PMB-Light: MN5/MN6 automatisch/manuell starten, vom MN6 zurück ins Menü, MN6 beenden ...

  • Ich hab es heute auch erstmals versucht.


    Leider ohne erfolg.


    Es kam nur eine Meldung das er keine Karten finden könne, oder so ähnlich.


    Was mich mal Grundlegen interessieren würde ist die genaue Installationsreihenfolge.


    Was wird wo genau in welcher Reihenfolge installiert?


    Und was schön wäre wenn doch mal jemand eine Step by Step anleitung ertstellen könnte.
    Beim lesen der ganzen Beiträge in den letzten Wochen hab ich noch gedacht so schwer is das nicht, aber nach 10 Std. Daten installieren zweifel ich langsam an mir.

  • Hallo andreasmanta,


    was hast du den schon als drauf gepackt und geändert auf deinem Navi. Ein paar Infos braucht man ja schon um zuhelfen.


    Gruß
    fcbfan

  • Hi,


    Vorausetzung:


    Ein mit ActiveSync vorinstallierter PC, damit man über USB-Kabel Daten zwischen PC und Becker TA 7934 austauschen kann.
    Ein mit MN 6 vorinstallierte SD-Karte oder Originalkarte.


    Paket PMB light downloaden.
    Datei PMB-Light-1.0.zip im PC entpacken.
    Man bekommt einen Hautptordner "My Fash Disk" mit vieler Unterordner und Dateien.
    Man erstellt dann zusätzlich im Ordner "My Flash Disk\PMB\tocopy" noch folgende Unterordner "Windows\Fonts"
    --> dann siehst das Ganze so aus:
    "My Flash Disk\PMB\tocopy\Windows\Fonts".
    Dort legt man die 3 Fonts, die man für MN6 braucht ab.


    Jetzt verbindet man das Becker TA 7934 mit dem PC.
    Mit Hilfe von ActiveSync durchsucht man das Becker TA 7934 und navigiert in den Ordner
    "My Flash Disk\mnav" und benennt die Datei "mnavdce.exe
    " in "mnavdceOriginal.exe" um. (Sehr Wichtig!!!")


    Danach kopiert man den Inhalt des Ordners "My Flash Disk" im PC samt UnterOrdner und Dateien rüber zum Becker TA 7934
    in den selben Ordner "My Flash Disk".


    Becker TA aus und wieder einschalten. Das wars!!!


    Gruss


    Cyber_Navi

  • Also:


    4 GB Speicherkarte


    Funktionstest mit der Becker Karte: Europe_NT_Q4-2006 erfolgreich.


    Dann die MN6 Karte Europe_NT200708 RealityView auf die Karte gepackt.


    PMBLight in den Ordner My Flash Disk \ PMB kopiert.


    aus der Datei \My Flash Disk\PMB\mortscript\variablen.mscr
    alle Karten die nicht infrage kommen entfernt und den Namen der Beckerkarte angepasst.


    MN6.5.1 ist von einem 7100, das müsste soweit ich das hier im Forum gelesen habe ja eine Built 297 sein.


    Ich versteh nur nicht wie und wo ich MN6 installieren soll.
    MN6 hat bei mir keine Setup.exe


    Ich kann nur die Ordner MN6 mit einer MN6.exe und natürlich einige andere Dateien.
    Den Ordner RealityView.
    Und eine autorunce.exe


    Aber egal wo und wie ich das bisher gemacht habe es kommt wenn nur diese Meldung keine Karten oder Softwarekombination gefunden.


    Ich denkemal das ich nur einen blöden Fehler mache warum das nicht geht.



    willi_hagen Navi


    Wenn ich das so mache wie Du schreibts passiert gar nichts.
    Wenn ich nur den Inhalt des Ordner My Flash Disk kopiere bekomme ich diese Fehlermeldung.

    3 Mal editiert, zuletzt von andresmanta ()

  • @andreasmanta
    MN6.5.1 ist von einem 7100, das müsste soweit ich das hier im Forum gelesen habe ja eine Built 297 sein.


    Also die Version vom 7100 wirds du nicht zulaufen bekommen,so was ich bis jetzt mit bekommen habe.


    Ansonsten ist die Beschreibung von Cyber Navi völlig ok.


    Gruß
    fcbfan

  • Aber wenn ich die orginal SD-Karte mit Europe D einlege müsste die doch starten, oder?


    Da kommt aber auch nur die Fehlermeldung.


    Könnte es ein das es bei meinem nicht geht da das Datenupdate von der DVD 2.0 installiert ist.

    2 Mal editiert, zuletzt von andresmanta ()

  • Hallo Alhifi, habe es auf meinem Becker auch am Laufen. Super Arbeit....vielen Dank dafür.


    Gruss
    Bienchen68

  • Die original Karte sollte eigentlich ohne Probleme erkannt werden.


    Mein Tipp mach mal deine Änderungen in der abgeänderten Datei \My Flash Disk\PMB\mortscript\variablen.mscr wieder rückgängig und ändern nur
    die Karte von Europe_NT_Q4-2006 in Europe.map.


    Gruß
    fcban


    PS. Du hast noch eine PN

  • Ich bin begeistert!!! :D


    Es klappt ja wirklich!! ;)
    Super arbeit Alhifi.... *beide daumen hoch*

  • So erste Erfolge stellen sich ein:


    Ich kann zumindest aus der Windows Oberfläche des Navis herraus, die MN5 oder MN6 Karte starten.


    Den Auswahlbildschirm bekomme ich also noch nicht.
    Hier häng ich fest.


    Hab jetzt mehrfach wie im ersten Post beschrieben die Daten kopiert.
    Verzeichnisspfade stimmen.


    GPS Einstellungen erfolgreich angepasst.


    Ich vermute ich mach bei PMB Light ne ganz blöden Fehler, wenn ich nur wüsste welchen??


    PS.


    Jetzt hab ich es soweit das MN6 startet wenn ich den Navi Buttom drücke, also keine Auswahl.
    Auswahl bekomme ich aber beim beenden.

    2 Mal editiert, zuletzt von andresmanta ()

  • Hallo an alle,


    ich hab soweit alles hin bekommen, leider muss ich MN6 oder MN5 karte über Windoof explorer starten.
    Wie kann ich die karten direkt nach dem einschalten des navis auswählen??? Was habe ich falsch gemacht oder was muss ich noch machen um das hin zu bekommen???
    Was ich nicht verstehe ist dieses hier: Datei \My Flash Disk\PMB\mortscript\variablen.mscr
    Hat das was damit zu tun???
    Wenn ja, was muss ich in variablen.mscr ändern und wo soll ich das kopieren???


    Hoffe dass jemand eine lösung für mich hat!!!

  • Hi SCORPION@,


    scollst du ein paar Beträge nach oben wirst du fündig.
    Aber zur Sicherheit hier nochmal Step by Step Anleitung:
    Vorausetzung:
    Becker TA 7934 im originalen Zustand.
    Ein mit ActiveSync vorinstallierter PC, damit man über USB-Kabel Daten zwischen PC und Becker TA 7934 austauschen kann.
    Ein mit MN 6 vorinstallierte SD-Karte oder Originalkarte.


    Paket PMB light downloaden.
    Datei PMB-Light-1.0.zip im PC entpacken.
    Man bekommt einen Hautptordner "My Fash Disk" mit vieler Unterordner und Dateien.
    Man erstellt dann zusätzlich im Ordner "My Flash Disk\PMB\tocopy" noch folgende Unterordner "Windows\Fonts"
    --> dann siehst das Ganze so aus:
    "My Flash Disk\PMB\tocopy\Windows\Fonts".
    Dort legt man die 3 Fonts, die man für MN6 braucht ab.


    Jetzt verbindet man das Becker TA 7934 mit dem PC.
    Mit Hilfe von ActiveSync durchsucht man das Becker TA 7934 und navigiert in den Ordner
    "My Flash Disk\mnav" und benennt die Datei "mnavdce.exe
    " in "mnavdceOriginal.exe" um. (Sehr Wichtig!!!")

    Danach kopiert man den Inhalt des Ordners "My Flash Disk" im PC samt UnterOrdner und Dateien rüber zum Becker TA 7934
    in den selben Ordner "My Flash Disk".


    Becker TA aus und wieder einschalten. Das wars!!!



    Gruss


    Cyber_Navi


  • HALLO Cyber_Navi,


    doch, ich hab mich genau an diese Anleitung gehalten, vielleicht habe ich irgendwie Fehler gemacht.
    Ich werde TA 7934 zurück setzen (Original zustand) und dann nochmal von vorne dann müsste gehen ?
    Melde mich wenn es fertig ist ;)


    Danke Dir!!!