Fugawi Update 3.1.0.473

  • Hallo zusammen,
    ich benutze Fugawi mit dem Aldi-Bundle, nachdem ich die Version 3.1.0.473 installiert habe traten Schwierigkeiten bei den WP´s auf. So kann ich keine WP´s mehr am PPC erstellen, Fugawi nimmt auch die WP´s vom Garmin GPS nicht mehr an. Fehlermeldung "Fail to write new WP = 6".
    Und ab welcher Fugawi-Version laufen die Karten von Magic-Maps.
    Wenn jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat bin ich über jeden Tip dankbar.


    Gruß

  • Hallo Paul,
    von dem berichteten Problem hatte ich bisher nicht gehört. Versuche es evtl. damit, beim PPC unter " File | Maintain | Remove | All WPs" die WP-Datenbank zu löschen.
    Ob das klappt, weiß ich nicht. Es könnte aber einen Versuch wert sein.


    Ich warte seit Anfang Juli darauf, dass endlich die MagicMaps einbindbar sind. Nachdem die Fa. MagicMaps mir damals telefonisch zusicherte, dass dies innerhalb von 2-3 Wochen ginge, kaufte ich mir ganz Bayern+BW.
    Von Northport bekam ich auf meine Anfrage nur mitgeteilt, dass man daran arbeite, mir aber noch keinen Termin nennen könne.
    Schöner Mist! Und ich will am Sonntag in den bayerischen Alpen wandern :-((


    Viele Grüße
    Werner

    TTQV 4 PU, PathAway 4 Pro, Fugawi 4.5, AM 6.1 Europa, Topo D+Ö+TrekMap, MM By+BW+Sachsen, Kompass Ö+Südtirol+Mallorca, CN9

  • Hallo Werner,


    da machst du leider zu früh Urlaub.


    dieses habe ich gerade auf der Homepage von MagicMaps geslesen:


    Zitat

    AUFGEPASST:
    Bis Ende Oktober wird es zusätzlich ein Update für die GPS-Software Fugawi geben. Die topographischen Karten 1:25.000 können somit in ihrer 2D-Version in Fugawi importiert werden.


    Quelle

  • Hallo Werner, deinen Vorschlag werde ich noch probieren, ich denke jedoch mittlerweile das mein Problem mit dem Garmin in Zusammenhang steht. Ich habe die komplette Instalation zurückgesetzt, Fugawi auf meine CD-Version, Active-Sync auf 3.5, dann eine neue Instalation auf den PPC. Siehe da alles funktioniert, dann ein neuer Versuch mit 3.1.0.473 und siehe da alles funktioniert. Als ich jedoch meinen Garmin angeschlossen hatte bekam ich nach nur einem Versuch einen WP zu erstellen die Fehlermeldung, Fazit das Problem muß irgendwie mit dem Garmin in Zusammenhang stehen.
    Ich werde weiter Testen und euch auf dem laufenden halten.


    Gruß Paul

  • Hallo Gobi, die CD die ich von Magic-Maps erhalten habe (am 17.10.2003) hatte einen dicken fetten Aufkleber "nun auch für FUGAWI...." zumindest Sinngemäß. In FUGAWI jedoch keine Reaktion!!


    Was soll man da von halten?


    Gruß Paul

  • Hallo joborv,
    ich verwende auch die Top50-Karten. Die MagicMaps haben aber einen entscheidenden Vorteil: Sie basieren auf den Top25-Karten, haben also wegen des 1:25000 Maßstabs mehr Details.


    Gestern bei meiner Alpenwanderung (bei Pfronten) machte ich übrigens eine sehr unangenehme Erfahrung: Ich wollte die Route mit Fugawi/PPC aufzeichnen (ich hatte den entsprechenden TOP50-Ausschnitt geladen). Nach ca. 3 Stunden machte mich mein anfangs voll aufgeladener iPAQ 3970 darauf aufmerksam, dass die Akkuladung zuende geht. Und ich dachte immer, dass die für mindestens 6 Stunden reicht :-((
    Gut, ich habe die Aufzeichnung in meinem eTrex. Aber ärgerlich fand ich die miese Akkulaufzeit schon.


    Viele Grüße
    Werner

    TTQV 4 PU, PathAway 4 Pro, Fugawi 4.5, AM 6.1 Europa, Topo D+Ö+TrekMap, MM By+BW+Sachsen, Kompass Ö+Südtirol+Mallorca, CN9

  • Hallo Josef, Ich möchte mit FUGAWI vorwiegend Radtouren und Wanderungen Planen, deshalb interessieren mich die Magic-Maps Karten (Maßstab 1.25000). Die Top50 sind ansonsten schon Detailiert genug.


    Gruß Paul

  • Danke Werner, Paul


    Werner wie hattest du die Helligkeit eingestellt, hier im Forum gibts für den 2210 eine Untersuchung das die Laufzeit bei voller Helligkeit auch unter 3 Std ist
    josef

  • Paul :
    Dir Top50-Karten sind i.a. im Flachland ausreichend. In den Bergen, besonders bei großer Steigung, geht doch einiges an Informationen verloren, was man bei 1:25000 noch findet. Besonders bei Wegen mit vielen Spitzkehren vereinfacht die Top50 doch stark. Das konnte ich gestern bei meiner Wanderung wieder feststellen.


    Josef :
    Stimmt, ich hatte die größte Helligkeit eingestellt, da man wegen des Sonnenscheins sonst nichts mehr gesehen hätte. Allerdings schaltete der iPAQ nach ca. 1 Minute auf reduzierte Helligkeit um, wenn ich nichts an dem Gerät bediente. Ob die reduzierte Helligkeit durch die Helligkeitseinstellung beeinflusst wird, weiß ich jetzt nicht.


    Viele Grüße
    Werner

    TTQV 4 PU, PathAway 4 Pro, Fugawi 4.5, AM 6.1 Europa, Topo D+Ö+TrekMap, MM By+BW+Sachsen, Kompass Ö+Südtirol+Mallorca, CN9

  • Hallo zusammen,
    wie Ihr vielleicht schon gesehen habt, fallen für die Nutzung der MagicMaps unter Fugawi Lizenzierungskosten an. Diese Kosten werden meinen Informationen nach nicht von Fugawi oder MagicMaps erhoben, sondern von den Landesvermessungsämtern.
    Bestellen kann man diese Ergänzungs-CD beispielsweise direkt bei magicmaps.de. Ausgeliefert werden diese voraussichtlich Anfang November.


    Viele Grüße
    Werner

    TTQV 4 PU, PathAway 4 Pro, Fugawi 4.5, AM 6.1 Europa, Topo D+Ö+TrekMap, MM By+BW+Sachsen, Kompass Ö+Südtirol+Mallorca, CN9

  • Ich finde das Update schon interessant, aber:


    Voraussetzungen an PDAs: Palm Version 3.5 oder höher ?(


    Wenns mal in Fugawi drin ist, isses doch egal ob Palm oder PPC.



    Rainer

    Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem. (Karl Valentin)

  • Hallo Gobi,
    diese Information bekam ich durch eine telefonische Anfrage bei MagicMaps. Auf deren Homepage kann man die Ergänzungs-CD für 12,90 EUR bestellen.


    Ich habe übrigens ein seltsames Problem entdeckt, als ich die Trackdaten meines Sonntagstrips von meinem eTrex in Fugawi importiert hatte: Der aktive Tracklog übermittelt ja mehr Daten als abgespeicherte Logs, unter anderem auch Datum und Uhrzeit.
    Als ich die Zeitangabe unter Fugawi analysierte, stellte ich fest, dass alle Angaben um genau 2 Stunden früher lagen als wirklich passiert. So startete ich die Wanderung um 10:01, Fugawi meldet aber eine Uhrzeit von 8:01. Meine eTrex-Einstellung war übrigens:
    Time Zone: Paris
    UTC Offset: +01:00
    Daylight Saving: Auto


    Kennt jemand das Phänomen und weiß Abhilfe?


    Viele Grüße
    Werner

    TTQV 4 PU, PathAway 4 Pro, Fugawi 4.5, AM 6.1 Europa, Topo D+Ö+TrekMap, MM By+BW+Sachsen, Kompass Ö+Südtirol+Mallorca, CN9

    Einmal editiert, zuletzt von Delago ()