BT-Dialer -->Gopal5 -->Automatisch mit Handy verbinden

  • Welche Einstellungen muß ich eventuell vornehmen, damit mein BT-Dialer auf meinem Medion PNA470T mit Gopal5, sich nach dem Einschalten automatisch mit meinem Handy verbindet?


    Aktuell muß ich nach dem Start des Dialers jedesmal mühsam die Suche zu den erreichbaren Handys starten, um dann mein Handy auszuwählen. Dann die PIN auf beiden Geräten (Navi/Handy) eingeben und darauf hoffen, daß der "Connect" klappt.


    Geht dies auch komfortabler, also ohne das lästige Suchen? :(


    Danke Euch für eure Tipps


    Gruß


    Firefox012

  • ...genau das Thema beschäftigt mich
    auch gerade. Ich finde es schon ziemlich lächerlich von Medion, so ein
    unausgegorenes Feature (immerhin wird die BT-Freisprecheinrichtung
    auch als solche fett beworben z.B. P4445) in einem Navi zu
    implementieren. Das nervt doch ohne Ende jedes mal die Geräte neu zu
    paaren. Jedes Billigst-Headset kann das! Also Medion, auch Ihr solltet hier mal schleunigst mit einem
    Update nachbessern. :cursing:


    Aber zurück zum Thema, da gibt es doch
    sicherlich auch Skins, die so was können. Raus mit der Sprache...


    Wer kann helfen? ?(




    Grüße aus dem Sommerloch... ;)

    Meine Geräte: PNA 470T (MD 96080) und P4445 EU+ (MD 97166)

  • Meine Aussagen beziehen sich im wesentlichen auf GoPal 2 PE. Ob sich das Verhalten bei GoPal 5 verändert hat, hab ich noch nicht getestet!


    Das Problem ist, das die Bluetooth Daten beim PNA470T im flüchtigen Speicher enthalten sind. Nach einem Hard-Reset (Soft Reset ungetestet ich gehe aber vom selben Verhalten aus) sind die Daten der Telefonverbindung weg.


    Das Ausschalten durch 3 Sekunden auf den Einschalter drücken entspricht aber dem Hard-Reset.


    Wenn ich mein Gerät nicht resette hatte es eigentlich immer die Bluetooth Daten gehalten.


    Wenn man wiederum das Gerät zu lange ungenutzt in der Ecke liegen lässt und der Akku leer ist sind die Daten natürlich ebenfalls futsch ...


    Ein Skin wird hier kaum helfen können. Da muss der Dialer umgestrickt werden, damit er die Daten nichtflüchtig im Gerät speichert. Sollte dies beim GoPal 5 eigentlich so geplant sein ist das aktuelle Verhalten ein Bug. Sollten die Geräteinformationen der Paarung auch ohne Reset, ist das eindeutig eine Verschlechterung und in meinen Augen ebenfalls ein Bug.


    Gruß,
    Orleff

  • Hallo orleff,


    ja genau, wenn nun aber ein Mortscript parallel diese BT-Daten auf "MyFlash" speichern würde, könnten diese doch beim nächsten Start (h-reset) wieder dem Dialer zur Verfügung gestellt werden!


    Hat jemand eine Idee dies zu realisieren, oder was spricht dagegen?


    Grüße


    Firefox012

  • Hallo orleff,
    ja genau, wenn nun aber ein Mortscript parallel diese BT-Daten auf "MyFlash" speichern würde, könnten diese doch beim nächsten Start (h-reset) wieder dem Dialer zur Verfügung gestellt werden!


    Dann dürfte die Lösung sehr einfach sein:
    Einfach eine "Lua"-Datei erstellen welche das Mortscript aufruft --> die "k99Bluetooth.lua" liegt im Verzeichnis \My Flash Disk\navigation\menu\init.d und ist somit auch nach einem Reset noch vorhanden und wird automatisch nach einem Reset ausgeführt.


    ... Pumuckel

  • Da die Verständigung über das Navi so schlecht ist, habe ich es aufgegeben das P5435 als Freisprecheinrichtung zu nutzen. Mein nächstes Auto hat wieder ne Freisprecheinrichtung.

  • Hallo Pumuckel,


    könntest Du mir bitte bei der Umsetzung deines Vorschlages etwas "unter die Arme greifen"?


    Wie sollte ich dabei vorgehen? Wie muß ich dies in einem Mortscript umsetzen?


    PS: Sorry! (Bin auf diesem Gebiet blutiger Anfänger) :(


    Grüsse


    Firefox012



    Dann dürfte die Lösung sehr einfach sein:
    Einfach eine "Lua"-Datei erstellen welche das Mortscript aufruft --> die "k99Bluetooth.lua" liegt im Verzeichnis \My Flash Disk\navigation\menu\init.d und ist somit auch nach einem Reset noch vorhanden und wird automatisch nach einem Reset ausgeführt.


    ... Pumuckel

  • Dann dürfte die Lösung sehr einfach sein:
    Einfach eine "Lua"-Datei erstellen welche das Mortscript aufruft --> die "k99Bluetooth.lua" liegt im Verzeichnis \My Flash Disk\navigation\menu\init.d und ist somit auch nach einem Reset noch vorhanden und wird automatisch nach einem Reset ausgeführt.


    ... Pumuckel

    Hallo Pumuckel,
    danke für den obigen Tipp.


    Aber die "k99Bluetooth.lua" exisitiert ja noch nicht auf meinem PNA470.
    Welchen Inhalt sollte diese haben, um das Mortscript (welches "Mortscript" genau ) aufzurufen?


    Sorry, aber ich glaub' ich stell mich da ein bißchen an! :(


    Viele Grüße


    Firefox012