TT und IFA-Neuigkeiten

  • moin mastos,
    könntest du bitte noch kurz klären, von welchem sender du sprichst, bei dem ein lauter warnton aus dem pc kommt und kinder auf der fahrbahn sofort verlesen werden?
    da bin ich gespannt....
    lg schimmi

    Manche Wahrheiten sollen nicht, manche brauchen nicht, manche müssen gesagt werden.
    Wilhelm Busch

  • Zitat

    Original von Schimmi57
    moin mastos,
    könntest du bitte noch kurz klären, von welchem sender du sprichst, bei dem ein lauter warnton aus dem pc kommt und kinder auf der fahrbahn sofort verlesen werden?
    da bin ich gespannt....
    lg schimmi


    Darum geht es Mastos glaub ich nicht, sondern darum das geisterfahrer etc Priorität haben.


    Wegen normalen Staumeldungen unterbricht aber kein Sender sein Programm und wenn die Meldungen gerade durch sind kann es sogar bis zu 25 Minuten dauern bis solche Meldungen durchgesagt werden. Während TMC/pro oder TT-Traffic sie schon längst melden.

    Entscheidend ist nicht die Frage, ob man Macht hat, entscheidend ist die Frage, wie man mit ihr umgeht.
    Alfred Herrhausen (1930-1989)

  • Zitat

    Original von Schimmi57
    moin mastos,
    könntest du bitte noch kurz klären, von welchem sender du sprichst, bei dem ein lauter warnton aus dem pc kommt und kinder auf der fahrbahn sofort verlesen werden?
    da bin ich gespannt....
    lg schimmi


    NDR


    Eine kurze Audioreportage zur Weiterbildung ;D:


    http://www.ndrinfo.de/media/verkehrsmeldungsentstehung2.html

    Gruß, Mastos
    ______________________________________________
    "Mit dem Wissen wächst der Zweifel" (Goethe)

  • Mal eine Frage zu den Kosten des Live-Dienstes. ich bin noch Besitzer und Nutzer des ersten TomTom Go 9xx mit 20 GB Speicher. Langsam möchte ich auf ein neueres System umsteigen.


    Wie werden die Kosten berechnet? Wovon hängt das ab. Ruft das Navi permanent irgendwo an und es entstehen jedesmal "Gesprächsgebühren" oder zahle ich die Nutzung monatlich pauschal.. quasi eine Flatrate?


    Vielleicht kann jemand etwas Licht ins Dunkel bringen :-)

  • Zitat

    Original von Tohabi
    Mal eine Frage zu den Kosten des Live-Dienstes. ich bin noch Besitzer und Nutzer des ersten TomTom Go 9xx mit 20 GB Speicher. Langsam möchte ich auf ein neueres System umsteigen.


    Wie werden die Kosten berechnet? Wovon hängt das ab. Ruft das Navi permanent irgendwo an und es entstehen jedesmal "Gesprächsgebühren" oder zahle dich Nutzung monatlich pauschal.. quasi eine Flatrate?


    Vielleicht kann jemand etwas Licht ins Dunkel bringen :-)



    Die Kosten für den Live-Dienst sind nicht variabel....sie sind immer gleich, egal wie oft du sie in Anspruch nimmt.


    Die ersten 3 Monate sind kostenlos, sozusagen als Testphase.


    Anschließend empfiehlt sich eine Prepaid-Karte für 12 Monate zum Preis von 86,98Euro bei Amazon.de. Auf dieser Karte befindet sich eine Nummer zum Freirubbeln. Diese Nummer gibst du am PC unter TomTom-Home ein, während das Gerät mit dem PC verbunden ist. Fertig.....für die nächsten 12 Monate entehen keine weiteren Kosten ähnlich einer Flatrate.


    Alternativ gibt es noch die Möglichkeit, den Betrag monatlich als Abo 9,95Euro abbuchen zu lassen. Da TomTom aber etwas Probleme damit hat, bei gekündigten Verträgen auch wirklich kein Geld mehr abzubuchen, würde ich ausschließlich Prepaid empfehlen!...außerdem ist Prepaid günstiger!


    Du kannst natürlich auch nach der Testphase von 3 Monaten auf Livedienste verzichten, dann entstehen dir gar keine weiteren Kosten mehr.


    Beim neuen TomTom 950 könntest du dann mit dem beiliegenden Gutschein einen TMC-Empfänger kostenlos bestellen und ihn an Stelle des Livedienstes verwenden. Geht auch z.B. beim 940, dort liegt aber kein Gutschein bei.

    Gruß, Mastos
    ______________________________________________
    "Mit dem Wissen wächst der Zweifel" (Goethe)

    Einmal editiert, zuletzt von Mastos ()

  • Vielen Dank, jetzt sehe ich klarer. Knapp 90 Euro hört sich für ein Jahr nicht teuer an, aber dafür das ich das Navi nur privat benötige und in der Regel nur für Urlaubsfahrten oder Ausflüge ist es nicht unbedingt wenig Geld.


    Ich lese ja hier das man nach 3 Monaten auch den mitgeschickten Gutschein einlösen kann um die (kostenlose) alternative zu den Live Diensten nutzen zu können.


    Der einzige Unterschied zwischen dem 750 und 950 ist das zusätzliche Kartenmaterial von Kanada und den USA?

  • Zitat

    Original von Tohabi
    Vielen Dank, jetzt sehe ich klarer. Knapp 90 Euro hört sich für ein Jahr nicht teuer an, aber dafür das ich das Navi nur privat benötige und in der Regel nur für Urlaubsfahrten oder Ausflüge ist es nicht unbedingt wenig Geld.


    Ich lese ja hier das man nach 3 Monaten auch den mitgeschickten Gutschein einlösen kann um die (kostenlose) alternative zu den Live Diensten nutzen zu können.


    Das mit dem Gutschein gilt laut TomTom aber nur für den 750 und 950 live!


    Bei allen anderen Geräten muss du den TMC-Empfänger selbst kaufen! Kostet ca. 80 Euro!

    Gruß, Mastos
    ______________________________________________
    "Mit dem Wissen wächst der Zweifel" (Goethe)

    Einmal editiert, zuletzt von Mastos ()

  • Zitat

    Original von Tohabi


    Der einzige Unterschied zwischen dem 750 und 950 ist das zusätzliche Kartenmaterial von Kanada und den USA?


    Nein. Der 950 hat einen Beschleunigungssensor (Gyro), d.h. er funktioniert auch, wenn der Empfang mal abreißt z.B. in einem Tunnel.

    Gruß, Mastos
    ______________________________________________
    "Mit dem Wissen wächst der Zweifel" (Goethe)

    Einmal editiert, zuletzt von Mastos ()

  • Ok, danke. Ich werde den 750 bestellen (kommt wohl am 5.11.). USA und Kanada brauche ich nicht, Tunnel fahre ich keine unbekannten. Dann leiste ich mir nach 3 Monaten die Prepaidkarte und bin dann ungefähr in der Region was mich das 950 kosten würde.

  • Zitat

    Original von Tohabi
    Ok, danke. Ich werde den 750 bestellen (kommt wohl am 5.11.). USA und Kanada brauche ich nicht, Tunnel fahre ich keine unbekannten. Dann leiste ich mir nach 3 Monaten die Prepaidkarte und bin dann ungefähr in der Region was mich das 950 kosten würde.


    Beim 750 und beim 950 ist der Gutschein mit drin.

    Gruß, Mastos
    ______________________________________________
    "Mit dem Wissen wächst der Zweifel" (Goethe)

    2 Mal editiert, zuletzt von Mastos ()

  • Zitat

    Original von Franz Jaeger


    Bei TomTom... Bei Amazon kostet er rund 30,-. Klick


    Franz


    Hatte nur die offiziellen TomTom-Preise im Kopf.


    Aber ich dachte eher an diesen:


    http://www.amazon.de/Tomtom-x40-Active-Dock-Traffic/dp/B001JJ4QHE/ref=sr_1_100?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1256290762&sr=1-100


    Ist aber auch günstiger...umso besser!

    Gruß, Mastos
    ______________________________________________
    "Mit dem Wissen wächst der Zweifel" (Goethe)

    Einmal editiert, zuletzt von Mastos ()

  • Ja, das TMC-Dock ist auch ne (IMHO bessere) Möglichkeit. Mit 54,- aber nicht gerade ein Schnäppchen, wenn auch billiger als bei TomTom selbst. Dafür sieht es besser aus. (Keine Wurfantenne und weniger Kabelsalat.)


    Franz

  • Bei dem TMC-Dock, das man per Gutschein bekommt, wenn man die Livedienste nicht nutzen will, ist ein Line-Out Ausgang. Wenn es das TMC-Dockj ist, was es jetzt schon für den GOx40 gibt.


    Allerdings hat der GO ja keinen mp3-Player mehr. Es werden also nur die Ansagen übertragen.


    Franz