Soft- und Kartenupdates für GoPal 3.0 und / oder 3.1 mit Assilink

  • Hallo nochmal an alle,


    Erfolgsmeldung: die 6er AE Software ist auf dem Navi und die 2011er Karten auf der SD-Karte im Navi, alles läuft.


    Hier noch mal eine Kurzzusammenfassung: Ich habe nicht mit dem Assi gearbeitet, sondern die SD-Karte mit einem Kartenleser bespielt. Die notwendigen Dateien und Ordner habe ich mir auf dem PC in der erforderlichen Struktur zurecht gelegt.


    -als erstes habe ich auf die SD-Karte nur wichtigsten Dateien der 6er AE SW übertragen (Ordner 0,1,7,23 und die Dateien AutoRunCE.exe mnavdc.cab). SD-Karte wurde vorher mit meinem Panasonic-Programm formatiert. Dann Softreset, CleanUp-Menü (die Schritte sind hier schon mehrfach beschrieben worden), SD-Karte ins Navi gelegt, dann installiert sich die SW selbsttätig, man wird dabei aufgefordert mehrfach auf ein Kreuz zu tippen und die Sprache zu wählen. Zum Schluss erfolgt Fehlermeldung sinngemäß: "Keine Karten...."


    -dann habe ich auf dem PC mir nur die wichtigsten Karten sowie den Ordner "ExitViews" in den Ordner "MapRegions" gelegt, also die Ordnerstruktur wieder so vorbereitet, wie sie später auf der SD-Karte sein soll. Dann nur noch diese Daten mit Kartenleser auf eine andere formatierte SD-Karte übertragen und ins Navi gesteckt-fertig. (Die SD-Karte mit der Software habe ich nicht gelöscht und nehme sie vorsichtshalber unterwegs mit).


    Vielleicht habe ich ja hiermit allen, die ein P4410 auf neusten Stand bringen wollen, ein wenig geholfen.


    Noch eine letze Frage: Um alle Landkarten auf eine SD-Karte zu bringen, bräuchte man eine 4 GB - Karte. Läuft so eine Karte auf dem P4410, wenn ja, welcher Hersteller?


    Viele Grüße


    Steffen

  • danke für die Links, war gerade im "Medimax" und hab mir die 4 GB 133x Karte von "Cn Memory" geholt, die Karte wurde auch auf gopalwiki als tauglich für das P4410 angegeben. Habe alle Länder und die ExitViews drauf kopiert (ca.2,85 GB) und ins Navi gelegt, läuft!!


    Grüße


    Steffen

  • Hallo FredT,


    eigentlich sollte das syncronisieren in den Ordner MapRegions ausreichen, damit Gopal die neuen Karten erkennt.
    Ein Soft Reset danach sollte ausreichen.


    Gruß
    blackedition


    Leider hat es das nicht... habe nun eine SD mit folgender Struktur:


    Ordner
    0
    1
    3
    12
    Mapregions (mit den neuen karten)


    autorunce
    mnadce.rar
    shell.rar


    eingelegt...


    Vorher hatte ich übers Menü noch die Karten gelöscht, weil die mir immer noch "alte Karten" bemeckert haben.


    Nun kommt nach dem Einschalten


    F3008 Es konnten keine Krtendaten gefunden werden. Bitte installieren sie diese und starten neu.


    SD war aber eingelegt ?(



    Nun etwas ratlos...
    Grüsse
    Fred



    PS. die "alte" SD wieder eingelegt, funktioniert ohne Probleme, aber eben mit den Karten von 0408

    Navigation mit MD96310 ME3.1A, MD99285 ME7.5A

    Einmal editiert, zuletzt von FredT ()

  • Sollte sich nix geändert haben, bin immer noch bei 3.1, Karten habe ich für die 3er Version neu heruntergeladen mit dem Assi und synchronisiert...

  • Auf der alten oder der neuen SD?


    Mit alter SD findet er alles, startet wie gehabt, mit der neuen SD gibt er die Fehlermeldung, daß er die Karten nicht findet und ich diese installieren soll. Heißt offenbar, daß er diese Karten gar nicht beachtet, die in MapRegions drin sind... ?(

  • Auf der alten oder der neuen SD?


    Mit alter SD findet er alles, startet wie gehabt, mit der neuen SD gibt er die Fehlermeldung, daß er die Karten nicht findet und ich diese installieren soll. Heißt offenbar, daß er diese Karten gar nicht beachtet, die in MapRegions drin sind... ?(


    Scheint so, seltsam! ?( Du kannst sie auch händisch da rein kopieren in den (neuen) Ordner 'MapRegions' (kannst auch nur die *.psf's umbenennen; danach aber immer einen SR machen!). Nur, wenn es dann immer noch nicht klappt, stimmt entweder was mit den Karten nicht oder es braucht doch ein Neuaufsetzen, weil das GoPal "anders", also nicht kompatibel, ist.

  • Macht nix... eigentlich auch nur nach Aufschrift SD, aber habe mich mit dem Trick vom Ralf (bestenDank!!!) beholfen und einfach die alten kartendaten mit den benötigten neuen überkopiert. Scheint geholfen zu haben: keine Fehlermeldung mehr, keine Kartenmeckerei...


    Mal sehen, wie das in der Realität funzt... also erstmal besten Dank...


    PS. Woran kann ich eine MicroSDHC von einer SD normal unterscheiden? (Hat die Information Fat 32 was damit zu tun?)

    Navigation mit MD96310 ME3.1A, MD99285 ME7.5A

    Einmal editiert, zuletzt von FredT ()

  • Hallo Jupp,


    besten Dank, inzwischen läuft er ja, alles andere geht auch... mach ich dann mal zwischendurch, wenn die Zeit nicht drängt.


    Grüsse
    Fred