Navigation im Tunnel

  • Hallo,


    ich war heute sprachlos, als ich mit meinem Z099 auf der A81 Richtung Stuttgart unterwegs war und das Engelbergtunnel passiert habe. Das Navi ging erst in den Tunnel-Modus (abgedimmt), dann war TMC weg, dann sämtliche Satelliten. Alles wie erwartet. Aber jetzt geschah das Unglaubliche: Meine Position hat sich weiter verändert und ich bekam rechtzeitig (und ein ganzes Stück vor der Tunnelausfahrt) den Hinweis "bitte links halten".


    Wie ist das möglich? Wie kann ein Navi im Tunnel navigieren?!?

  • Hallo,


    das Nav,bzw. die Sofware ,behält die zuletzt gefahrene Geschwindigkeit und ermittelt danach deinen Standort! Fährst du plötzlich schneller oder langsamer,passt die Position auch nicht mehr!

  • Wahrscheinlich wie bei Navigon gelöst.


    Sind Tunnel als solche im Kartenmaterial als bekannt hinterlegt, wird im Tunnel mit der zuletzt gefahrenen Geschwindigkeit weiter simuliert.


    Hättest Du jetzt im Tunnel aprupt stehen bleiben müssen, wärst Du laut navi trotzdem weiter gefahren. :D

  • Ich hab mir fast schon sowas gedacht.
    Finde ich ein gutes Feature, zumal man normalerweise ja wirklich meistens mit einer Geschwindigkeit durch ein Tunnel fährt...