Kompatibilität zu Handys, bitte beteiligt euch

  • Problem erledigt.
    Hab ein Backup der Kontakte mit PC Suite gesichert und dann mal das Ganze mit dem Nokia 6233 getestet. Hier wurden alle Kontakte dann ans Nüvi übertragen.
    Dann habe ich mal alle Kontakte auf dem Handy gelöscht und mit der PC Suite auf das N95 wieder übertragen. Und jetzt werden alle Kontakte auch wieder mit dem nüvi synchronisiert.

  • So bin ich übrigens auch vorgegangen. Ich hab immer alle Kontakte am Handy gelöscht (bzw. am Mac gesichert).


    Hätte mich gewundert, wenn es bei dir wirklich nach dem Erstellungsjahr abhängig gewesen wäre. Das 6233 ist übrigens ein grenzgeniales Handy :)

  • Ich vermute fast, das die Software die ich normalerweise für die Kontakte verwende evtl. den Bug reingebracht hat (Oxygen Phone Manager für Symbian).
    Was mich überrascht hat, war das das 6233 sogar die Anrufhistorie nach dem ersten Koppeln übertragen hat

    Einmal editiert, zuletzt von THung ()

  • Zitat

    Original von THung
    Ich vermute fast, das die Software die ich normalerweise für die Kontakte verwende evtl. den Bug reingebracht hat (Oxygen Phone Manager für Symbian).
    Was mich überrascht hat, war das das 6233 sogar die Anrufhistorie nach dem ersten Koppeln übertragen hat


    Genau die Erfahrung habe ich auch gemacht, nämlich mit dem 3110 classic. Das ist die Serie 40 von Nokia, die dürfte generell besser mit dem nüvi kommunizieren. Aber ehrlich, das brauch ich nicht so so. Ich brauch auch das Telefonbuch nicht so, aber Abstürze waren für mich ein No-Go.

  • Hallo


    Nüvi 865 und Sony Ericsson C702 verstehen sich sehr gut. Kontakte mit mehreren Nummern werden unter einem Namen aufgeführt. Probleme mit Umlauten konnte ich keine feststellen.
    SMS werden angezeigt, und können vorgelesen werden. Klingt zwar manchmal etwas ulkig. V.a. wenn die SMS auf schweizerdeutsch verfasst ist. :D


    Was bleibt, sind die katastrophal schlechten Lautsprecher des 865. Da macht das telefonieren keinen Spass. Werde mir wohl oder übel ein FastMute kaufen müssen.


    Gruss

    Einmal editiert, zuletzt von nüvi_meine_nerven ()

  • Hallo,


    kann mir jemand was sagen zu


    Nüvi 760 und Nokia E66


    ob die kompatibel sind ?( ?(


    gruß kamaha

  • Nüvi 765 TFM kann man mit Nokia E71 koppeln, aber ohne Telefonbuchübertragung, auch einzelnen Kartviziten zu senden, ist nicht möglich.
    Schade mit Nüvi 310 war alles einwandfrei.

  • Zitat

    Original von bubblue
    Nüvi 765 TFM kann man mit Nokia E71 koppeln, aber ohne Telefonbuchübertragung, auch einzelnen Kartviziten zu senden, ist nicht möglich.
    Schade mit Nüvi 310 war alles einwandfrei.


    Wie schon in einem anderen Thread geschrieben: Fotos der Kontakte löschen. Geht das nicht dann alle Kontakte vom Handy löschen (vorher am PC sichern) und aufs Gerät zurückspielen. Spätestens dann geht es.


    Und wichtig: Du musst das nüvi am E71 authorisieren, sprich dass das nüvi sich automatisch zum E71 verbinden darf !!! (findet sich im Bluetooth-Menü des Handys und dort auf Einstellungen wenn du das nüvi ausgewählt hast).

  • Die Erfahrung mit dem Garmin 765 und Nokia 6300: freisprechen funktioniert gut; SMS geht nicht; es werden mit Bluetooth keine Kontakte auf das 765er (oder den: weiblich oder männlich :) übertragen und beim einzelnen Übertragungsversuch (Visitenkarte senden) zeigt das 6300 an: "kein Gerät gefunden".
    Habe:
    - die neueste SW/FW auf beiden Geräten
    - Bilder aus Kontakten gelöscht
    - habe es händisch per Datenübertragung aller markierten Kontakte versucht, "kein Gerät gefunden".
    Mhh, da mein Teflonvertrag verlängert wird und ein brandneues Teflon zur Wahl steht, denke ich, dass es nicht besser geht.
    Ich glaube ich hole mal mein Siemens S10 Active aus dem Keller.. ;)


    Ich hatte vor, alle Kontakte vir SIM-Karte in das Teflon meiner Frau zu laden (SE V800) und wollte dann es mit dem nüvi koppeln. Bevor ich mir die Mühe mache, meine Kontakte evtl. einzeln händisch aus nämlichen meiner Frau zu löschen, hier meine bescheidene Fragen:
    - Kann man beide voll synchronisieren, 765/V800?
    - verbleibt das telefonbuch auf dem nüvi, wenn ich wieder mein gerät mit dem nüvi koppel??

  • das Nokia 6500 Classic ist ein feines dünnes Handy und es klappt mit dem Nüvi 765


    Telefonbuch saust automatisch komplett ins Nüvi


    SMS geht nicht, aber mit egal, das muß ich nicht am Navi bedienen

  • Ich habe SW-Version 07.21 vo. 05.11.08 und es ist wie von mir beschrieben.
    Welche hast du??
    *#0000# Softwareversion

  • Versuch mal alle Kontakte aus dem Handy zu löschen (vorher natürlich sichern) und leg dann am Handy einen einzigen Kontakt an. Vermutlich wird es dann gehen.


    Ich hab mich so der Problemlösung langsam genähert und habe festgestellt, dass je mehr Kontakte mit Foto dabei ist, desto schlechter geht die Übertragung.

  • Ihr macht mich fertig :-)))))


    Versuche seit 2 Wochen mein N95-1 mit dem 765 zu verbinden....alles geht, nur das Telefonbuch wird nicht übertragen.


    Überall finde ich Hinweise darauf, dass es mit einem S60 Handy nicht gehen soll.


    Und hier schreibt jemand N95 kein Problem...bin mit den Nerven runter :-)))


    Hab folgendes alles durch...mehrfach, bis zur Schlafstörung ;-)


    Laut Anleitung paaren...funktioniert halt, außer Telefonbuch
    In alle Richtungen, mit und ohne Sim Remote zulassen, Navi natürlich auch autorisiert, alle Bilder bereinigt, Telefonbuch gesichert und wieder zurückgespielt - nichts. Edit: auch senden einzelner Kontakte (visitenkarte) oder aller markierten geht nicht und das programm von nokia zum pushen auch nicht.


    Das Navi hat die 3.4er Firmware drauf - auch total zurückgesetzt, geht nix.
    Das N95 ist hat die neueste Firmaware 31.0.017 16-12-08 RM-159


    Geht das Telefonbuch übertragen, oder nicht, wie bei allen S60 Handys überall berichtet wird...das soll ein Sicherheitsfeature von Nokia sein, dass die kein Psap zulassen?!


    Bin ratlos


    Hilfe?? bitte :-)

    Einmal editiert, zuletzt von wolfsblut_hh ()

  • Nein, es hat mit Nokia nichts zu tun. Mit nüvi 310 geht alles problemlos. Auch Nokia E61i (E61 steht in Kompalitätsliste von Garmin) kann man Telefonbuch oder auch einzelne Kontakte nicht übertragen, was mit 310 einwandfrei funktioniert. Ich kann auch BT-Headset nicht koppeln. Nüvi 765 hat eine katastrophale Bluetooth-Software und noch katastrophalere Supportteam. Das ist alles.


    MfG

  • Das ist definitiv kein garmin 765 Problem.


    Da ich in England lebe, bin ich hier seit Tagen in den englischen Foren unterwegs.


    Alle Symbian S60 Modelle haben Probleme mit Navis aller Art - außer denen von Nokia selbst. Das soll an dem Bluetooth Profile PBAP liegen...dies erwartet im S60 einen 16stelligen pairing Code...aber die Endgeräte geben nur einen 4stelligen....oder so ähnlich...S40 Geräte funktionieren ohne ein Problem.


    S60 zicken auch mit anderen Nüvi Modellen rum..aber für die funktioniert oft einer der folgenden workarounds...


    1. Kontakte markieren und per bluetooth an das Navi senden (Bestehende Verbindung vorher beenden)


    2. der Nokia 810 contacts loader (mal nach googlen) das ist ein Phonebook-Push-Programm


    Das 660 z.B. läßt damit zu, dass die Kontakte übertragen werden.


    Das 765 "verweigert" ein pushen in dieser Art anscheinend..jedenfalls von meinem N95 aus.


    Hab das 765 heute mit diversen anderen Mobils gepaart...schwupps Telefonbuch da...Blackberry's und andere..halt keine S60.


    Im englischen Sprachraum hat noch keiner ein S60 dazu gebracht...eben auch kein N95...da kotzen alle.


    Mich hat halt nur gewundert, dass hier einer schrieb "765 + N95" kein Problem...der würde hunderte N95 User glücklich machen, wenn er beschreiben könnte, wo sein "Trick" liegt.


    :-)