Frage zu Upgrade 2110max zu 4310max

  • Hallo,


    für das angekündigte Upgrade interessiere ich mich schon sehr.


    Mit dem 2110max bin ich bisher sehr zufrieden.


    Wenn ich den 2110max per Upgrade zum 4310max mache, was ist dann z.B. mit den


    Kartenupdates? Sie laufen bei mir noch bis 2011.


    Muss ich nach dem Upgrade FreshMaps für das 4310max neu kaufen, oder gilt das alte für den


    2110max weiter?


    Kann mir da bitte jemand Auskunft geben?

  • Hallo hansgrade,


    wenn es so wie bei den bisherigen Produktupdates läuft, bleibt dein FreshMap-Abo natürlich erhalten.

  • Angesichts des Preises ist dieses Upgrade wirtschaftlich vollkommen unsinnig. Für den Verkaufserlös eines 2110max in der Bucht, zzgl. des Upgradepreises, bekommt man ein neues B-Ware 6310 mit voller Garantie, MN 7.5 und Win CE 6, Freisprechen und Bluetooth, einen um Klassen besseren und schickeren Halter. Der vom max ist ja eine echte Zumutung, selbst das alte 2110 hatte einen deutlich robusteren. Und aktuell gibt es sogar noch 2 Jahre Freshmaps kostenlos obendrauf.


    Wer dieses Upgrade kauft, hätte in der Schule nicht so oft den Matheunterricht schwänzen sollen... ;)

    4 Mal editiert, zuletzt von Jan0815 ()

  • Danke, das wollte ich doch wissen.


    Es gab ja schon mehrere Upgrade z.B. vom 7210 zum 7310.

  • Danke, diese Antwort ist natürlich sehr nützlich. Rechnen kann ich allein. Den Matheunterricht habe ich nicht geschwänzt, habe auf meinem Diplomzeugnis sogar eine 1.





    Angesichts des Preises ist dieses Upgrade wirtschaftlich vollkommen unsinnig. Für den Verkaufserlös eines 2110max in der Bucht, zzgl. des Upgradepreises, bekommt man ein neues B-Ware 6310 mit voller Garantie, MN 7.5 und Win CE 6, Freisprechen und Bluetooth, einen um Klassen besseren und schickeren Halter. Der vom max ist ja eine echte Zumutung, selbst das alte 2110 hatte einen deutlich robusteren. Und aktuell gibt es sogar noch 2 Jahre Freshmaps kostenlos obendrauf.


    Wer dieses Upgrade kauft, hätte in der Schule nicht so oft den Matheunterricht schwänzen sollen... ;)

  • Danke, diese Antwort ist natürlich sehr nützlich. Rechnen kann ich allein. Den Matheunterricht habe ich nicht geschwänzt, habe auf meinem Diplomzeugnis sogar eine 1.

    Die Antwort war sogar extrem nützlich. Nun, wenn dem so ist, warum fragst Du dann nach diesem Upgrade? :D

  • Hi,


    könntest du es eventuell in den Bereich des Möglichen erwägen, dass andere Leute eine andere Meinung haben oder z.B. die Vor- und Nachteile des einen oder anderen Wegers gegeneinander abwägen möchten?


    Gruß
    Harald

  • Steht schon fest, wann das Update kommt?


    Steht doch im Newsbeitrag ;)


    Ich wüßte jetzt aber ehrlich gesagt keinen guten Grund, wieso ich mein von Navigon schon seit Monaten vernachlässigtes mäxchen ploetzlich upgraden sollte. Seither hat Navigon doch immer mit Einführung von neuen Modellen die Vorgängermodelle sträflich vernachlässigt (Software updates gibt es schon lange nicht mehr und bei den neuen Karten dürfen sich die mäxchen-User meist auch ganz hinten anstellen). Und nur, weil Navigon jetzt endlich (nachdem das findige User schon vor Monaten herausgefunden haben) auch mal auf den Trichter gekommen ist, dass man auch Software von besser ausgestatteten Modellen verwenden koennte, soll man nun für sein altes Gerät ein teures Upgrade kaufen ?


    Das mag ja grundsätzlich ein Schritt in die richtige Richtung sein, allerdings sollte Navigon auch bedenken, dass die wenigsten nochmal derart viel Geld in ihr "altes" Navi stecken moechten. Bei 20 oder 30€ koennte man ja über das upgrade mal nachdenken - da würde man im Falle eines Falles nicht viel kaputt machen ... aber bei fast 70€ ? Nein, Danke.


    Mittlererweile ist es ja auch so, dass bereits bestehende Karten-Abos gerade schon am auslaufen sind - sollte man darin dann auch nochmal investieren ? Und wie sieht es mittlererweile mit der Haltbarkeit des Akkus aus ?


    Ich sehe da viel zu viele Faktoren, die gegen ein teures Upgrade sprechen ...

  • Schlauer wäre doch wohl folgendes gewesen:


    "Liebe 2110max User, verlängert jetzt Euer Freshmaps Abo um weitere 2 Jahre für 99,- Euro, und das Upgrade auf 4310max gibt es kostenlos dazu."


    Wäre natürlich auch nichts für jemanden, der rechnen kann, klingt aber wesentlich besser.

  • Hy


    Also beim Upgrade vom 4350 auf 6310 bekamen andere und ich (registrierte Nutzer), 1-2 Tage später, ne Mail v. Navigon.
    Da wurde dieser Upgrade, in einer bestimmten Zeitspanne, 20 Euro billiger angeboten.
    Evtl. wird hier auch so vorgegangen.


    Desweiteren, erhielten die Upgrade-Nutzer die neueste Software, worauf die anderen 6310 Nutzer sehnlichst drauf warten.


    Antwort zu den bezahlten Zusatzsoftware´s nach dem Upgrade
    Bei mir waren sie erst nicht im NavigonFresh drin, nach dem Upgrade.
    Bei manch anderen waren sie, nach Upgrade, wieder drin.
    Ein Anruf beim Navigon-Hotline und 5 Tage später waren sie wieder im Fresh drin wie vor dem Upgrade.


    Ich denke, wird hier wahrscheinlich genauso oder ähnlich ablaufen.


    *offtobic an*
    Eines verstehe ich nicht, wenn ein User dieses Upgrade möchte/interessiert, kann man ihn doch nicht dazu zwingen wollen, es nicht zu kaufen
    oder die eigene Meinung jemanden aufzuzwingen(kopfschüttel). Man kennt die Beweggründe nicht und geht auch keinem was an.
    Ist doch sein Geld, was er ausgibt.
    Vielleicht hat er/sie dieses Navi-gerät lieb gewonnen oder ist positiv zufrieden damit und möchte daher kein neues kaufen, sondern lieber weniger ausgeben und dieses Upgrade kaufen, damit es einige Feature mehr erhält und durch neue Software evtl. reibungsloser verläuft.. Keiner weiß, wie der andere über dieses Upgrade denkt und warum er/sie es möchte.
    Ob man 170 Euro für ein neues Navi-gerät oder ca. 70 Euro für ein Upgrade ausgibt, ist für manchen evtl. auch ein wichtiger Punkt.
    *offtobic aus*

    Einmal editiert, zuletzt von Surfmichel ()

  • Surfmichel


    Wo hat denn hier irgendjemand hansgrade gezwungen das upgrade nicht zu kaufen ? Ich sehe hier nur Beiträge, in denen User ihre ganz persoenlichen Meinungen zu dem Thema posten. Du schreibst selbst, du kennst die Gründe für seine moegliche Kaufabsicht nicht - wie kannst du denn dann Beiträge verurteilen, die den finanziellen Aspekt betreffen, ohne daß du weisst, ob hansgrade diesen Aspekt überhaupt schon mal selbst überdacht hat ? Irgendwie paradox, oder ?


    Grundsätzlich kann/darf jeder machen, was er moechte ... für mich persoenlich würde sich das upgrade rein vom finanziellen Aspekt her nicht lohnen.

  • Wer dieses Upgrade kauft, hätte in der Schule nicht so oft den Matheunterricht schwänzen sollen...


    Die Antwort war sogar extrem nützlich. Nun, wenn dem so ist, warum fragst Du dann nach diesem Upgrade?


    Sodele, was ist hier paradox?
    Das ist schon fast ein Aufzwingen, nur durch andere Wortwahl besser formuliert.


    Klar darf/soll man seine eigen Meinung dazu sagen. Evtl. tauchen Aspekte auf, die noch nicht bedacht waren. Kommt drauf an, wie man es wiedergibt.
    Den Rest dieser Thematik bitte über PN, würde nun wohl eher stören in diesem Thread.

  • Um mal wieder zum Thema zurückzukommen 8)
    Es gibt auch ein Upgrade für das 2150max - allerdings hat es eine gravierende Einschränkung :(
    Auf der Navigon Homepage ist zu lesen:


    Zitat

    Die Funktion Bluetooth wird nach dem Upgrade nicht mehr verfügbar sein.


    Das bedeutet also, dass das 2150max nicht zum 4350 aufgerüstet werden kann.


    Eine weitere Einschränkung ist bei beiden Geräten (2110max und 2150max) gegeben:


    Zitat

    Die Funktion Picture Viewer wird nach dem Upgrade nicht mehr verfügbar sein

    Das lässt sich meiner Meinung nach noch verschmerzen :rolleyes:


    Gruß
    BidoG