Vor Verkehrskontrollen warnen

  • Wie ihr ja sicher alle wist, kann dieser Dienst in manchen Ländern Probleme mit sich ziehen.


    Grundeinstellungen
    Vor Verkehrskontrollen warnen: Ja - Nein - Deinstallieren


    deshalb meine bitte an alle Programierer oder Navi Fricks.
    Sicher gibt es einen ganz einfachen Trick diese Grundeinstellungen einfach zu vertauschen.
    Das Ja, Vor Verkehrskontrollen warnen sollte mit Nein vertauscht werden.
    Oder noch besser wenn dieser Dienst Deinstalliert wird sollte er aktiv sein.


    Ich glaub dies ist mal was sinnvolles und sollte mal diskutiert werden.
    danke schon mal für die Lösung


  • Was willst du uns denn mit diesem Beitrag mitteilen? ?(

  • Das bringt doch mal gar nichts! Du solltest dir den hier oftmals angepriesenen POI-Warner ansehen. Der hat einen Panic-Button mit dem du in kürzester Zeit die Installation von deinem System verschwinden lassen kannst.

  • Zitat

    Original von tonimichelli
    Das bringt doch mal gar nichts! Du solltest dir den hier oftmals angepriesenen POI-Warner ansehen. Der hat einen Panic-Button mit dem du in kürzester Zeit die Installation von deinem System verschwinden lassen kannst.


    Ohne den Sinn des Ausgangspostings zu verstehen, hilft Dein Tipp natürlich gar nichts bezüglich der angesprochenen Blitzer im MN|6 ;D

  • Ich denke mal er möchte, dass der Blitzerwarner von MN6 aktiv ist obwohl die Schaltfläche auf "nein" steht. Wenn er dann in eine Verkehrskontrolle kommt und der Kollege von der Rennleitung sich das Gerät ansieht denkt er, dass die Funktion abgeschaltet ist.

  • ...von hinten durch die Brust ins Herz. Und anstatt der freundlichen Ansage "Achtung Gefahrenstelle" kommt "Bitte Gas geben" :gap
    Ich kann der Logik noch immer nicht so ganz folgen, denn in der Kartenansicht sind die Blitzer ja auch noch entsprechend zu sehen. Und wenn ein grüner Freund schon so schlau ist, sich die Einstellungen zeigen zu lassen, dann wird er bestimmt auch mal einen Blick in die Kartenansicht werfen!

  • Also, ich habe hier schon viel Blödsinn gelesen, aber solch einen bescheuerten Thread noch nie!!!!


    Absoluter Schwachsinn!!!!!!!!!!


    Na, schönen Vatertag noch an alle. :hexhex

  • Einfach wenn man Angst bei einer Kontrolle hat 1 SOFTreset...schon ist es ja offizziell nicht installiert.........oder die ganz Ängstlichen einmal den Hardrest-Knopf drücken....was ist nun dabei so schlimm?

  • Zitat

    Original von Meikel
    Einfach wenn man Angst bei einer Kontrolle hat 1 SOFTreset...schon ist es ja offizziell nicht installiert.........oder die ganz Ängstlichen einmal den Hardrest-Knopf drücken....was ist nun dabei so schlimm?


    Hallo Meikel,


    das stimmt so leider nicht. Ein Softreset oder Hardreset bringt auf jeden Fall gar nichts.


    Die Einstellung für den POI Warner ist in der UserSettings.xml gespeichert und die liegt auf der Speicherkarte.


    <POIWarner>
    <Active>1</Active>
    </POIWarner>


    Ist der Parameter 0 dann wird nach einem Neustart "Vor Verkehrskontrollen warnen" mit "nein" angezeigt.


    Einen Beispielscript (Pfade können natürlich unterschiedlich sein) habe ich mal erstellt und den könnte man dann beipielsweise in den Quickrunner oder wie bei mir in die Oberfläche von Systeminformation mit reinbringen.

  • Und dann gibt es auch noch die harte Auslegung der StVo, nach der auch allein schon das "Mitführen" der Daten eine Ordnungswidrigkeit darstellt. Da hilft es dann nicht mal, wenn die Menüpunkte ausgegraut sind.

  • Zitat

    Original von Mr. Skins
    Und dann gibt es auch noch die harte Auslegung der StVo, nach der auch allein schon das "Mitführen" der Daten eine Ordnungswidrigkeit darstellt. Da hilft es dann nicht mal, wenn die Menüpunkte ausgegraut sind.


    Hallo Mr. Skins,


    mal abgesehen davon das ich nicht glaube das der Kontrollfall jemals eintritt, gibt es ja mit einem entsprechend geschriebenen Script jedwede Möglichkeiten.


    Wenn man den Parameter auf -1 (deinstalliert) stellt wird die Auswahl in den Einstellungen gar nicht mehr angezeigt. Dann noch zusätzlich den Ordner PoiWarner auf der SD samt Inhalt löschen, Reset und alles ist als wäre nie ein PoiWarner aktiv gewesen.


    Das alles kann man dann natürlich mit einem entsprechenden Installationsscript wieder rückgängig machen ;)


    Ich hab' aus Langeweile heute ein bischen rumgespielt und es so gemacht.


    Es funzt einwandfrei !

  • Zitat

    ... harte Auslegung der StVo...das "Mitführen" der Daten...


    Wo soll das denn so stehen? Hab ich ja noch garnicht gelesen...


    Grüße
    Fred


    PS. Ich lese Gesetze so, wie sie auf Papier gedruckt sind...

  • N'Abend


    Ja, ich lese sie auch so. Und wenn Du Dir den §23 Abs. 1b StVO ansiehst, dann findest Du da etwas von "betriebsbereit mitführen". Unter "betriebsbereit" wird man auch eine per Script entfernte Funktion verstehen müssen, wenn sie durch wenige Handgriffe per Script wieder herzustellen ist (analog z.B. dem nicht eingestöpselten Fernseher um GEZ-Zahlungen zu entgehen). Liest sich für mich daher eindeutig so, wie es Mr.Skins gesagt hat. Ach, und: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht, wie der Volksmund so sagt...


    Davon ab darf ich auf die Suchfunktion verweisen, das Thema ist wirklich genug behandelt worden, auch wenn einige Poster immer noch nicht einsehen, daß sie im Irrtum sind, gelle, Michi? :P