Neue Speicherkarte - Dateisystem RAW ????? ( Grübel )

  • Hallo Ihr Lieben ...


    Sagt mal, ich habe mir vor ein paar Tagen eine neue 4 GB " Take MS 133x High Speed " bestellt, die ich gestern Freudestrahlend entgegen nehmen dürfte ( lächel ). Möchte diese Karte in meinem P4410 Navigationsgerät mit GoPal 4.1 benutzen, da ich Probleme mit der Sprachsteuerung habe / hatte. Ich hatte in diesem Board gelesen das di obengenannte SD Karte in Ordnung wäre !?


    Na, jetzt wollte ich die Daten auf die Speicherkarte kopieren und habe festgestellt ( WinXP - Arbeitsplatz - rechte Maust. auf die SDCard - Eigenschaften ) dass das Dateisystem der SD Karte " RAW " ist ???? RAW ??????? Hmmmmm, heißt das nun das die Karte Unformatiert ist oder hat das etwas anderes zu bedeuten ???? Kenne die Dateiendung RAW aber ein Dateisystem in RAW ???? Tja, da muss ich wieder einmal passen ( wehe Ihr lacht mich jetzt aus ) ( Grrrrrrrr ) ( lach )


    Meine Frage :


    Muss ich die Karte jetzt Formatieren, wenn ja in welches Format ? Einige behaupten in Fat16 andere wiederrum behaupten und sagen Karte in Fat32 Formatieren ?????????


    Welches Programm ist dafür geeignet, ist das Panasonic tool ausreichend dafür ????



    Wäre toll wenn Ihr mich Aufklären könntet, habe schon sooooooooo ... viele Karten kaputt gemacht ( schäm ) und jetzt möchte ich, mit Hilfe von Euch hoffe ich, endlich mal alles richtig machen ! ( laaaaaaaach )



    Vielen Dank im vorraus und Gruß


    ankelina

  • Hi,


    FAT16 fällt schon mal raus, da nur bis max 2GB.
    Ich denke, dass Du mit RAW auch nicht glücklich werden wirst. Ist wahrscheinlich eine Art Vorformatierung ohne Festlegung des eigentlichen Dateisystems. Viellericht lässt sich dieses mit sog. Schnellformatierung festlegen.


    Als Tool ist das Panasonic sicherlich sehr gut. Aber auch die windowsinterne Routine reicht sicherlich aus, FAT32 drauf zu machen.

  • Hallo,


    wenn du den Gopal-Schnellinstaller (Link siehe Signatur) nimmst, ist auch eine Formatierroutine drin. Dann hast du eine Allroundlösung.


    Wenn allgemein Bedarf besteht, kann ich ja mal die Formatierroutine herauslösen und paar mehr Optionen rein bauen (Wahl von Dateisystem, Clustergröße , Datenträgername).


    Panik

  • Danke TeeSteinchen für Deine Antwort, na dann versuche ich mich mal, Formatiere die Karte in Fat32 und dann mal gucken was passiert ( schwitz ) :D


    Panik
    ... auch eine gute Idee, Dankesehr !


    Nochmals Danke und Gruß


    ankelina

  • ich nutze windows und wenn da was nicht klappt das progi "SDFormatter V2.0" oder "HP USB Disk Storage Format Tool". sind beide freeware, eins ist von pansonic. ;)



    mfg rohoel.

  • Zitat

    Original von Panik
    Hallo,


    wenn du den Gopal-Schnellinstaller (Link siehe Signatur) nimmst, ist auch eine Formatierroutine drin. Dann hast du eine Allroundlösung.


    Wenn allgemein Bedarf besteht, kann ich ja mal die Formatierroutine herauslösen und paar mehr Optionen rein bauen (Wahl von Dateisystem, Clustergröße , Datenträgername).
    Panik


    Hallo Panik, wenn du die Zeit hast, dann tue es einfach! ;)
    Alles was Erleichterung für den User bringt wird immer gern genommen! ;) : drink

  • Hallo,


    hier ist mal so eine Formatierroutine (DOS im Hintergrund).
    Wer Lust hat, kann ja mal testen, was unterschiedliche Einstellungen bringen...


    Panik


    Download da: Link


    edit: Downloadumleitung,da eigenes Thema eingerichtet

  • Zitat

    Original von ankelina
    " RAW " ist ???? RAW ??????? Hmmmmm, heißt das nun das die Karte Unformatiert ist oder hat das etwas anderes zu bedeuten ????


    RAW wird auch angezeigt, wenn das Format eines Gerätes bzw. eines Speichermediums nicht erkannt wird. Z.B. wenn der SD-Reader die Karte nicht erkennt.


    Du schreibst es ist eine 4GB 133x ..., daher gehe ich davon aus, das es keine HC-Karte ist, die normalerweise mit einer Class-Angabe versehen werden.


    4GB SD-Karten sind außerhalb der Spezifikation (max. 2GB) und können, jedoch müssen nicht, von Kartenleser erkannt werden. Da hilft nur Probieren und Testen.

  • Zitat

    Original von Sydney
    4GB SD-Karten sind außerhalb der Spezifikation (max. 2GB) und können, jedoch müssen nicht, von Kartenleser erkannt werden. Da hilft nur Probieren und Testen.


    wir haben aber genug positive modelle, welche klappen, von daher nicht entmutigen lassen.



    mfg rohoel.