Zum Test: Glopus 1.20.7

  • Nachdem heute noch mal nachgefragt wurde, möchte ich Euch eine Bugfix Version 1.20.7 anbieten, bei der die Vollbild Kartenanzeige und GoTo UTM Eingabe wieder funktionieren sollte.
    Weil ich ansonsten nix groß weiterentwickelt habe, habe ich schnell wenigstens noch ein paar kleine Wünsche umgesetzt.
    - Manuelles Laden einer Karte, die die schon gecached ist, geht jetzt schneller.
    - Per default wird die zuletzt gezeigt Karte an der alten Position geladen (zumindest bis zum ersten GPS Fix, falls zentrieren aktiv ist)
    - Wird ein oder werden mehere Logs aus dem Fahrtenbuch markiert und per Mausmenü "Zeichne Logs(s) in Karte" gewählt, dann wird der entsprechende Kartenabschnitt gezeigt.


    Habe selber noch nicht viel getestet, also wer kein Risiko eingehen möchte, sollte lieber ein Release abwarten.


    PDA ActiveSync: http://www.glopus.de/history/SetupGP.1.20.7.exe
    PDA cab: http://www.glopus.de/history/Glopus.1.20.7.cab


    PNA ActiveSync: http://www.glopus.de/history/SetupGPHPC.1.20.7.exe
    PNA cab:http://www.glopus.de/history/GlopusHPC.1.20.7.cab


    PC: http://www.glopus.de/history/Glopus.1.20.7.zip

  • Zitat

    Original von Peter Kirst
    - Manuelles Laden einer Karte, die die schon gecached ist, geht jetzt schneller.
    - Per default wird die zuletzt gezeigt Karte an der alten Position geladen (zumindest bis zum ersten GPS Fix, falls zentrieren aktiv ist)
    - Wird ein oder werden mehere Logs aus dem Fahrtenbuch markiert und per Mausmenü "Zeichne Logs(s) in Karte" gewählt, dann wird der entsprechende Kartenabschnitt gezeigt.


    Das geht ja ratzfatz (so ganz wie Nebenbei) werden wieder super Funktionen eingebaut.


    Die PDA-Version scheint super zu laufen!


    Bei der PC-Version ändert sich die Kartenanzeige nicht wenn ich ein Log in der Karte anzeigen lassen will - also die Log's werden eingezeichnet, aber Glopus ändert nicht den Kartenausschnitt und die Zoomstufe.
    Bei der PDA-Version hat das auf anhieb geklappt - muß ich da noch was genauer beachten?
    ( Batterie+Stromversorgung stehen auf Zentrieren; Dynamischer Zoom und co brachten auch nix)


    Gruß
    Silver

    Regioausflug.de Wandertourenplaner für Odenwald, Rhön, Mittelrhein und Taunus!!!!


    Ein Stau ist nur hinten blöd - vorne gehts !!!!

  • Zitat


    Bei der PC-Version kann man einen COM-Port als Datenquelle einstellen. Funktioniert das auch mit externen GPS-Mäusen (z.B. Bluetooth per Serial-Emulation), so wie bei der PDA-Version? Ich dachte mir, wenn der Laptop mal dabei ist, als Beifahrer oder so, würde man eine sehr schön große Kartenansicht auf dem Notebookdisplay bekommen. Ein Bluetooth-Stick mit Recording-Funktion wäre ohnehin interessant, nur zum Tracking / Sport-Auswertung.

  • Hallo Peter,


    auch von mir vielen Dank für diese Verbesserungen. Das Programm läuft gut und die Verbesserungen sind wirklich hilfreich. Ganz vielen Dank.


    Darf ich die Gelegenheit benutzen, gleich noch zwei weitere "Kleinigkeiten" zum "Track"-Menu als Wunsch für spätere Versionen zu äussern, die die Benutzerfreundlichkeit von Glopus imho weiter verbessern würden:
    1) Den entsprechenden Kartenabschnitt auch darstellen, wenn der Track/Log nicht via Fahrtenbuch geladen wird, sondern via das Track-Menu (Lade Track/log)
    2) Erinnerung für das Verzeichnis, aus dem der letzte Track geladen wurden (bei Lade Track/log), wie jetzt schon bei "Lade Karte".


    Einen weiteren Wunsch hätte ich für das Kalibrieren der Karten: Könnte man im Kalibrierungsmenu eine Funktion hinzufügen, in der die Koordinaten direkt manuell eingegeben werden können? Im Moment muss man immer erst die Eingabe in der GoTo-Seite machen, und muss dann wieder zurück ins Kalibrierungsmenu.


    Ganz vielen Dank für die aktuelle Version und die weiteren zukünftigen Verbesserungen.


    Grüsse roeka

  • Hallo, ich kann keinen Track laden. Er zeigt mir die letzte Datei die ich laden wollte an, aber ich kann um "Datei" herum doppelt klicken wie ich will, es passiert nix.


    Grüße Gladius

  • Zitat

    Original von Gladius
    Hallo, ich kann keinen Track laden. Er zeigt mir die letzte Datei die ich laden wollte an, aber ich kann um "Datei" herum doppelt klicken wie ich will, es passiert nix.


    Grüße Gladius


    Versuch mal auf den Trackpunktenfläche die Rechte Maustaste bzw. beim PDA Stift lang


    oder


    Ansicht - Extras - Öffne.....


    Bei mir gehts ohne Probs !


    Gruß
    Silver

    Regioausflug.de Wandertourenplaner für Odenwald, Rhön, Mittelrhein und Taunus!!!!


    Ein Stau ist nur hinten blöd - vorne gehts !!!!

    3 Mal editiert, zuletzt von Silver34 ()

  • Ja, geht. Ich war der Meinung, in der älteren Version konnte man mit Doppelklick auf "Datei" den Track laden.
    Hab in der Neuen Version eine .gpx geladen, aber er kann mit ihr nichts anfangen.

  • Zitat

    Original von Gladius
    Hab in der Neuen Version eine .gpx geladen, aber er kann mit ihr nichts anfangen.


    Versuche mal den Track mit GPS-Format-Converter oder Routeconverter umzuwandeln - die sind etwas flexibler mit den Inhalten der jeweiligen Trackformate.


    Gruß
    Silver

    Regioausflug.de Wandertourenplaner für Odenwald, Rhön, Mittelrhein und Taunus!!!!


    Ein Stau ist nur hinten blöd - vorne gehts !!!!

  • Das Zoomen bei Anzeigen eines Logs klappt jetzt auch bei mir!



    Ein kleiner Bug könnte es aber noch geben.


    Die Goto-Line wird bei mir nicht durchgehend Angezeigt!


    Wenn ich von Goto richtung Position scrolle hört die Linie so ca. nach 20km auf und kommt erst wieder wenn die Position Angzeigt wird. Umgekehrt ist es so das wenn ich die poition nicht mehr auf dem Monitor sehe die Gotolinie auch weg ist und erst wieder so 20km vorm Goto-Ziel wieder kommt!


    Könnte das jemand mal Überprüfen - nicht das ich wieder die Pferde (Ähm Peter) scheu mache.


    Gruß
    Silver

  • Zitat

    zur Frage 1) Den entsprechenden Kartenabschnitt auch darstellen, wenn der Track/Log nicht via Fahrtenbuch geladen wird, sondern via das Track-Menu (Lade Track/log)


    zu 1) lade Track, dann rechte Mousetaste auf irgendeinen Eintrag des geladen Tracks und "zeige Positon in Karte" und schon wird der ensprechende Kartenausschnitt geladen. PC-Version)


    Gruß
    hbr


    ich vergaß.. auf dem PDA den Stick länger auf einen Eintrag halten und dann in den Kontextmenü den Eintrag "Position in Karte anzeigen"

  • Das Zoomen bei Anzeigen eines Logs klappt jetzt auch bei mir!



    Ein kleiner Bug könnte es aber noch geben.


    Die Goto-Line wird bei mir nicht durchgehend Angezeigt!


    Wenn ich von Goto richtung Position scrolle hört die Linie so ca. nach 20km auf und kommt erst wieder wenn die Position Angzeigt wird. Umgekehrt ist es so das wenn ich die poition nicht mehr auf dem Monitor sehe die Gotolinie auch weg ist und erst wieder so 20km vorm Goto-Ziel wieder kommt!
    Kleine Korrektur es dürfte nicht die km sein sondern eher soundsoviel Pixel oder Ähnliches - so etwa 3/4 des Bildschirms.


    Könnte das jemand mal Überprüfen - nicht das ich wieder die Pferde (Ähm Peter) scheu mache.


    Gruß
    Silver

    Regioausflug.de Wandertourenplaner für Odenwald, Rhön, Mittelrhein und Taunus!!!!


    Ein Stau ist nur hinten blöd - vorne gehts !!!!

    Einmal editiert, zuletzt von Silver34 ()

  • Zitat

    Zitat von hbr:
    zu 1) lade Track, dann rechte Mousetaste auf irgendeinen Eintrag des geladen Tracks und "zeige Positon in Karte" und schon wird der ensprechende Kartenausschnitt geladen.


    Hallo hbr,


    vielen Dank für Deinen Tip, funktioniert.


    Grüsse roeka

  • Habe seit Kurzem einen gebrauchten Loox N560 und bin von der Kartendarstellung und Glopus 1.20.7 begeisert - läuft wunderbar.


    Gruß Joeee


    NB: Bin ich undankbar wenn ich mir wünsche, daß der Umkreis Radius über das Menü einstellbar sein soll? 100m sind bei VGA sehr wenig (und entsprechen bei meinem Wandermaßstab der normalen Pfeilkreisgröße), 1000m zu viel. 200m und dann weiter bei 1000m wären da eine schöne Sache!!!!