Beta-Test-Area: Betatests abgeschlossen deshalb --- geschlossen ---

  • Vielen Dank, Nordlicht53, peterjo, ssnweb und der randharzer,
    dass Ihr in Sachen Flash Disk "ermittelt" habt! :tup


    Ich sehe akut keinen Bedarf, drastische Einsparungen vornehmen zu müssen.
    Trotzdem kommt natürlich gegen Ende einer Beta-Phase der Zeitpunkt, wo wir schauen, nachdem wir das Machbare ausgelotet haben, die Programmierung auf Effizienz zu prüfen und Zeit- und Platzoptimierung zu betreiben. :)


    Wenn der Eine oder Andere also Probleme bei der Installation oder später im Betrieb hat, bitte melden! Von Euren Meldungen leben wir schließlich.


    @ der randharzer
    Danke für den Hinweis auf die Klicksperre. Da ist tatsächlich ein Script verloren gegangen. Insgesamt stehen die "alten" Koord2-Scripte aber sowieso noch auf unserer "Nachbearbeitungsliste", weil wir hier den Koordserver noch optimieren wollen (leider fehlte bisher die Zeit dafür). Es gibt da außerdem eventuell noch ein "Problemchen " in der neusten Betaversion des Koordservers, die wir bereits in Koord2 nutzen, dass sich StefanDausR erst anschauen will.


    Dass eine Wav "TMC" heißt, aber was anderes "erzählt" ist ja nicht tragisch. Zeigt nur, dass sich die Idee dahinter während der Realisierung geändert hat (und jemand zu faul war alle Namen zu ändern?). Hauptsache sie erfüllt Ihren Zweck. Und das tut sie. Deinen Vorschlag aus früheren Tagen bezüglich dieser Ansagen, habe ich auch noch nicht vergessen. ;)


    Beschreibe mal ganz genau, warum Du der Meinung bist, dass die Ansage bei fehlenden Favoriten entfallen sollte. Oder meinst Du, wir sollen die Prüfung auf eine fehlende Datenbank ganz rausnehmen?


    Gruß sokobana


    Gruß sokobana

    Einmal editiert, zuletzt von sokobana ()

  • Aber warum habe ich denn schon wieder ein Mortscript2 Verzeichnis?
    Das war doch bei der Beta 4.10 verschwunden!


    Wenn es in der 4.10 verschwunden war, ist da irgendwas an der Installaation faul gewesen, das Verzeichnis Mortscript2 enthält die Scripte, die Mortscript 4.3 (ist noch ne Beta) benötigen, oder die als alternative vorhandenen Backup und Restore Übersichtsvarianten.


    Es muß also da sein.

  • Hallo ssnweb,
    danke für Deinen Bericht und Deine Mühe! :tup

    Hallo Sokobana,
    habe festgestellt, dass bei der Tripple->Routenberechnung der PW rausfliegt.

    Also "rausfliegen" hört sich so nach "Havarie" an. In Wirklichkeit beenden wir den POI-Warner im Vollbesitz unserer geistigen Kräfte ^^ an dieser Stelle, um
    a) die Stabilität an einer Programmstelle zu erhöhen, an der etliches los ist, z.B. laufend Screenshots von der Map im Hintergrund gemacht werden,
    b) eventuelle Einblendungen des POI-Warners die Kartenausschnitte unübersichtlich machen würden (das machen von Fall zu Fall leider die Abbiegehinweise schon ...)
    c) wir einen Vergleich haben wollen mit einer anderen Programmstelle (neue TMC-Einblendungen), wo wir den POI-Warner bisher nicht beenden.


    Nach einer Triple-Routes-Berechnung startet - mit einer Verzögerung - der POI-Warner ganz brav wieder. :)


    Zitat

    Warum lässt Du die 3 Routen nach dem Klick auf "langsame Routenberechnung"
    nicht nacheinander automatisch durchführen, so dass die Bilder und Zeit/Entfernung
    zur Verfügung stehen?
    Hier scheint viel manuelle Handarbeit erforderlich zu sein!?

    Keine Ahnung wovon Du da sprichst. ;(
    Natürlich werden nach Klick auf den mittleren der drei neuen Triple-Routes-Buttons, also "schnelle Routenberechnung", alle drei Routen kurz - öko - schnell automatisch nacheinander berechnet und dann in einer Tabelle präsentiert.


    [Blockierte Grafik: http://varioskin.de/Bedienung/Vario4_Routenoptionen.gif]


    Damit diese Berechnung möglichst schnell geht, werden in diesem Modus (meist) keine Staus berücksichtigt (entspricht im Ergebnis der Einstellung "manuelle Stauumfahrung" bei Gopal).


    Im Modus "langsamere Routenberechnung" wartet Varioskin 4 dagegen nach der Neuberechnung jeder Route eine gewisse Zeit auf eventuell vorhandene Staus und eine mögliche Ausweichroute, und macht dann Screenshots der Route, um sie später gemeinsam in tabellarischer und Map-Ausschnitten präsentieren zu können.


    Das dauert "einige Sekunden" länger. Deshalb haben wir für die ganz eiligen Situationen den Modus "schnell" mit weniger Infos erfunden. ;) Hast Du hier vielleicht beim Warten einfach nicht genug Geduld gehabt?


    Ich kann hier keinen Nachbearbeitungsgrund erkennen. Etwas sehe ich jedoch deutlich: Die Anleitung hast Du nicht wirklich gelesen ... :P Oder Du hast sie gelesen und stellst eine Abweichung bei Dir fest. Das kommt jetzt aber aus Deinem Text nicht so heraus.


    Zitat

    Beim Klick auf die Karte (Dreierbildschirm) erhalte ich die Route im Fullscreen - dass finde ich sehr gut! :thumbup:
    Leider kann ich danach nicht mehr zurück zum Dreierbildschirm!?


    Bitte Anleitung lesen! Falls die beschriebenen Funktionen bei Dir nicht wie gewünscht funktionieren, bitte genauer Beschreiben, was nicht geht. Ich kann jederzeit zurück in den Dreierbildschirm - es sei denn, ich verwende "schnelle Routenberechnung", da gibt es ja keine Map-Ausschnitte.


    Zitat

    Kannst Du die West/Ost Routen nicht drehen?


    Nein, kann ich leider nicht, oder Du nennst mir ein Tool dafür wie man einen Screenshot unter CE dreht. Und vor allem beschreibst Du mir eine Methode, wie man zweifelsfrei den Verlauf bezüglich der Himmelsrichtung einer Route erkennen könnte. Außerdem die Länge, damit man für den Screenshot den richtigen Zoom einstellt, und, und, und ... :)


    Übrigens hatten wir hier diese Diskussion hier ganz ausführlich gehabt .
    Lies mal unbedingt(!) nach. Vielleicht hast Du ja einen Geistesblitz, wie wir die dort erkannten Probleme bewältigen können. Insbesondere die Fragen von StefanDausR konnte ich nicht beantworten. Also verlief das bisher leider irgendwie im Sande ... :(


    Zitat


    Wenn ich in der Map das AB-Symbol anklicke passiert nix!
    Wenn ich die Uhr anklicke, komme ich zu den Routenoptionen!


    Wo ist das Problem? Bitte Anleitung lesen! Insbesondere b) Punkte 6 und 7. :P
    Gruß sokobana

    4 Mal editiert, zuletzt von sokobana ()

  • Hallo Sokobana,


    sorry aber wie ich nun mal bin habe ich bis jetzt noch keine Anleitung gelesen... :D


    Trotzdem noch ein paar Anmerkungen:


    - Batterie nennt mir die Uhrzeit und dann den Akkustand
    - Klick auf Ankunftszeit/Uhr geht in die Routenberechnung
    - Klick auf AB passiert nix auch keine Neuberechnung
    - Klicksperre aus Settings bringt das Koordfenster
    - ResInfo aus Settings öffnet sich nicht
    - NawiPOWM aus Settings öffnet sich nicht.
    - Mute ist bei mir nicht wirklich mute aber das habe ich ja nach meinen Wünschen im VKM
    - Find My Car - Super! :thumbup: Aber was hälst Du von Found my Car = Rückschaltung in den alten Mode
    - Tripple Routes -> automatische berechnung aller drei Routen geht. Habe da wohl etwas voreilig rumgedrückt. Was hälst Du von "Bitte warten" bis alle drei Routen berechnet sind?
    - Tripple Routes - die Sceenshoots sind bei keinem von 5 Versuchen i.O. (siehe beigefügtes Gif). Hier solltes Du noch mal feilen.
    Alternative: Langklick auf eine der 3 Routen bewirkt Neuberechnung und neues Sceenshoot dieser. Ist mit Koord leicht zu lösen.
    - Tripple Routes - Kannst Du den Balken (aktuelle Straße) nicht vor dem Sceenshot ausblenden?
    - Tripple Routes - Rotate werde ich mal nach schauen
    - Tripple Routes - eine echt tolle Idee, sollte perfektioniert werden! :thumbsup:
    - Routenoptionen - "Zwischenziel löschen" würde ich optisch noch anpassen


    Das sind nur Hinweise, von dem was mir so aufgefallen ist.
    Was Du hiervon aufnehmen möchtest musst Du enscheiden.


    Trotzdem, wie bereits geschrieben, Note Weltklasse! :thumbsup:

  • Beschreibe mal ganz genau, warum Du der Meinung bist, dass die Ansage bei fehlenden Favoriten entfallen sollte. Oder meinst Du, wir sollen die Prüfung auf eine fehlende Datenbank ganz rausnehmen?


    Hallo sokobana,
    bis zur Vers. 3.64 ? erfolgte die Ansage automatisch, sofern keine Favoriten gespeichert waren.


    bei jeder Neuinstallation des Vario4-Skins erfolgt u.a. die Abfrage: "Favoriten wiederherstellen ?"
    Wenn keine Favoriten gespeichert sind, klickt man auf "nein" und somit ist die Ansage auf eine fehlende Datenbank nicht notwendig.
    Diejenigen User, welche Favoriten gespeichert haben, klicken auf "ja", somit entfällt hier die Ansage.
    Somit könnte die Prüfung eigentl. entfallen :)

  • Hallo Sokobana,


    sorry aber wie ich nun mal bin habe ich bis jetzt noch keine Anleitung gelesen... :D


    Das finde ich jetzt aber doch langsam Mega-dreist von Dir. X(
    Und das ist jetzt kein Scherz. Nicht, weil Du so bleiben willst, wie Du bist, sondern weil Du meine Zeit missbrauchst.


    Deshalb gibt es zu den Punkten unten keine weiteren Erläuterungen, weil fast alles in der Anleitung, auf die ich Dich jetzt zum x-ten Mal aufmerksam mache, beschrieben ist. Wieso glaubst Du, das ich das jetzt alles nochmal erklären sollte?



    Danke für die folgenden Anregungen! Ich mach mir darüber Gedanken. :tup

    Danke für das Lob für das TEAM
    Gruß sokobana

  • Als Erinnerung für alle:


    Hier in die Suchfunktion einfach "triple-routes" eingeben,
    und Du bekommst gute Ergebnisse geliefert.


    Gruß sokobana :)

  • Hallo sokobana,
    bis zur Vers. 3.64 ? erfolgte die Ansage automatisch, sofern keine Favoriten gespeichert waren.


    bei jeder Neuinstallation des Vario4-Skins erfolgt u.a. die Abfrage: "Favoriten wiederherstellen ?"
    Wenn keine Favoriten gespeichert sind, klickt man auf "nein" und somit ist die Ansage auf eine fehlende Datenbank nicht notwendig.
    Diejenigen User, welche Favoriten gespeichert haben, klicken auf "ja", somit entfällt hier die Ansage.
    Somit könnte die Prüfung eigentl. entfallen :)

    An der von Dir geschilderten Stelle ist die Ansage wirklich entbehrlich.
    Gedacht hatte ich sie eher für andere Situationen, z.B. nach (versehentlichem) Klick auf "Werkseinstellungen" -> löscht ohne Rückfrage die Datenbank, oder bei einem Problem mit der Flash Disk.


    Wirst Du dann nicht gewarnt, kann folgendes passieren:
    - Gopal fährt hoch und irgendwann merkst Du, dass keine Favoriten oder "letzte Orte" vorhanden sind.
    - Vor Schreck reagierst Du falsch und machst einen Auto-Reset, weil Du denkst: "der Skin spinnt, mach mal einen Reset"
    - Spätestens jetzt hat aber Gopal eine neue, jungfräuliche Datenbank angelegt, die nun beim Runterfahren unter Backups gespeichert wird und Deine "echte" Sicherung unter BackupsV3 überschreibt.
    - Beim nächsten Hochfahren hast Du zwar eine Datenbank, aber die ist leer.
    - Noch gibt es eine Ersatz-Backup-Datei unter BackupV3, die noch Deine Daten enthält.
    - Machst Du noch einen Auto-Reset ist dann auch diese verloren.


    Dieser "Verkettung unglücklicher Umstände" kannst Du am ehesten entgehen, wenn es diese Ansage gleich zu Beginn des Problems gibt. Für dieses Szenario, dass ich leider selbst mal erlebt habe ;( , habe ich mir das ausgedacht.


    Ist das zu sehr an den Haaren herbeigezogen?

    Einmal editiert, zuletzt von sokobana ()

  • Hallo,


    könnte jemand erklären wie funktioniert das neue Audio-Center?
    In der Anleitung Audio und selber beim Testen habe ich leider nicht herausgefunden, wie man während der Fahrt schnell die Lautstärke stufenweise verringern kann.
    Durch Klick auf das Noten-Symbol wird die Lautstärke automatisch um eine Stufe erhöht, aber wie geht’s mit Lautstärkeverringerung?


    Gruß
    freenet


  • Und das ist jetzt kein Scherz. Nicht, weil Du so bleiben willst, wie Du bist, sondern weil Du meine Zeit missbrauchst.


    Deshalb gibt es zu den Punkten unten keine weiteren Erläuterungen, weil fast alles in der Anleitung, auf die ich Dich jetzt zum x-ten Mal aufmerksam mache, beschrieben ist. Wieso glaubst Du, das ich das jetzt alles nochmal erklären sollte?


    Sorry, stimmt und brauchst Du auch nicht noch einmal zu erklären.
    Habe Deine Anleitung jetzt mal gelesen - sehr gut geschrieben!


    Daher möchte ich meine Anmerkungen mal anders formulieren:


    - Batterie nennt mir die Uhrzeit und dann den Akkustand
    - Klick auf Ankunftszeit/Uhr geht in die Routenberechnung
    - Klick auf AB erfolgt unsichtbare Neuberechnung


    Diese neue Anordnung der Funktionen finde ich sehr gewöhnungsbedürftig.
    Aus heutiger Sicht finde ich die Anordnung vom 3.64 besser, da logischer.


    Wofür brauchst Du die unsichtbare Neuberechnung mit Stauumfahrung?
    Die hast doch die Preset-Buttons.


    - Tripple Routes - die Sceenshoots sind bei keinem von 5 Versuchen i.O. (siehe beigefügtes Gif). Hier solltes Du noch mal feilen.
    Diesen Punkt kommentiere ich mal nicht weiter, denn ich möchte diese gute Idee nich zu nichte reden!
    Ich denke, dass Du schon weisst was Du noch verbessern wirst.

  • Ist das zu sehr an den Haaren herbeigezogen?


    Hallo sokobana,
    da es auf eigenen :P Erfahrungen basiert und auch wieder passieren kann, ist es o.k. ! :tup

  • Hallo,


    könnte jemand erklären wie funktioniert das neue Audio-Center?
    In der Anleitung Audio und selber beim Testen habe ich leider nicht herausgefunden, wie man während der Fahrt schnell die Lautstärke stufenweise verringern kann.
    Durch Klick auf das Noten-Symbol wird die Lautstärke automatisch um eine Stufe erhöht, aber wie geht’s mit Lautstärkeverringerung?


    Gruß
    freenet


    Hallo freenet,
    das Audio-Center funktioniert jetzt wie der 3-stufige LED-Button: Rollierend leise-mittel-laut-leise ... usw.
    Dies erlaubt während der Fahrt eine schnelle Anpassung der Lautstärke ohne viele Klicks und erhöht so die Fahrsicherheit.


    Auf eine stufenweise Veränderung haben wir an dieser Stelle verzichtet.


    Gruß sokobana


  • Diese neue Anordnung der Funktionen finde ich sehr gewöhnungsbedürftig.
    Aus heutiger Sicht finde ich die Anordnung vom 3.64 besser, da logischer.


    Die ausgelösten Funktionen entsprechen jetzt exakt dem Thema der Infozeile.
    Damit die Uhrzeitansage nicht verloren geht, habe ich sie vorläufig auf die Akku-Ansage aufgeschaltet. Das kann sich aber noch ändern, wenn jemand eine gute Idee dafür hat.


    Zitat

    Wofür brauchst Du die unsichtbare Neuberechnung mit Stauumfahrung?
    Die hast doch die Preset-Buttons.

    Die Funktion ist grundlegend anders:


    - Klickst Du auf einen Preset-Button, wird die Route ohne Berücksichtigung einer bereits früher berechneten Umfahrung berechnet. Danach wird Dir Gopal sagen, dass es eine Störung gibt.


    - Bei der "neuen" AB-Button-Funktion hast Du eher eine Reaktion auf folgende Situation: Auf einer Route mit vorhandener Umleitung tritt eine zusätzliche Störung auf. Gopal berechnet diese dann in die vorhandene Route ein und präsentiert nicht wieder Störung 1, Störung 2 getrennt von vorn. Oder anders ausgedrückt: Wenn Gopal im Hintergrund neue TMC-Meldungen zu Deiner Route bekommt, wird es die in seine "Überlegungen" einbeziehen.


    Das macht Gopal aber nur im Modus "automatische Stauumfahrung" perfekt.
    Hast Du dagegen "manuelle Stauumfahrung" eingestellt, berücksichtigt Gopal nur zusätzliche Störungen, kümmert sich aber nicht um zwischenzeitlich weggefallene Störungen. Es routet also auch nach Wegfall einer Störung genauso weiter, als würde sie noch bestehen.


    Hier kann man ab sofort eingreifen, indem man auf den neuen "AB-Button" klickt. In diesem Moment prüft Gopal - eben auch im manuellen Stauumfahrungs-Mode - die Route entsprechend aller vorliegenden Meldungen neu, und kehrt, wenn sinnvoll auch zur "alten" Route zurück.


    Dabei werden dann allerdings nicht alle noch bestehenden Störungen nochmals neu präsentiert, sondern Deine zuvor gemachten Entscheidungen (umfahren/ignorieren) bleiben erhalten und es wird gleich das Endergebnis präsentiert.


    Das kannst Du folgendermaßen prüfen:
    - Simuliere eine Route mit festem Startpunkt durch einen Stau.
    - Achte darauf, dass der Stau umfahren werden kann, und wähle dann auch umfahren aus.
    - Beobachte die Reaktion von Gopal, wenn der Stau weggefallen ist.
    - Hattest Du zuvor "autom. Stauumfahrung eingestellt", kehrt Gopal zur ursprünglichen Route zurück.
    - Hattest Du zuvor "manuelle Stauumfahrung eingestellt", passiert das leider nicht.
    - Hier kannst Du nachhelfen mit dem neuen AB-Button


    Allerdings ist dieser Test mit der aktuellen Beta schwierig, weil ich hier eine "Automatik" eingebaut habe: Alle 5 oder 10 Minuten wird ein automatischer Klick auf den AB-Button ausgelöst und damit der Gopal-Fehler ausgebügelt. In frühen Betaversionen war dies nur der Fall, wenn zusätzlich Veto eingestellt war. (ob das so bleibt, weiß ich noch nicht)


    Solche Tests funktionieren am Besten mit einer zuvor aufgezeichneten TMC-Spur. Dann kann man x-mal die gleiche Stausituation per TMC-Simulation durchspielen um vergleichbare Zustände auch an verschiedenen Tagen immer wieder reproduzieren zu können.


    Gruß sokobana