Das 1. schlanke Start-Menü ist fertig

  • Hy Navirunner,


    ich hoffe mal, dass du es mir nicht übel nimmst, wenn ich gleich in meinem ersten Beitrag einen Vorschlag hätte.
    Die Idee mit dem neuen Menu find ich gut und die Umsetzung ist soweit auch OK. Wäre es aber möglich, dass du auf den verschiedenen Menuseiten einen Hinweis anbringst (über den Buttons oder so) auf welcher Seite man denn nun gerade ist? Also z.B. "System" oder "Navigation". Ich denke, dann findet man sich schneller zurecht.


    Beste Grüße, Airhawk.


    P.S. Ich möchte mich bei allen Skinnern für ihren Einsatz bedanken. Die Software wird durch die neuen Skins deutlich besser :)

  • Hallo airhawk


    könnte man schon machen. Da du jetzt aber nicht mehr die Seiten durchschalten must sondern vom Hauptmenü in jedes einzelne Menü direkt springst und aus den Untermenüs immer wieder ins Hauptmenü zurück ist es eigentlch überflüssig.
    Wenn du Programme drückst bist du im Programm Menü zurück geht es immer über den Button in der Mitte "Startmenü". Du kannst vom Programm Menü nicht sofort ins System Menü oder so springen. Daher eigentlich keine Verirrung möglich (ausser man hat vergessen welche Taste man gerade gedrückt hat :D)
    Sollten allerdings mehr User Probleme damit haben kann man das natürlich noch einbauen.


    Gruß Navirunner

  • Moin Navirunner,


    Schönes Startmenu, aber etwas zu Dunkel.


    Ich habe folgende Fehler Festgestellt.


    Programme
    bei Rückkehr zum Startmenu
    Steht oben Skin Tausch rechts Skin Tausch Installation


    System geht aber wieder bei Rückkehr zum Startmenu
    oben Skin Tausch rechts Skin Tausch Installation


    Reset


    Druck auf Navigation
    2 Button Travelguide u. Startmenu
    beide haben Funktionieren
    Navigation nicht möglich.


    Multimedia
    Alle Programme funktionieren
    Auch der Startmenu Button


    Bitte Installations-Pfad Anpassungen


    PE 3.0, Simply Black Vario 1.2, Navi MD 96270


    Gruss

  • Hallo Navirunner,
    da hast Du ja ein umfangreiches und interessanten Paket hier zum Testen reingestellt! :tup :D


    auf den ersten Blick, würde ich sagen, dass Du wind-hund's Scripte ungefiltert übernommen hast (hoffentlich ist er nicht sauer), oder hast Du sie modifiziert? ;)



    Menü abschalten / TMC-Funktionen:
    Damit die Fehlermeldung des TMC-Prozesses beim beenden des Menüs nicht mehr kommt, killst Du einfach das Programm gnsx10ctrl.exe und damit die komplette TMC-Funktion. Die läuft ja bei PE 3 als eigener Prozess parallel zur Navigation. Und sie läuft auch dann noch weiter, wenn die Navigation verlassen wird. Dies wird durch das Killen des Prozesses unterbunden.
    Die Frage ist jetzt, welche Auswirkungen dies auf den TMC-Betrieb hat.
    Ich denke ich extrahiere diese Zeile aus Deinem Gesamtangebot und stelle das mal bei mir zum Testen bereit, damit man Erfahrungen sammeln kann.
    Hast du damit schon Erfahrungen gesammelt?


    Übrigens: Wenn ich auf Skin verlassen (ohne Beendigung der Navigation) klicke, kommt die Fehlermeldung schon noch.


    Backup-Funktion:
    Eine schöne von wind-hund entwickelte Funktion, die ich bisher nicht nutze, weil ich sie nicht genau verstehe. Kannst Du hier genau erklären, was da wirklich alles im Hintergrund passiert? Wäre Dir dankbar dafür.


    Menü-Struktur:
    Wenn ich z.B. auf Programme drücke, komme ich nicht mehr zurück, um die Navigation zu starten. Oder habe ich einen Fehler gemacht?


    So, mehr konnte ich auf die Schnelle nicht testen.


    Gruß sokobana


  • räusper... die Backup-Funktion basiert auf diesem Script, wind-hund hat das prima benutzerfreundlich integriert. Da wird er ganz bestimmt nicht sauer sein...


    Was da passiert: Mit Hilfe von Mortscript werden die zu sichernden Dateien in ein temporäres Verzeichnis (RAM-Speicher, damit das Flash nicht überstrapaziert wird) geschrieben, gezippt, und zuletzt das Zip-File auf die Speicherkarte geschoben. Dito für die Favoriten-Datei.
    Für die Sicherung / Wiederherstellung der Registry habe ich ein kleines Programm geschrieben, das genau diese Funktion übernimmt. Das wird von diesen Mortscripts benutzt.


    Bei weiteren Fragen zu dieser Funktion, nur zu. Wer immer das Script angeschaut und und verstanden hat, darf dann auch antworten :) - ich werde nicht sauer sein. ;D


    Gruß,
    m.g

  • Hallo,


    die Idee mit dem "schlanken" Menü find ich gut. Was ich bei meinen Menüs schon mal probiert habe ist die png-Dateien zu kompirmieren. Ich habe die Auflösung und Farbzahl der Bilder etwas reduziert und etwas 2-5% gewonnen ohne daß die Bildqualität gelitten hat. Auch habe ich den Weg probiert die Dateien erst als jpg (oder anderes Dateiformat mit hoher Kompression) zu sichern und dann erneut in png´s umzuwandeln. Das brachte leider fast keine Verbesserung.


    Meine Erfahrung wie "große" Dateien entstehen sieht daher so aus:
    - Viele Ebenen / Elemente im Originalbild bei Erzeugung
    - keine entsprechend vorverkleinerten (und auch so gespeicherten) Bilder / Icons
    - hohe Farbvielfalt (Farbverläufe, etc.)
    - hohe Auflösung der Bilder (dpi)


    Wie man an den Anhängen sieht kann dies schon sehr viel ausmachen. Bild 1 mit Hintergrund hat rund 240kB, das einfache nur 46kB.


    Gruß
    hsuelzen

  • Hi, hsuelzen,


    das kann ich bestätigen:


    Eine Farbtiefe von 16 Bit (=65.536 Farben) und eine Auflösung von 72 dpi reichen völlig. Mehr kann das Display des Navis nämlich ohnehin nicht darstellen!


    Schönen Gruß,


    Zill


  • Ehre, wem Ehre gebürt! :)
    Dann feiere ich jetzt mal m.g als Urheber und Gönner. Danke m.g! :applaus :applaus:applaus


    Trotzdem ist mir das noch ein wenig "unheimlich". Insbesondere, wenn die Speicherzuweisung, oder wie man das auch nennt, geändert werden muß.
    Aber auf jeden Fall werde ich das für Favoriten nutzen.


    Wie groß ist eigentlich die Registry, so im Schnitt, wenn nicht allzuviele neue Programme installiert wurden?


    Gruß sokobana

  • Hallo hsuelzen,


    bist Du schon mal rangegangen, um Deine Menüs auf die Standard-Programme der PE3 anzupassen?


    Wenn sich das mit der zeitweisen Abschaltung des Menüs bewährt, spielt ja die Größe eine untergeordnete Rolle.


    Allerdings - auch wenn ich vielleicht nicht viele Anhänger mit dieser Meinung habe, finde ich, vom Prinzip her, das Medion-Menü sehr gut: gleich 9 Buttons auf einer Seite. Dann vielleicht noch eine zweite Seite für System etc. Das reicht doch auch, oder?


    Gruß sokobana


    PS: Das MMI-Sommer-Menü für meinen Vario wäre schon geil... ;D


  • Mein PhotoImpact macht wohl keine 16 Bit, oder ich finde es nicht. deshalb sind meine Icons etc wohl in 24-RGB mit 72 dpi.


    Eventuell müßte mal jemand meinen PPSkin-Ordner durchforsten und alles schrumpfen? Vielleicht bringts ja was. Ich messe das dann mit ResInfo in vivo nach.


    Also, wer Lust hat, ran an den Ordner und die Bilder geschrumpft. :D


    Grußs sokobana