Karte für Costa Rica

  • servus.
    ich fahre nach costa rica in den urlaub.
    ich finde weder vektor- noch rasterkarten für dieses land.
    weiß jemand ob es sowas überhaupt gibt und wenn ja welches gute karten sind?


    ein system ist noch nicht vorhanden und wird passend gekauft...


    danke

  • Karten von Costa Rica kannst du aus dem Openstreetmap Projekt entweder als Vectorkarten (für Garmingeräte bzw. kompaltible Programme) oder als Rasterkarten bekommen.


    Welche Karten (Daten) du für Vectorkarten brauchst kannst du hier


    http://ulrichkuester.de/OSM/CoordinateToOSMTile.html


    bestimmen und hier


    ftp://ftp5.gwdg.de/pub/misc/op…netz.de/latest/img/63257/


    Downloaden


    und für die Rasterkarten über den


    Tintenbrot free Tile Converter


    http://www.tintenbrot.de/


    bzw. Mobile Atlas Creator (Bieten für etliche Programme entsprechende Abspeicheroptionen) laden.


    http://sourceforge.net/projects/trekbuddyatlasc/files/


    Leider ist zur Zeit noch die Kartenqualität bezüglich exotischer Länder in Openstreetmap nicht besonders gut. Meist gibt es auch keine GIS-Quellen der entsprechenden Länder.
    Teilweise bleibt wenn man gute Karten haben will oft nur der Weg sich im Vorfeld gedruckte Karten zu besorgen und diese dann einzuscannen...(Quellen kann ich dir da leider nicht nennen).


    Wenn für den Aufenthalt/Nutzung Outdoor vorgesehen bzw. Robuste Geräte (Geländefahrten / Duschungel exkursionen...) ratsam währen würde ich auf Garmingeräte oder Rugged-PDA's empfehlen.


    Gruß
    Silver

    Regioausflug.de Wandertourenplaner für Odenwald, Rhön, Mittelrhein und Taunus!!!!


    Ein Stau ist nur hinten blöd - vorne gehts !!!!

  • cool. danke für deine arbeit... da arbeite ich mich durch bis zum urlaub.


    jetzt ist nur die frage welches programm für WM6.5.3 erfüllt meine anforderungen. ich habe mich für das garmin-asus nüvifone m10 entschieden. mit dem integrierten autonavi und der möglichkeit andere programme zu installieren wird das ziemlich ideal für mich sein hoffe ich.
    es gibt eine solche vielzahl an programmen die kann ich unmöglich alle testen, darum hoffe ich auf eure hilfe.


    es soll auf die daten von openstreetmap zugreifen im offline modus. also muss man vorher alles relavante downloaden können.
    soll am besten routen, wegpunkte anzeigen können und eine möglichkeit gps koordinaten auszulesen oder zu suchen.


    vielen dank schon mal, alleine bin ich überfordert...

  • Hallo,


    leider weis ich nicht welches Naviprogramm du auf deinem ASUS hast.
    Ist wohl von Garmin, da kann es gut möglich sein das du weitere Karten aufspielen kannst.
    Wenn es möglich ist kannst du dich auf die Suche nach Garmin-Vectorkarten machen (die haben die Endung IMG) da gibt es mitlerweile zig Quellen. Entweder suchst du hier im Forum danach oder auch in der OSM-Wiki. Da ist es auch dann möglich das das Programm seine Route selber berechnet (es gibt auch Routingfähige OSM-Karten)


    Ansonsten such hier im Forum nach NAVIPOWM, Gosmore bzw. NAVIT - das sind 3 Navigationsprogramme die OSM-Daten verwenden.
    Diese verwenden Vectorkarten und sollen auch routingfähig sein. Allerdings hab ich davon noch keins getestet, da mir das Naviprogramm auf dem Gerät fürs Auto reicht.




    Fürs Wandern, Radfahren und Geocachen ... verwende ich Glopus das kann sowohl Garmin-IMG-Karten wie auch mit Rasterkarten umgehen. Auch kann es das von dir geforderte (Routen (Wegpunkt mit Linien verbunden), Wegpunkte anzeigen, auch die Koordinaten...). Mit etwas Fachwissen läßt sich es auch weiten Bereichen seinen Befürnissen anpassen.


    Was es nicht kann ist was man üblicherweise von Navigationsprogrammen kennt es ist nicht Routingfähig. Aber vorgeplante Routen zeigt es auf der Karte an bzw. auch Luflinie zu einem Wegpunkt...
    Aber das ist eher Standard für Rasterkartenprogramme.


    Natürlich bieten das auch andere Rasterkartenprogramme wie OZI, Touratech TTQV u. Pathaway, Fugawi ... welches das beste ist ist wohl eher eine philosophische Frage und des eignen Geschmacks/Anforderung als an der Leistungsfähigkeit des Programms.


    Es wird dir wohl nicht erspart bleiben dich etwas intensiver mit einigen Programmen zu beschäftigen.
    Vorher festlegen welches Anforderungsprofil man ein Programm stellt.
    Rausfinden was die Programme können (z.B. routingfähig ja/nein)
    und damit die Auswahl immer mehr einschränken.
    Wenn du dich dann für ein Programm entschieden hast wirst du wohl noch so 4 Wochen brauchen bist du durch das ganze Programm duchgestiegen bist und alle für dich wichtigen Möglichkeiten Ausgekundschaft hast.


    Hier im Forum findest du aber immer Hilfsbereite bei entsprechenden Fragen zur seite stehen und weiter helfen.


    Gruß
    Silver

    Regioausflug.de Wandertourenplaner für Odenwald, Rhön, Mittelrhein und Taunus!!!!


    Ein Stau ist nur hinten blöd - vorne gehts !!!!

  • Hallo,
    ja das Gerät ist von Garmin-Asus mit vollständiger Auto-Navi Software.


    Das Gerät ist jetzt da. Ich habe nun Glopus und GPS-Mate installiert und komme mit beiden nicht zurecht.


    GPS-MATE: soll sich Kartenmaterial automatisch runter laden von Openstreetmaps. Wie das funktioniert weiß ich nicht. Leider ist das Programm wohl nicht für dieses Gerät optimiert da es abstürzt und Bestätigungsbuttons einfach fehlen.


    Glopus: sieht schon mal nicht schlecht aus. Das mit dem 4 Wochen einarbeiten war wohl nicht übertrieben... Ich weiß noch nicht mal wo ich anfangen soll. ZB wie ich einigermaßen komfortabel Kartendaten da rein bekomme. Alle Beschreibungen auf Openstreetmaps sind gelinde gesagt bescheiden...
    Gibt es denn kein Programm bei dem ich einen Rahmen ziehen kann und alles innerhalb des Rahmens wird runtergeladen und als Karte gepackt oder ähnliches. Ich kann nicht glauben das das alles so unkomfortabel sein soll. Ich kenne die APP Offmaps vom IPhone. Da geht das doch auch ziemlich problemfrei...


    Routingfähig muss die App nicht sein. Dafür habe ich ja die Garmin Software.
    Ich will mich als Punkt auf einer Karte sehen damit ich weiß ich welche Richtung ich laufen/fahren muss.
    Zoomen muss ich können, Tracks/Routen/Wegpunkte aufzeichen oder importieren können.
    Und eine komfortable Option Kartendaten aus Openstreetmaps runterzuladen ob am PC oder direkt übers Smartphone.


    Ich hoffe ihr könnt mir bei meiner Verwirrung helfen! DANKE

  • Hallo,


    bezüglich GPS-MATE kann ich dir nicht weiterhelfen - was ich so (nebenbei) mitbekommen hab soll es nicht so wirklich stabil laufen!


    Bezüglich Glopus gibts mitlerweile schon recht gute Programme um sich Karten zu laden (OSM und etliche andere Quellen).


    Da währen Mobile Atlas Creator http://sourceforge.net/projects/trekbuddyatlasc/files/


    und Tintenbrot free Tile Converter http://www.tintenbrot.de/


    Beide sind ähnlich.
    Der Mobile Atlas Creator unterstützt von Haus aus mehr Quellen und Exportformate.
    Der Tintenbrot Free Tile Converter von Haus weniger dafür kann er 3 Layer übereinanderlegen (Nötig z.B. bei der Reit und Wanderkarte) der Atlas nur 2.
    Allerdings lassen alle Beide durch anpassen der settings.xml bzw. TFTC.ini jederzeit neue Quellen einbinden.


    Durch Suchen hier im Forum bzw Google wirst du genug Beiträge über beide finden. Noch als Info wichtig beim Mobile Atlas Creator das Speicherformat der Karten als Glopus (PNG & KAL) und bei Settings - Map Size 1024 wählen. Die Karten dann noch in JPG konvertieren (wenn z.B. HillShading in den Karten ist [ist die Komprimierung als PNG nicht so optimal]) und dann in ein GMF-File packen beides kannst du komfortabel mit Glopus Map Manager erledigen siehe http://glopus.de/maps.htm



    Glopus kann auch freie Garmin IMG-Vector-Karten verarbeiten eine Quelle währe hier Computerteddy http://wiki.openstreetmap.org/wiki/User:Computerteddy


    Um weiterzukommen hilft auch das Studium der entsprechenden Unterforen, da wird bei Fragen dir bei jedem Problem geholfen.


    Gruß
    Silver

    Regioausflug.de Wandertourenplaner für Odenwald, Rhön, Mittelrhein und Taunus!!!!


    Ein Stau ist nur hinten blöd - vorne gehts !!!!

  • hallo nochmal,
    dank deiner hilfe und unzähliger stunden im netz bin ich jetzt weiter. langsam habe ich einen gundsätzlichen überblick was ich tun muss, was es gibt etc...


    mit tintenbrot und co habe ich bisher nicht gearbeitet, ich möchte jetzt erst mal schon vorhandene karten zum laufen bringen bevor ich mir die arbeit mache und mir selber karten erstellen muss...


    allerdings komme ich trotz recherchen bei glopus nicht weiter. ich kann einfach keine karten einlesen... habe hier jetzt zb. hier 2-3 img karten. fahrradkarten und eine costa rica karte (diese funktioniert im orginalen garmin programm einwandfrei)...


    mit der fehlermeldung "Error while reading typ file" beendet das programm das laden der karten.
    woran kann das liegen?

  • Hallo,


    leider schreibst du nicht von welcher Quelle du die IMG-Karten hast.


    Glopus arbeitet nicht mit geschützen Karten zusammen. Das sind alle Quellen von Garmin und Garmin nah sind (im prinzip kann man sagen alle Karten wofür du Geld bezahlen must gehen nicht).


    Ob bei den gschützen Karten dann diese Meldung kommt kann ich nicht sagen - da ich keine davon hab.


    Ich würd dir empfehlen bei Computerteddy eine IMG zu laden (eine 1°x1° hast du in 1-2 min geladen) bzw. ein kleiner Ausschnitt mít Titenbrot & Co dauert auch nicht länger.
    Da bist du dann erstmal sicher das von der Kartenseite her alles OK ist.


    Auch würd ich erstmal nur eine IMG im Ordner laden - Glopus läd zwar immer alle IMG die in einem Ordner sind, aber wenn eine dabei ist wo Probleme bereitet kommt stumpf nee diverse Fehlermeldung und alle werden nicht genutzt.


    Gruß
    Silver

    Regioausflug.de Wandertourenplaner für Odenwald, Rhön, Mittelrhein und Taunus!!!!


    Ein Stau ist nur hinten blöd - vorne gehts !!!!