NavGear StreetMate GP-35 ? Was das?

  • Weisst jemand mittlerweile wie es aussieht mit Desktop freischalten bzw. TT, MN installieren?


    Übrigens: Hab heute mal die Mobile Life durchgeblättert. Der Test ist deutlich ausführlicher. Da steht unter anderem auch drin, dass der interne Speicher 81Mb beträgt.

  • Warum bestellt ihr nicht über ebay? Wenn ich das auf die Schnelle richtig sehe, ist es der gleiche Preis und es dürfte mehr oder weniger sofort lieferbar sein.

  • Doppelt gepostet.

    Einmal editiert, zuletzt von Baumschubser ()

  • Das Medion findest Du hier links in der Menüleiste, es ist das MD 96310 mit GoPal für 199.
    Kann mir jemand sagen ob ich den Bericht von Mobile Life auch im Internet nachlesen kann und wenn ja, wo?
    Durch Google finde ich nämlich nichts.

  • Zitat

    Original von Diddi81
    Das Medion findest Du hier links in der Menüleiste, es ist das MD 96310 mit GoPal für 199.
    Kann mir jemand sagen ob ich den Bericht von Mobile Life auch im Internet nachlesen kann und wenn ja, wo?
    Durch Google finde ich nämlich nichts.


    Leider nicht, musste dich schon in nen Zeitschriftenladen deines Vertrauens bewegen. ;)

  • Hallo,
    ich habe das NavGear GP35 vor zwei Tagen erhalten und kann auch meine ersten Eindrücke und Erfahrungen aus der Sicht eines Einsteigers schildern.
    Mangels Erfahrung mit anderen Geräten kann ich zu vielen Punkten keine qualifizierte Wertung abgeben.


    Die beigelegte Anleitung (68 Seiten) zur Inbetriebnahme und zur Bedienung des Gerätes ist in Deutsch und war für mich ausreichend. Das Hilfemenü der Software ist nur in Englisch.
    Wünschenswert wären noch Hinweise über weitere Lademöglichkeiten des Akkus gewesen.
    Ich versuche das noch mit Pearl zu klären.
    Das Gerät (gummiert) und die Halterung erscheinen mir recht robust zu sein. Für einen Designpreis sind sie nicht gedacht. Die Halterung lässt sich leicht an der Scheibe anbringen und lösen. Das Navi wird aufgesteckt und mit einer Rändelmutter fixiert. Das ganze hält bei mir wackelfrei und hat einen Test über Schotterweg super bestanden. :D Dafür ist der Arm der Halterung jedoch für die heutigen flachen Frontscheiben recht kurz geraten, ebenso das Ladekabel für den Zigarettenanzünder. Es reichte gerade so, das ganze an der gewünschten Position anzubringen. Ich wünsche mir sowieso eine alternative Halterung im Bereich der mittleren Belüftungsgitter.


    Das Navi wiegt 178g, hat die Abmessungen 110x85x25/30mm und passt gerade so in die Hemdentasche.
    Die Position des on/off- Schalters auf der Rückseite ist nicht eindeutig erkennbar. Wird das Gerät über diesen Schalter ausgeschaltet, gehen leider einige Systemeinstellungen verloren, wie z.B. Datum, Uhrzeit.
    Sollte der Akku tatsächlich für die beworbenen 200 Stunden Standby ausreichen sollte man deshalb das Gerät nicht ganz ausschalten.
    Durch Drücken der Menütaste auf der Oberseite für ca. 4 Sekunden kann das Gerät in den Sleep-Modus geschickt und wieder aufgeweckt werden. Das Menü bzw. die Anwendung befindet sich dann genau an der Stelle vor der Unterbrechung.


    Die Lesbarkeit und die Einstellungen des Displays sind für mich völlig ausreichend.
    Ebenso fand ich die Reaktion des Touchscreens und die Suchalgorithmen bei der Zieleingabe als sehr zügig. Dies funktionierte auch mit dem Finger überraschend gut.
    Habe allerdings auch keine Vergleichsmöglichkeit zu anderen Geräten.


    Bei der Suche nach einem Softwarestand bin ich auf folgende Angaben gestoßen:
    4.1.13831.Aug 29,2007 + GPS-Version 1.099. Ob das aussagekräftige Daten sind ??


    Die Software ist auf der Speicherkarte schon vorinstalliert.
    Eine CD für das Kartenmaterial liegt als Sicherheitskopie bei. Der Datenträger soll auch die Install-Software für die Blitzerdaten enthalten.


    Die Software für den POI-Finder 3.0 kann nach Registrierung direkt beim Hersteller herunter geladen werden. Dies hat auch gut funktioniert, allerdings konnte ich diese mangels kompatiblem USB meines (alten) PCs noch nicht installieren.


    Das Handling und die Einstellungen der Navi-Software sind nicht ganz so intuitiv wie erwartet, allerdings kam ich nach kurzer Zeit auch ohne das Handbuch zurecht.
    Gut finde ich das Speichern und Verwaltung von diversen Zielen und Routen.
    Komfortabel auch das Anlegen und Verwalten von bis zu 6 Zielen in einer Route. Dies geschieht in einer Listenübersicht.


    Geschwindigkeit
    Nach dem Einschalten aus dem Standby ist das GPS-Signal sehr schnell verfügbar ca. 10-15 Sekunden.


    Die Routenberechnung komplexerer Routen scheint jedoch eher lahm zu sein. Ich hatte bei Testberechnungen quer durch Deutschland mit Zwischenzielen Wartezeiten bis 5 Minuten.


    Navigieren
    Auf meinen wenigen Fahrten war die Navigation fehlerfrei.
    Die Anweisungen waren meistens eindeutig und gut zu verstehen. Bei voller Lautstärke klingen die Stimmen jedoch etwas blechern.
    Bewusst gefahrene Umwege wurden sofort erkannt und die neue Wegstrecke sofort angezeigt.
    Irritierend sind die Abbiegeanweisungen bei starken Kurven, wenn in dieser Kurve ein Weg mündet oder wenn sich der Weg beim Abbiegen nochmals aufgabelt. Ist das bei anderen Geräten/Software auch so ?


    Für ein Fazit noch zu früh, vor allem was die Routenberechnung und das Kartenmaterial betrifft.
    Was Preis-Leistung betrifft, jedoch bis jetzt zufrieden.


    Viele Grüße

  • Hallo,


    die Beschreibung im Katalog von Pearl ist ja ziemlich kurz, was die Technischen Daten des Geräts angeht. Könnt ihr genauere Aussagen bezüglich des verwendeten Betriebsystems, des eingebauten Pozessors usw. machen?


    Danke.


    Gruß Elmar

  • der gps-empfänger ist ja der hammer. ich habe in meinem zimmer empfang. so was kenn ich ja überhaupt nicht.


    auf der dvd ist tatsächlich die Blitzer-software. hab ich grad installiert. einfach genial!!!

  • Also wenn ich das so lese scheint das Navi ja echt nicht schlecht zu sein, ich werde es dann doch nicht abbestellen.
    Sind die Karten denn jetzt von smart2go oder von Teleatlas?
    Welches Kartenmaterial habt ihr bei der Bestellung genommen?

    Einmal editiert, zuletzt von Diddi81 ()

  • Also meiner ist auch angekommen finde das teil echt klasse habe auch MN6 zum laufen bekommen jeoch findet er bei mir kein Kartenmaterial. Ist alles Original von meinem Navigon PNA jedoch ist der im eimer.

  • Zitat

    Original von Diddi81
    Also wenn ich das so lese scheint das Navi ja echt nicht schlecht zu sein, ich werde es dann doch nicht abbestellen.
    Sind die Karten denn jetzt von smart2go oder von Teleatlas?
    Welches Kartenmaterial habt ihr bei der Bestellung genommen?


    also da steht sowohl teleatlas als auch smart2go...ich denke von beiden etwas... kenn mich aber nicht so aus...


    kartenmaterial hab ich wegen der 1GB speicherkarte(mehr platz für mediadateien etc.) D A CH bestellt. hab 14 euro mehr bezahlt, hab dafür ne 1GB Karte plus mehr Kartenmaterial. ;)


    ich hab echt im zimmer GPS signal.brauch mich nur ans fenster zu nähern.....einfach genial!!


    weiß jemand was HOT, COLD, WARM beim GPS bedeutet????

  • Zitat

    Original von Mradonis


    weiß jemand was HOT, COLD, WARM beim GPS bedeutet????


    Findest du hier, in den letzten drei Absätzen:
    http://www.kowoma.de/gps/Signalaufbau.htm


    P.S.
    GPS-Empfang im Zimmer ist nichts ungewöhnliches (Reflexionen, durchlässige Wände, Fenster etc.), aber guck dir mal den HDOP-Wert an falls möglich, da wirst du sehen, dass er recht hoch ist und der Fehler in der Position somit auch hoch ist.

  • Mradonis
    ZITAT von Mradonis: der gps-empfänger ist ja der hammer. ich habe in meinem zimmer empfang. so was kenn ich ja überhaupt nicht.


    auf der dvd ist tatsächlich die Blitzer-software. hab ich grad installiert. einfach genial!!!


    Hallo,
    ich kann ebenfalls bestätigen, dass der GPS-Empfänger sehr gut ist. Warmstartzeit 10 - 15 Sekunden, unter fast freiem Himmel werden 11 Satelliten angezeigt, selbst in Häuserschluchten noch 6 - 8 Satelliten.


    Nun zu der Blitzer-Software. Ich habe auch von der CD noch einmal über das Setupprogramm alles auf die Speicherkarte installiert. Es wurde auch das Blitzerprogramm übertragen, jedoch meldet das Gerät, dass diese Software oder Funktion gesperrt ist. Bist du sicher, dass die "Überwachungspunkte" während der Navigation angezeigt und angesagt werden ????


    Peter

    Einmal editiert, zuletzt von pemue ()