***Poi-Warner-Optimierungsthread***

  • ***PIMP MY POI-WARNER*** AREA ***


    Zitat

    alles zum ändern und gestalten des Poi-Warnes in diesen Thread ;) (könnt auch wo anders Fragen stellen ;D)


    Sicherlich wolltet ihr schon einmal etwas an euerm Poi-Warner verändern.



    ZUR POI WARNER .ini


    vielen Dank an Dojokun(der die poiwarner.ini so schön erklärt hat. Damit der gute Post nicht untergeht hole ich ihn nochmal hervor.)


    -------------------------------------------------------------------------------------------


    Moin, moin,


    also ich hab sogar mittlerweile noch mehr rausgefunden, und zwar die komplette Struktur der Ini-Datei. Und zwar ist die folgendermaßen (ich schreibe mal Kommentare in C-Syntax, da ich nicht weiß, ob die Ini-Datei überhaupt Kommentare zulässt):


    [POIWICON] // Positionierung des Warner-Rechtecks
    SHOW=1 // Anzeigen ja/nein
    X=0 // X-Koord.
    Y=252 // Y-Koord.
    WIDTH=20 // Breite
    HEIGHT=20 // Höhe


    [WARNICON] // Anzeige des POI's in Fahrtrichtung im 3D-Modus
    SHOW=1
    NOICON=1
    X=233 // X-Koord.
    Y=55 // Y-Koord.


    -------------------------------------------------------------------------------------------



    [WARNBAR] // Positionierung des Annäherungsbalkens
    X1=40 // X-Koord. links oben des Rechtecks
    Y1=100 // Y-Koord. links oben des Rechtecks
    X2=55 // X-Koord. rechts unten des Rechtecks
    Y2=210 // Y-Koord. rechts unten des Rechtecks

    Wichtig ist aber: die differenz zwischen X1 und X2 MUSS immer 15 sein (Balkenbreite) und die differenz zwischen y1 und y2 muss 110 betragen
    ( Balkenhöhe).



    -------------------------------------------------------------------------------------------
    Mein Beitrag dazu.


    [POIWICON]
    BORDER=0


    ÜBER den Parameter BORDER=0 der Rahmen um die roten/grünen/gelben POI-Warner Status-Symbole/Graphiken ausgeblendet werden.

    [POIWICON]
    BMP=
    BMPYELLOW=
    BMPRED=


    ÜBER den Parameter BMP der Dateiname für ein anderes BMP-Icon für das grüne/gelbe/rote Icon festgelegt werden.
    Die Datei muss sich im POI-Warner-Verzeichnis befinden, damit es gefunden wird.


    -------------------------------------------------------------------------------------------
    Die fogenden Parameter sind laut für Gopal nicht relevant.


    [TMC] // keine Ahnung wozu
    SHOW=1
    AUTO=1
    X=50
    Y=232


    [TMCSTATION] // keine Ahnung wozu
    SHOW=1
    AUTO=1
    X1=50 // X-Koord. links oben des Rechtecks
    Y1=200 // Y-Koord. links oben des Rechtecks
    X2=150 // X-Koord. rechts unten des Rechtecks
    Y2=230 // Y-Koord. rechts unten des Rechtecks
    FONTSIZE=
    TEXTCOLOR=FFFFFF
    BACKGNDCOLOR=0000FF
    FONTNAME=


    [GPS] // keine Ahnung wozu
    SHOW=1
    AUTO=1
    X=50
    Y=180


    -------------------------------------------------------------------------------------------


    Der Annäherungsbalken kann leider nicht längs gelegt werden und auch die Breite und Höhe scheint fest zu sein. Durch Änderung der Koordinaten bewirkt man nur eine andere Position und/oder einen größeren, ich sag mal Hintergrund. Der Balken selber wird dann halt an den Enden abgeschnitten bzw. der Hintergrund lugt hervor. Siehe auch meinen ersten Screenshot.


    Die beiden Haupteinträge [TMC] und [GPS] brachten bei mir gar nix. Habe die so positioniert, dass ich sehen müsste, wenn sich was tut. Gestern auf dem Nachhauseweg mit definitiv vorh. POI's inkl. Blitzern, TMC und TMCpro Empfang tat sich an den Bildschirmpositionen überhaupt nüscht.


    Der Haupteintrag [TMCSTATION] erstellt mir ein Rechteck in der angegebenen Größe und Position. Das Rechteck ist immer da und es steht nix drin. Die eingestellt Hintergrundfarbe (blau) wirkt und komischerweise wirkt die auch auf die Textbox unterhalb des POI-Icons. Die Schriftfarbe und Größe hatte keine Auswirkung (müsste sonst weiß sein). Siehe auch meinen 2. Screenshot.


    Als ich FONTSIZE=20 am [WARNICON] hatte, war keine Anzeige im 3D mehr da.


    Am besten wäre es, wenn jemand von navigating.de sich mal aufrafft und eine Erklärung zur Ini-Datei abgibt. Die Struktur liegt ja nun offen und ich bin mir sicher, das die stimmt und es auch keine weiteren Keywords gibt.


    Vielleicht sollten wir mal mit den Einstellung am [TMCSTATION] bischen rumspielen. Das Rechteck vielleicht unterhalb des POI-Icons positionieren (also dort, wo die Entfernungsangabe steht) und an den Formatierungseigenschaften drehen. Vielleicht muß ja noch FONTSIZE und FONTNAME korrekte und gültige Werte enthalten. Probier' doch mal mit 'px' oder so bzw. irgendwelchen Fontnamen rum, die vorhanden sein könnten (Arial, Courier, ...)


    Natürlich sind auch Fragen erwünscht ;)
    Wir wollen durch das probieren testen ;D


    -------------------------------------------------------------------------------------------


    Lösung zur {WARNBAR} 1


    Ich habe mir mal die [WARNBAR] vorgenommen und dort die Grafik verändert( Screenshot1)
    Dabei habe ich sie grafhisch angepasst von grün-gelb-rot. Es war für mich nicht richtig ersichtlich während der Navigation wie weit ich noch von dem Überwachungspunkt entfernt bin. A


    Anbei Folgende Datein:
    (15. 05. 2008 )


    -poiwarner.ini
    -NEUE [WARNBAR]


    Zum austauschen der [WARNBAR] wird das Programm ResHack benötigt!



    -------------------------------------------------------------------------------------------


    Lösung zur {WARNBAR} 2


    VIELEN dank an dieser Stelle an erste mühle der einen neuen Lösungsvorschlag vorgestellt hat.


    in der PFskn. im Bereich mapview_splitscreen folgende Werte eingefügen.


    ...


    Distance_Bar_POI //160508
    {


    ID: 3801131;
    Class: NStateIcon;
    Coordinates: 125,120,20,145;
    Navigatable: no;
    Visibility#DP: 3801245; //Poi_Distance_Bar_Visibility
    States: 16;
    MinValue: 0;
    MaxValue#DP: 3801244; //Poi_Distance_Bar_MaxValue
    CurrentValue#DP: 3801243; //Poi_Distance_Bar_CurrentValue
    BitmapReference1: 702,210,0,14,142,0,0,255,0,255;
    BitmapReference2: 702,196,0,14,142,0,0,255,0,255;
    BitmapReference3: 702,182,0,14,142,0,0,255,0,255;
    BitmapReference4: 702,168,0,14,142,0,0,255,0,255;
    BitmapReference5: 702,154,0,14,142,0,0,255,0,255;
    BitmapReference6: 702,140,0,14,142,0,0,255,0,255;
    BitmapReference7: 702,126,0,14,142,0,0,255,0,255;
    BitmapReference8: 702,112,0,14,142,0,0,255,0,255;
    BitmapReference9: 702,98,0,14,142,0,0,255,0,255;
    BitmapReference10: 702,84,0,14,142,0,0,255,0,255;
    BitmapReference11: 702,70,0,14,142,0,0,255,0,255;
    BitmapReference12: 702,56,0,14,142,0,0,255,0,255;
    BitmapReference13: 702,42,0,14,142,0,0,255,0,255;
    BitmapReference14: 702,28,0,14,142,0,0,255,0,255;
    BitmapReference15: 702,14,0,14,142,0,0,255,0,255;
    BitmapReference16: 702,0,0,14,142,0,0,255,0,255;
    ColorINT#DP: 262275;



    }


    ...


    ACHTUNG: auch in der PFskn. unter Bitmaps folgenden Eintrag hinzufügen:



    702 : PPSkin\Distance_bar_manoeuvreTNsmal.png;


    Die aktuell eingerahmten Koordinaten sind meine Werte sieh Screenshot.
    Können natürlich beliebig verändert werden


    ...


    Anbei Folgende Datein:
    (22. 05. 2008 )


    -neue Distance_bar_manoeuvreTNsmal
    ((FARBEN geändert grün-->rot) Vielen DAnk an Manni 123&gohstfish 1)




    DANKE AN:


    *Snoopy63
    *Dojokun
    *erste mühle
    *ghostfish 1
    *Manni 123
    *...

  • Hallo sonytt,


    Zu1. siehe meine Beiträge vom 06.01.08 und 29.06.07
    Link: http://forum.pocketnavigation.de/addreply.php
    Link: http://forum.pocketnavigation.de/tid1076281-sid.htm


    [warnbar] ist mir nicht bekannt



    Zu2. ist mir nicht bekannt



    Zu3. Ja, die Symbole können vergrößert werden.
    Ich habe die Bildgröße der Symbole mit IrfanView geändert: 33 x 33 Pixel (im Einsatz)
    und als Test 800 x 800 Pixel (manuelle Änderungen sind allerdings teilweise notwendig und zeitaufwendig).


    siehe auch unter folgendem Link den ausführlichen Kommentar von cimqatki v. 27.9.07
    http://forum.pocketnavigation.de/tid1085398-sid.htm



  • Hallo sonytt,


    zu Punkt 2 must du mal im Forum unter "Reshack" suchen.


    Damit sollte dein Vorhaben gelingen :gap

  • @ erste mühle


    danke aber jetzt bin ich verwirrt ?(


    Genau so wie im Bild möchete ich den Warnbalken haben aber meiner in der Navigatiosansicht ist weder so lang und so bunt.


    Siehe bild.


    Muss ich da irgendwas in der poiwarner.ini anpassen ?(


  • nö, normalerweise brauchst du keine ini
    ich muß aber selber erst mal testen, da ich diese Funktion nicht nutze
    melde mich gleich noch mal


  • du hast recht.
    da wird ca. nur die Hälfte angezeigt


    [Blockierte Grafik: http://i26.tinypic.com/xnhor9.gif]

  • Zitat

    Original von erste mühle
    achso


    das Bunte füllt sich, je näher du dem POI kommst :gap


    Ja das wusste ich schon :P


    Aber ich wollte halt das (wie im Bild bei mir) der ganze Balken zu sehen ist.


    von garu-grün-gelb-rot ;D


    Ich glaube zu wissen das es etwas mit der {WARNBAR} zu tun haben muss.
    Aber heute teste ich das nicht mehr. Morgen wieder.
    Gute nacht erstemühle :gaehn :sleep

    _____________
    Medion PNA 470 MD 96190 Gopal 4.7AE TMCpro


    LINKS:
    -rohoels Einsteigerhilfe für die Softwareversion 4.0 pe:Klick hier!
    -Wiki-GoPal Hauptseite:Klick hier!


  • Hallo sonytt,


    schau dir mal den Link an klick


    Ist zwar nicht wie gewünscht, schafft dir aber Klarheit :gap


  • Hi mühle,


    vielen Dank zumindestens haben wir aufschluss über die ganzen Parameter in der poiwarner.ini


    Aber es macht mich trotzdem stutzig das man den Warnbalken nicht vergrößern kann damit man den ganzen Bereich von garu-grün-gelb bis zu rot sichtbar machen kann. :(
    Es muss doch eine Lösung geben...

    _____________
    Medion PNA 470 MD 96190 Gopal 4.7AE TMCpro


    LINKS:
    -rohoels Einsteigerhilfe für die Softwareversion 4.0 pe:Klick hier!
    -Wiki-GoPal Hauptseite:Klick hier!


  • Hi,


    dass wäre zu schade, wenns keine gibt.


    Eventl. meldet sich ja jemand ;D

  • Hallo,



    die Paramter TMC, TMCSTATION und GPS waren dazu da, beim MN|5 eine Möglichkeit zu haben, die gerade verwendete TMC-Station sowie die Anzahl der verwendeten GPS-Satelliten sowie der eingegangenen TMC-Meldungen anzuzeigen. Die beiden letzten Infos konnte MN|4, MN|5 aber nicht mehr, damit war der Aufschrei gross.


    Ob das mit GoPal oder MN|6 noch geht, weiss ich nicht, glaube aber eher nein.


    Gruss, Snoopy

    In der Ruhe liegt die Kraft


    [font='Comic Sans MS, sans-serif']MP3 hören ist gut, MP3 fahren ist das Beste! :thumbsup:
    Der mit dem schwarzen Vierhunderterle

  • @ mühle


    ich hab die Warnbar jetzt einmal so angepasst:


    [WARNBAR]
    X1=400
    Y1=65
    X2=415
    Y2=175


    aber ich bekomme den Balken einfach nicht größer :-D)


    Ich glaube die einzige Möglichkeit wird wohl nur das graphische bearbeiten sein. Oder wie siehst du das?