BE794x Info und Tools

  • hallo an alle
    Ich kaum Deutsch sprechen ....
    Aber ich habe noch eine Frage;-)
    Ich kaufte das becker 7945 mit Software-Version v1.51 und Karten auf CD ohne CF-Karte.
    Kann ich sofort auf v5.2 aktualisieren?
    Ich habe CF v5 Karten-und Software-CD v5.2.
    Aber ich fürchte, etwas für die Aktualisierung verderben



    Danke für den Tipp

    Einmal editiert, zuletzt von jando ()

  • du kannst ja erstmal prüfen, ob dein APS30 mit modifizierten DB's umgehen kann:
    mit dem navfldb_tool die KN06xxx-DB entpacken -> navfldb_tool -vx"c:\temp\navdb" "e:\kN07xxx.DB"
    mit dem navfldb_tool DB wieder neu packen -> navfldb_tool -vc"c:\temp\navdb\metafile_fldb.txt" -o"c:\temp\kN07xxx.DB"


    jetzt mit neuer datei CD brennen. funktioniert das gerät weiterhin?

  • Herzlichsten Dank, dass Du Dich meldest!


    Ich war inzwischen auch schon tätig insofern, dass ich die kN083EUx25t03.DB_ in KN062EU16x24T01.DB_ umbenannt und gebrannt habe, mit der Hoffnung das APS30 merkt nicht, dass i ch ihm ne neue *.DB_ datei mit altem Namen unterjuble.... Aber er verlangt dann nach einer Navigations-CD! Also, so geht's schonmal nicht!


    Nun Deine Version. Dabei hab ich festgestellt wie komfortabel Windows doch ist und wie lange der gute alte DOS-Prompt nun schon zurück liegt... Nun ja, ich hab per copy&paste zwei einzeilige batch Dateien gemacht, da tut man sich leichter :D


    Dann entpackt und wieder gepackt, gebrannt und nachher muß ich weg, da nehm ich die CD mit in's Auto! Ich bin gespannt und berichte! :thumbsup:

  • Hat leider nicht funktioniert... Allerdings, ich vermute, dass der Fehler beim Brennen liegt! Ich hab Nero 10 orgendwas und brenne eine Daten-CD. Dabei ziehe ich die Dateien in's Stammverzeichnis, bennene die CD "Audio30" und brenne mit der langsamsten Geschwindigkeit.


    Ich weiß aber noch vom Cascade, dass "einfaches" Umkopieren leider nicht möglich war und man die CF-Karte "klonen" mußte...


    Vielleicht liegt im Format der Hund begraben?

  • ich weiss nicht, ob die CD's beim APS30 einen kopierschutz aufweisen.
    brenn mal mit Imgburn eine CD mit den orginal-dateien vom APS30 im format ISO 9660/Joliet MODE1/2048
    wenn auch das nicht funktioniert, gibts nen kopierschutz. da kann ich dann aber auch nicht weiterhelfen.


    beim Cascade kann man den datenträger klonen und im nachhinein die daten ändern. das geht ja so mit einer CD nicht...

  • Also: 1:1 Kopie mit Nero funktioniert! CD aus einem Ordner zusammenstellen geht nicht und ich vermute da liegt der Hund vergraben! Konnte mit imgburn ein *.bin Image erstellen, kann dort aber keine Dateien austauschen um die ent-/gepackte *.DB_ Datei einzubinden...


    EDIT:


    Hab jetzt WinISO drauf, das hängt aber gerade bei 82% X(

    Einmal editiert, zuletzt von hotw ()

  • Es lag also wie vermutet am Image! Einfach die Dateien rüberziehen und brennen geht also nicht!


    - Zunächst mit navfldb_tool entpackt, dann wieder gepackt.
    - Mit imgburn von der Original CD ein Image erstellt.
    - Mit WinISO die originale DB Datei durch die gepackte getauscht
    - Mit imgburn die cd gebrannt, läuft!


    So weit sind wir also schon mal... *freu*


    Die Indianapolis DB Datei habe ich mir auch schon mal angesehen, die Dateien sind alle sehr ähnlich... Screenshot folgt heut Abend.

  • Also.... Ich habe:


    - alle I83B*.* in AP30*.* umbenannt.
    - Da es 4509 I83B statt 3915 AP30 Dateien waren, mußte ich auch die metafile_fldb.txt anpassen.
    - Die KN062EU16x24T01.DB_ im Image gelöscht und durch die KN062EU16x24T01.DB_ mit den in AP30*.* umbenannten I83B*.* bestückt und gebrannt.


    Soweit so gut. CD eingelegt, will er ein Update machen siehe Anhang. Mit der selben CD sagt er aber auch: "Bitte Navigations-CD einlegen..."


    Tipps, Tricks, Anregungen, Wünsche?


    Nur die AP02_DE*.* ersetzen? Das sind vermutlich die Deutschland Dateien...

  • Bin neu hier - Ich begrüße sie!


    Ich habe Becker Traffic Pro high speed (BE 7820). Ich versuche die Karten zu aktualisieren.
    Als Quelle habe ich derweil Mercedes APS NT4-212 V10 - Karten 2012/2013.
    Weil mein Becker Karten nur von CD liest, muss ich eine CD 700 Mb zusammenstellen.
    Mein Wunsch ist die Quellenkarten zu entpacken, die Länder aussuchen, die ich brauche -> Becker CD machen, brennen ...
    Die Probleme auf die ich jetzt anstoße:
    1. Ich kann nicht mit navfldb_tool die QuellenKarten entpacken - es kommt schnell ein cmd Fenster, was ich nicht lesen kann und verschwindet gleich auf Windows 7 64 bit.
    2. QuellenKarten allerdings sind mit Erweiterung kT132EUx17.db.dbc - ich denke das ist die richtige Datei unter Ordner XAC_ECE4_2013_2_2.
    3. Becker CD geht auch nicht richtig zu entpacken, ein mal ist gegangen, KA wie und jetzt geht nicht mehr - ich nutze cmd Fenster; habe auch versucht von .bat File zu starten.


    Ich werde dankbar zu jede Hilfe, bzw. Ratschlag was ich von euch bekomme.


    EDIT:
    Bin drauf gekommen habe die falsche QuellenKarten. (diese endung *.dbc ist etw. mit FoxPro od can++ verbunden - habe kein Prog. gefunden das die Datei aufmacht, bzw. in normale DB Datei umwandelt.) Jetzt besorge ich mir von Mercedes Command.
    Becker CD habe auch entpackt - min einen WinXP Rechner.
    Wenn ich wieder auf Probleme anstoße melde ich mich wieder. :)

    Einmal editiert, zuletzt von oricomp ()

  • Hier mal der Inhalt beider *.DB_ Dateien. Links Indianapolis, rechts APS 30. Ich versuche mal die Dateinamen von Indy -> APS 30 anzugeleichen und dann als APS30.DB_ zu brennen...


    Daumen drücken!!!


    die entpackten dateien umbenennen und dann wieder einpacken kann nicht funktionieren (diese werden weiterhin referenziert).
    probier mal folgendes:
    - dateien vom Indy entpacken
    - dateien vom APS30 entpacken
    - alle "description" einträge in der "metafile_fldb.txt" vom Indy durch die vom APS30 ersetzen
    - Indy daten wieder packen
    - brennen und hoffen ;)

  • Also.... Ich habe:



    - dateien vom Indy entpacken
    - dateien vom APS30 entpacken
    - alle "description" einträge in der "metafile_fldb.txt" vom Indy durch die vom APS30 ersetzen
    - Indy daten wieder packen
    - brennen und hoffen ;)


    Dann:


    - CD eingelegt
    - Software neu installieren
    - Dann hing er bei "Navigation wird aktiviert", CD raus, CD rein und es funktionierte
    - Testweise ein Dorf in der Nähe von Bagdad eingegeben, damit es ja nicht aus dem Korridorspeicher gelesen wird. Fuktioniert! Er berechnet dir Route und es kann los gehen. Zwar Off Road, weil nur 0 bis 2 Satelliten zur Verfügung standen, aber immerhin.
    - Raus auf die Straße, Empfang abgewartet, Kalibrierung resetet und losgefahren. Funktioniert alles prima!


    Aber:


    1. Eine neue Straße, die ich gehofft habe, dass sie dabei ist, kennt er auch nicht. Könnte somit immer noch altes Material aus dem Speicher sein... Morgen ist Stammtisch, da geht ne BAB Ausfahrt hin, die die 10er Karte nicht kann.
    2. Im Servicemenü zeigt er bei Karte 2007-II an!? Die Originalkarte wäre 2006-II und die Indianapolis 2008-III...


    Ich werde berichten!


    EDIT:


    Das lies mir jetzt keine Ruhe! Runter an's Auto und POIs geladen:


    - Rastatt ist jetzt Rastatt-Nord
    - Rastatt-Süd und Leonberg-West gab es vorher nicht, jetzt isses da!!!


    Ich dreh durch! So kann ich doch net schlafen! 8o 8o 8o


    Lieber N. ich kann's noch net so richtig in Worte fassen...

    Einmal editiert, zuletzt von hotw ()