.


    Fragen an die Skin-Spezialisten:

    • Gibt es eine Möglichkeit, mit einem Befehl die Funktion "Ziel aus Karte" mit "Übersicht" aufzurufen? Wenn man dies in der jetzigen Version nach dem Aufruf "Ziel aus Karte" tun will, fällt man automatisch wieder aus dem "Ziel aus Karte-Modus" heraus.
    • Gibt es eine Möglichkeit, innerhalb der Darstellung "Ziel aus Karte" die bereits eingegebene Route blau einzublenden (wie seinerzeit bei GP 4.x)?

    Ich könnte mir vorstellen, dass diese Funktionen von allgemeinem Interesse sind, umso mehr, als dass dies ja in der früheren Version 4.x funktioniert hatte. Falls jemand eine Möglichkeit sieht, wäre allen GoPal 5.0-Anwendern sehr geholfen.


    Vielen Dank für Eure Antworten.


    Gruss
    flup2

  • Nabend flup2,


    ein Ansatz wäre den Launch Aufruf um den Event 'Routenübersicht' auf die (nun auch dir ;) ) bekannte Art in derPFSpecial.skn zu erweitern.


    in dem Fall wäre es bei mir: "F16@ThrowEvent.2134769677"


    F16 -0x7F 2134769677// EV_MAP_SHOW_ROUTE_OVERVIEW


    Ziel aus Karte Button in der PFSkin.skn mit Erweiterung auf Routenübersicht.
    ....
    Launch: "My Flash Disk\programme\koord465.exe";
    Params: "window=0 sendkey=\0x70\s100\0x78\s100\0x7B\s100\0x7F\|";


    edit:
    habs mal probiert. Zumindest klappt es das die ges. Route über den ges. Bildschirm angezeigt wird.
    ABER, da dieses Fenster (Ziel aus Karte) oben und unten durch zwei dicke Balken teilweise verdeckt wird, hat man "nur" den mittleren Teil der Route sichtbar auf dem Schirm. Mit einem Klick auf "-" ist die kompl. Route sichtbar. ;)


    edit2:
    wenn die Route in Ost-West oder umgekehrt gewählt wird erscheint die ges. Route auf dem Schirm... :rolleyes:


    P.S. Mir ist dieser Mangel bisher gar nicht aufgefallen... :S Hab's halt so noch nie gebraucht.


    edit3:

    Zitat

    Gibt es eine Möglichkeit, innerhalb der Darstellung "Ziel aus Karte" die bereits eingegebene Route blau einzublenden (wie seinerzeit bei GP 4.x)?


    ?( Im Original GoPal ist die Route doch blau!.. ?( Hast du dir andere Farben installiert?
    Kennst du das Kartenfarben Tool von Stefan?
    Damit solltest du Erfolg haben. ;)

  • Also ab der Version 5.5 PE ist Ziel aus Karte wieder richtig von überall aus zu erreichen.
    Gruß Navibraucher


    Hallo


    zunächst vielen Dank für Eure Antworten. Sollte "Ziel aus Karte" in GoPal 5.5 tatsächlich wieder normal funktionieren, wäre dies natürlich toll für diejenigen, die diese Version besitzen. Für mein Navi P4445 ist meines Wissens noch kein solches Update verfügbar (wahrscheinlich abhängig von ROM-Update).


    Zur Einfärbung der Route in Blau: Die Route ist bei mir natürlich ebenfalls blau. Beim Aufruf von "Ziel aus Karte" hingegen, wird die gerechnete Route überhaupt nicht eingeblendet, d.h. nur ganz kurz beim Aufruf und verschwindet dann wieder von der Karte. Dies wird ebenfalls ein Programmierfehler von Medion sein.


    Ich werden vorerst mal die Lösung von Hepe ausprobieren (nochmals vielen Dank :)


    Gruss Heinz (flup)


  • Bist du sicher ?(

    das wollte ich auch fragen, geht nämlich meines wissens nicht wie früher.
    bleibt die frage, was navibraucher damit meinte!??



    mfg rohoel.

  • also im TeamSkin für die 5.5 haben wir "Ziel aus Karte" mehrmals drin:
    - "blinden" Button in der mapview auf dem TMC-Sender :D
    - normal im Menü "Sonstiges Ziel suchen"
    - bei der "Routenplanung" unter "Ziel hinzufügen"


    Letzteres haben wir auch in der Final-Version des TeamSkin für die 5.0 vorbereitet, aber bisher (noch) nicht veröffentlicht.


    mikee

  • Zitat

    also im TeamSkin für die 5.5 haben wir "Ziel aus Karte" mehrmals drin:
    - "blinden" Button in der mapview auf dem TMC-Sender :D
    - normal im Menü "Sonstiges Ziel suchen"
    - bei der "Routenplanung" unter "Ziel hinzufügen"


    Wirklich einfügen/realisieren muß man eigentlich nur Punkt (-)1.
    In den anderen Menüs ist die Funktion schon drin bzw. schnell erreichbar.
    Aber weiter nach "vorn" holen kann man natürlich immer (wenn es geht!) ;)

  • prinzipiell Zustimmung zur Wichtigkeit von 1. :tup
    (die koord-Befehle dafür im TS gäbe es doch ohne dich nicht ;)


    der dritte Punkt ist mittlerweile im Original der 5.5 auch implementiert ("mehr" auf der 2. Ziel-Seite)
    im TeamSkin haben wir das zu einer Seite mit etwas kleineren Button zusammengefasst.


    in der 5.0 hat 3. noch gefehlt und wurde von Usern gewünscht.
    daher für die final vorbereitet.


    mikee

  • Beim Aufruf von "Ziel aus Karte" hingegen, wird die gerechnete Route überhaupt nicht eingeblendet, d.h. nur ganz kurz beim Aufruf und verschwindet dann wieder von der Karte.


    Hallo Hepe


    nochmals vielen Dank für Deinen Tipp bezüglich Einblendung der "Übersicht" bei "Ziel aus Karte". Es funktioniert bei mir nun wunderbar :thumbsup:


    Allerdings bleibt immer noch das Problem mit der Einblendung der gerechneten Route (in Blau). Diese wird nämlich jeweils nur kurz beim Antippen der Karte für ca. 1 Sekunde (wie üblich in Blau) eingeblendet, verschwindet dann aber wieder von der Karte. Damit wird die Planung bzw. Korrektur einer Route ziemlich erschwert. Anzustreben wäre, dass die gerechnete Route in der Karte permanent angezeigt wird, wie dies bei GoPal 4.x der Fall ist.


    Ein Lösungsansatz könnte sein, dass man das Ausblenden der Route nach einer Sekunde im Programmcode unterdrücken bzw. löschen könnte, wenn man nur wüsste, wo dies geschieht. Vielleicht hast Du eine zündende Idee, wo dieser Befehl stecken könnte.


    Gruss Heinz (flup2)