P4425 Active Cradle defekt


  • Was soll das heissen? Mit dem Zurückschicken? Hättest besser gleich alles austauschen lassen sollen.


    vg
    Bastl

  • Hallo


    was das AC betrifft habe ich eben bei Medion angerufen 22:10 Uhr und den Fall geschildert: Keine Aufladung mehr über AC und Zig.-Anzünder und plötzlich auch kein TMC mehr (was gestern noch einwandfrei ging)


    Es wurde mir innerhalb von 2-3 Tagen ein Vorabersatz des AC zugesagt.


    Ich gebe MEDION noch eine Chance . :]


    Vg navi6gon


    PS: von den ganzen Problemen mit dem AC haben die bei der Medionhotline angeblich nix mitgekriegt (Was rauchen die bloss? :gap )

  • joa bei mir der gleiche mist. AC defekt -> mal wieder mit Hotline telefoniert -> neues wird zugeschickt. So langsam hab ich die Faxen dicke...also wenn des System nicht zum Wochenende funktionsfähig ist, geht der ganze Kram wieder zu dem chaotenvereinh zurück

  • Nun ja, ich würde da trennen:


    Das 4425 scheint doch des öfteren Probleme an der AC-Schnittstelle zu haben. => Qualitätssicherung am Ende der Prozesskette ist wohl nicht der Hit (ISO 9000ff? :-D))


    Wenn man aber mal einen Kompetenten Mitarbeiter nach durchschnittlich 25 min. Wartezeit erwischt wird einem in den allermeisten Fällen gut weitergeholfen. Auch mein Vorabtausch AC kam binnen 2 Tagen.
    (pers. Stichprobe mit n=5)


    Leider scheinen die Supportmitarbeiter keine Übersicht über die bereits bekannten Probleme zu haben. Ansonsten müsste bei AC-Defekt als allererstes die Frage nach der Schnittstelle auf der Seite des 4425 gestellt werden...

  • leider lässt sich diese ja nicht testen und das AC hat auch keine diode die anzeigt ab das ding überhaupt strom kriegt.


    also entweder man schickt alles zurück oder versucht es mit nem neuen AC, was bei mir auch nicht geholfen hat.


    CU

  • soo aktuelle Infos von meiner Seite:


    neues AC ist da und funtioniert sogar zu 90% :-)


    TMC Empfang ist wirklich super doch das Gerät wird leider nicht geladen.


    D.h. während des Betriebes leuchtet die rote Diode des Gerätes und das Netzsteckersymbol im HMI wird auch angezeigt.


    ABER: seit einer stunde lade ich das Gerät bereits und wenn ich es aus dem AC entferne, ist der Akustand gleich 0...


    oder ist das so spezifiziert? soll es möglicherweise so sein, dass das Gerät im AC nur geladen wird, wenn es ausgeschaltet ist?

  • Geladen wurde es gestern auch knapp ne Stunde und vorher schon bei 80%...ich schätze, dass die Autoladung besser als die USB-Ladung ist.


    Und man muss es relativ fest reindrücken, damit es einrastet und lädt und TMC funktioniert..ist das vielleicht das Problem, das einige mit dem AC haben?

  • Zitat

    Original von Devil-D
    ...
    Und man muss es relativ fest reindrücken, damit es einrastet und lädt und TMC funktioniert..ist das vielleicht das Problem, das einige mit dem AC haben?


    bei mir nicht. Und selbst wenn dann ist der erste Defekt IMHO vorprogrammiert.


    Gruss


    Tommy

  • Zitat

    Original von SaBo


    Ein USB 2.0 Port liefert max. 500 mAh, das Original Kfz-Netzteil max 1000 mAh


    Sascha


    Hallo Sascha,


    genau, die mAh sind das Problem. Wie Du richtig schreibst USB 2.0. Wieviele haben noch USB 1.0 Ports und die ganz alten Kisten liefern gerade soviel, daß die Diode brennt.


    Ein Netzteil mit 1000 mAh ist der richtige Weg um zuverlässig zu testen, ob das Cradle defekt ist oder nicht.


    Gruß Karl

    Mißerfolge muß man sich erarbeiten. Erfolge bekommt man geschenkt


  • eine Frage dazu: was hat eine defekte Multipinverbindung mit den mAh zu tun... ?
    VG
    Bastl

  • Zitat

    Original von Bastl


    eine Frage dazu: was hat eine defekte Multipinverbindung mit den mAh zu tun... ?
    VG
    Bastl


    Hallo,


    gar nichts. Aber wenn ich die Postings lese, daß das Gerät nach einer Stunde geladen sein soll besteht der begründete Verdacht, nach nicht ausreichenden mAh`s. Bei leerem Akku benötigt man die Zeit bis zu 4 Stunden bis er wirklich voll ist und dazu muß der Ladespender schon mindestens 1 Ah haben. Die USB Schnittstelle ist , nach meiner Kenntnis, für andere Funktionen am PC vorhanden.


    Aber Du hast recht, mein Gefasel war wahrscheinlich für die Katz, :P


    Gruß Karl

    Mißerfolge muß man sich erarbeiten. Erfolge bekommt man geschenkt