Import von GPX-Dateien

  • Kann man .GPX Dateien direkt in glopus importieren? Bei mir klappte es soweit nicht. Oder wie kann ich am einfachsten .GPX Dateien in ein von glopus lesbares Format konvertieren?
    Ich benutze auf meinem PDA GpxView (klappt gut). Die GPX-Dateien bekomme ich direkt als pocket query von geocaching.com zugeschickt.
    Importieren, konvertieren oder GPX und LOC-Dateien parallel erzeugen lassen? wie ist der beste Weg?
    Danke und viele Grüße, Simone

  • Zitat

    Bekomme ich noch nicht ganz nachvollzogen. Was in deinem gezeigten Menü muss ich anklicken um GPX zu laden? 'Öffne Track' tuts bei mir nicht.


    Ich arbeite hier mit der Glopus Version V 1.20.7 (PDA)


    So, gehen wir mal Schritt für Schritt durch.


    1. Glopus gestartet
    2. "Ansicht" antippen
    3. Ein Menue geht auf, dort "Track" antippen
    4. Du bist jetzt unter "Glopus Track", wird ganz oben links auch angezeigt.
    Normalerweise wird ein Track der vorher geladen war wieder geladen, oder es wird kein Track angezeigt.


    5. Tippe längere Zeit mit dem Stift auf eine Stelle des Bildschirms und es öffnet sich ein neues Menue.
    6. Tippe dort "Öffne Track (*.tk, *bcr) oder Log (*.txt)
    7. Menue wird geöffnet in dem Du dein Verzeichnis mit deiner abgespeicherten *GPX Datei auswählen kannst.


    AUCH GPX-Dateien werden geöffnet und geladen.
    8. Wähle die *GPX-Datei aus.
    9. Je nach Größe der ausgewählten *GPX-Datei kann es etwas länger dauern, bis diese in "Glopus Track angezeigt wird.


    REM: Unter Glopus finden sich viele Funktionen erst, wenn mit dem Stift länger auf den Bildschirm gedrückt wird. :)


    Barny

  • Ganz so einfach ist das mit dem GPX nicht!


    In GPX gibt es 3 verschiedne Informationspunkte !!!


    1. Waypoints
    2. Routen
    3. Tracks


    Glopus kann Tracks direkt einlesen.


    Waypoints und Routen geht nicht.


    So wie ich es rauslese werden wohl Waypoints vorliegen (Wenn auch als Option Loc mit angeführt ist!).


    Entweder mußt du die Loc's einlesen oder das GPX konvertieren in ein ASCII-Format analog:
    9.12345,50.1234,"Waypointname"
    9.12345,50.1234,"2 Waypoint
    ...


    und als ini oder txt -Datei abspeichern


    Ich kann jetzt nicht nachgucken aber ich glaub mit dem RouteConverter könnte es gehen.


    Gruß
    Silver

    Regioausflug.de Wandertourenplaner für Odenwald, Rhön, Mittelrhein und Taunus!!!!


    Ein Stau ist nur hinten blöd - vorne gehts !!!!

  • Zitat

    Original von S.Bartmann
    Danke! Routeconverter war ein guter Tipp. Wie ich die einzelnen Formate jetzt am besten mit glopus koordiniert bekomme, muss ich jetzt noch austüfteln.
    Gruß, Simone


    Bitte nicht zu viel Zeit investieren, da liegt auch gerade die Baustelle in Glopus. Allerderding wird es noch etwas dauern.


  • Soll dieser routeconverter (jetzt gibts schon version1.22) auch Routen von Glopus richtig erkennen?
    Bei mir geht das irgendwie nicht... :(
    route wird zwar erkannt,und "richtig "gezeichnet aber irgendwo in Afrika :-D)

  • Zitat

    Original von Silver34
    Waypoints und Routen geht nicht.


    Mhh - hätte jetzt geschworen, dass ich schon Pocket Queries von GC eingelesen habe. Benutze da aber meistens LOC-Dateien, weil die öfter funktionieren.


    Zitat

    Original von Peter Kirst
    Bitte nicht zu viel Zeit investieren, da liegt auch gerade die Baustelle in Glopus. Allerderding wird es noch etwas dauern.


    Wenn Du da ohnehin bastelst: Der LOC-Import klappt häufig nicht. Im Import-Dialog werden x gefundene Waypoints angezeigt, in den POIS erscheinen die dann aber nicht. Als eine Ursache habe ich ein kleines "ü" im Waypointnamen herausgefunden, es scheint aber noch einige andere zu geben. Manchmal reicht es auch, es mehrmals zu versuchen. Verknüpft man LOC-Dateien mit Glopus, funktioniert der Import bei mir nicht, wenn Glopus schon läuft. Es werden zwar neue Ziele gefunden, erscheinen aber nirgendwo.
    In beiden Fällen wird beim Beenden von Glopus trotzdem gefragt, ob man die Änderungen speichern möchte.


    Dann wäre es schön, wenn man dort, wo gefragt wird, ob man anhängen oder eine neue Liste erstellen möchte, ggf. auswählen kann, an welche Liste angehängt werden soll. Ich habe Glopus mit den von mir genutzten Austauschformaten verknüpft - beim Doppelklick weiß man nie welche Liste zuletzt aktiv war und in die wird beim Anhängen ja importiert.


    Kann natürlich auch alles an Fehlbedienungen meinerseits liegen, in diesem Fall wäre ich für den einen oder anderen Tip dankbar.


    MfG

  • Dein Problemimportbeispiel kannst Du mir gerne schicken. Allerdings kann es etwas dauern, denn mittlerweile bin ich schon längst wieder an anderen Baustellen.
    Um eine Verknüpfung auf dem PPC zu öffnen, muss Glopus leider geschlossen sein. Das wird dort nicht vom OS unterstützt.
    Liste-Fragen-Dialog möchte ich nicht einbauen. Man kann über Doppelklick auf der POI Seite vorher schnell eine anderen Zieldatei wählen oder man importiert eine neue Liste, mit Ctrl+A, Ctrl+C in die Zwischenablage, Zielliste wählen und über Ctrl+V einfügen.

  • Zitat

    Original von Peter Kirst
    Liste-Fragen-Dialog möchte ich nicht einbauen. Man kann über Doppelklick auf der POI Seite vorher schnell eine anderen Zieldatei wählen oder man importiert eine neue Liste, mit Ctrl+A, Ctrl+C in die Zwischenablage, Zielliste wählen und über Ctrl+V einfügen.


    Danke für den Tip. Lasso-Auswahl ging nicht, da habe ich gedacht, Multi-Selection unterstützt die Liste nicht. Und so habe ich bislang bislang per Editor POIS hin- und hergeschoben... :wand


    Jetzt sag bloß noch, dass in Position und Bezeichnung auf der GoTo-Seite Cut&Paste von Texten aus der Zwischenablage möglich ist, dann werfe ich meinen Fernseher weg und richte dort einen Schrein für Dich ein :)


    Danke!


    MfG

  • Lasso geht auch, nur muss man an einem Punkt außerhalb der genutzten Spalten anfangen, z.B. ganz rechts.


    Behalte Deinen Fernseher. Ich habe gerade einen Bug entdeckt: Das Zwischenablageformat von der Zielliste und der GoTo Seite sind verschieden. X( Aber prinziliell war das schon so gedacht.
    Dafür kann man bei der PC Version einen mit Google Earth gespeicherten Punkt über die Zwischenablage einfügen und das geht wiederum auf der GoTo Seite nicht. X(

  • Zitat

    Original von Peter Kirst
    Ich habe gerade einen Bug entdeckt: Das Zwischenablageformat von der Zielliste und der GoTo Seite sind verschieden. X( Aber prinziliell war das schon so gedacht.


    Mir geht's da um Texte aus der Zwischenablage. Z.B., um schnell eine Koordinate aus einer SMS oder dem Browser zu übernehmen. Also um nicht ganz off-topic zu sein: Um Import aus Fremdprogrammen.


    Zitat

    Original von Peter Kirst
    Dafür kann man bei der PC Version einen mit Google Earth gespeicherten Punkt über die Zwischenablage einfügen


    Da wäre ich gar nicht auf die Idee gekommen, das zu versuchen. Ich würde wetten, dass es noch zig weitere Features gibt, die ungenutzt bleiben, weil keiner weiß, dass es sie gibt.


    MfG