Unnötige Dateien Löschen 12 MB

  • Hi,
    mir ist aufgefallen das die Installation von GOPAL
    für 3 Zoll und 4 Zoll PNA`s ausgelegt ist.


    D.h. das alle Skins für 3 Zoll und 4 Zoll gespeichert werden.
    Unter \navigation\multimedia\:
    AlarmClock,
    mp3player,
    pictureviewer,
    videoplayer,
    ContactViewer,
    sogar das ganze Programm.


    Ich habe ein 3 Zoll PNA unter "Stahl Skin von George 2007 supported by schlitzpizza" am laufen ohne TCPMP Player und Travelguide.


    Ich habe alle mir ersichtlichen 4 Zoll Dateien gelöscht und ca 12 MB dadurch gewonnen.
    Nicht die Welt aber wozu Speicher verschwenden.


    Wozu "MortScript.rar" ist weiss ich nicht das Löschen hat aber bis jetzt keine Fehler verursacht.


    Vor dem Löschen aber bitte ein Backup machen.
    Zum Testen kann man ja auch erstmal die Ordner einfach umbenennen.



    \My Flash Disk\navigation\menu
    240320
    480272


    \My Flash Disk\navigation
    Skin240x320


    \My Flash Disk\programme
    MortScript.rar


    \My Flash Disk\navigation\multimedia\ContactViewer
    240x320


    \My Flash Disk\navigation\multimedia\AlarmClock
    240x320


    \My Flash Disk\navigation\multimedia\mp3player
    240x320


    \My Flash Disk\navigation\multimedia\pictureviewer
    240x320


    \My Flash Disk\navigation\multimedia\videoplayer
    240x320


    Gruss 4Ruebennase

    Cu 4Ruebennase

  • Hi, unter
    \My Flash Disk\navigation\Skin320x240\res
    kann man die Hilfe Dateien für div. andere Sprachen auch noch löschen.
    Habe alle gelöscht bis auf "DE"
    Noch einmal fast 1 GB gewonnen.


    Je nach Installation sind die Ansage WAV.`s auch in allen Sprachen Installier das Löschen bringt pro Sprache ca 5,4 MB mehr Speicher.
    \My Flash Disk\navigation\res\


    Gruss 4ruebennase

    Cu 4Ruebennase

  • Moin,
    ja, fehlt noch was, in jedem Ordner, in dem eine Datei oder ein Ordner mit 480x272 ist, kann man alle anderen größenangaben (Ordner/Dateien) löschen.
    natürlich nur für 4,3" Bildschirm, sonst jeweils die anderen.


    mfg


    Sven

  • 4ruebennase


    Ja, das ist ein guter Weg, den Du eingeschlagen hast, um den Speicher des Navis zu "befreien", das waren auch meine ersten Taten nach dem Aufsetzen von der GoPal-Version PE 3.


    Ich bin sogar noch weitergegangen und habe alle von Dir genannten Zusatzprogramme auf die SD-Karte verbannt, von wo ich sie händisch aufrufen kann bei Bedarf.


    Auch das Startmenü gibt es bei mir schon lange nicht mehr, ich starte GoPal vom Desktop aus, das spart auch eine Menge Probleme.


    Derzeit habe ich die Datei Pfskin.skn (ich verwende den BL-Skin) mal von 550 kB auf 299 kB reduziert, ohne an der Funktion des Navi etwas zu ändern.


    Fazit: Es gibt wirklich noch einiges an Müll in GoPal, was man gut entsorgen kann, wenn man keine Gimmicks beim Autofahren braucht...


    Gruß
    Max


    PS. Abstürze wegen Speichermangels bei PE 3 hat es bei mir noch nicht gegeben, und das soll auch so bleiben trotz div. Zusatzprogramme!

  • Hi, ich fasse das jetzt mal zusammen,
    ich hoffe das is ok.


    @ rohoel/Asmussen
    Ups, hab ich gar nicht gesehen. :rolleyes:


    rohoel

    Zitat

    ok, ich verlinke es mit dazu!


    Thx :chinese


    heiwe51
    Interessanter Link aber die .rar braucht man wohl auf dem PDA nicht !? ?(


    maxandig
    Das ist ja ne gute Lösung.
    Wie bekomme ich das hin
    dass nicht GOPAL startet sonder das Desktop ? :respekt


    Gruss 4ruebennase

    Cu 4Ruebennase

    Einmal editiert, zuletzt von 4ruebennase ()

  • Zitat

    Original von 4ruebennase
    ...
    Das ist ja ne gute Lösung.
    Wie bekomme ich das hin
    dass nicht GOPAL startet sonder das Desktop ? :respekt


    Gruss 4ruebennase


    ich habe ein Script "AutoStart.mscr" geschrieben und es in den Ordner \Windows\StartUp abgelegt


    Inhalt des Scripts:


    Run ( "\Storage Card\programme\ShowTaskbar\toosten_ShowTaskBarV1.1.exe" )


    Sleep ( 1000 )


    If ( WndExists ( "Menu" ))
    ErrorLevel ("off")



    Sleep ( 1000 )


    Close ( "Menu" )

    Else

    Endif


    dadurch wird das GoPal Startmenü nach dem es sich geöffnet hat sofort wieder beendet und die Taskbar wird gleich mit gestartet


    aber ich suche auch noch nach einer eleganteren Lösung das Starten des GoPal Menu zu unterbinden


    g

    Einmal editiert, zuletzt von Dosenpfand ()

  • Dosenpfand und
    4ruebennase


    Wenn das Startmenü von GoPal nicht aufgerufen werden soll, muß man wohl (mindestens) in der CE-Registry den automatischen Aufruf von ST.exe verhindern. Ich denke, so hieß/heißt diese Datei.


    Ich habe es mir einfacher gemacht und das Programm "Desktopfrei" für den PNA470 laufen lassen, es ist wohl im GoPal-Wiki oder per Forumssuche zu finden. Dann startet der PNA mit dem Desktop und man ist frei, die gewünschten Programmverknüpfungen nach /Windows/Startup/ (=den Autostart-Ordner) zu kopieren, also auch das eigentliche Navi-Programm. Sobald man dies dann wieder verläßt, landet man auf dem Desktop.


    Es ist natürlich auch möglich, mit Scripts - wie dem von Dosenpfand - trickreich seine Ziele zu erreichen. Ich persönlich halte es lieber mit "stupid and simple" nach dem KISS-Prinzip.


    Um den POI-Warner nicht automatisch mit GoPal mitzustarten, gibt es auch eine simple Änderung von ein paar Bytes, ich bin aber im Moment zu faul, das herauszusuchen...


    Gruß
    Max

  • Zitat

    Original von maxandig
    ..........
    Um den POI-Warner nicht automatisch mit GoPal mitzustarten, gibt es auch eine simple Änderung von ein paar Bytes, ich bin aber im Moment zu faul, das herauszusuchen...


    Gruß
    Max


    Hallo Max,


    DAS klingt sehr interessant! Wenn Du mal nicht "zu faul ;D " bist, würde ich mich freuen, wenn Du dir die Mühe machen könntest und den Tipp veröffentlichst. Mir geht der POIWarner nämlich auf Langstrecken gehörig auf den Keks und ich würde mir das gerne über das Startmenü einbauen, ihn bei Bedarf zu starten und zu beenden.


    Gruß

  • JKUMusic


    So, dann bin ich mal nicht faul...


    Den POI-Warner 2 nicht mit GoPal 3 mitstarten geht so:


    1. Die Datei "glob_settings.set" im Installationsverzeichnis suchen und finden.


    2. Diese Datei mit einem geeigneten Editor öffnen (z. B. Hex-Editor, ich nehme UltraEdit für alles...), nachdem sie vom Navi auf den PC rüberkopiert wurde.


    3. Das 26. Byte der 27 Bytes dieser Datei finden und es ändern. 01 (Original in der Datei) bedeutet, GoPal und POI-Warner starten zusammen (genauer: nacheinander...). Eine Änderung in 00 bedeutet, daß sie nicht(!) zusammen starten, d. h. ein Aufruf von GoPal startet nicht den POI-Warner mit.


    4. Die geänderte Datei "glob_settings.set" auf dem PC speichern und wieder rüberkopieren zum Navi in das Installationsverzeichnis vom POI-Warner.


    5. Zur Sicherheit einen Soft-Reset auf dem PNA machen...


    6. Sich freuen...


    Das angehängte Bild zeigt den Editor mit der Datei, bei der das Byte schon auf 00 geändert wurde.


    Gruß
    Max


    Edit: Schlampigkeiten in der Formulierung korrigiert... [Ja, Brigitte, ich mache es 200%ig!]