KARTENUPDATE für KNA-G520 174 euro TEUER


  • ist da s von garmin Österreich..komisch, das es in deutschland Geld kostet aber auch bei uns in Dänemark...

  • Mich würden deine erfahrungen mit dem Update mal interessieren. Wird was verbessert, wie ist das mit dem Problem das die Karte im Slot bleiben muss?


    Erzähl mal für die, die sich überlegen das Update zu kaufen.


  • jetzt behaupte nochmal einér kenwood verarscht uns nicht.

  • also:


    Die SD Karte muss im Slot bleiben, die Karte lädt aber sehr zügig, die Startverzögerung ist minimal.


    Das Update habe ich von Garmin D erhalten, der Name der Kontaktperson ist hier im Forum schon einmal aufgetaucht.


    Ich habe mein Gerät im Februar gekauft, und bei den ersten Gerüchten um den CN v9 erstmal beim Support angerufen. Der nette Herr dort hat mich an den Händler zurückgewiesen, aber mit dem Nachsatz dass mir das kostenlose Update zustehen würde und wenn der Händler nichts wisse ich dann wieder an den Support schreiben könne...


    ... Blödmarkt wusste natürlich von nichts ...


    Dann eine Mail an den support, keine Antwort, selbe Mail nocheinmal mit Hinweis auf die vorherige, dann nocheinmal dann kam die Rückantwort dass das Update noch nicht verfügbar sei, ich es aber bekommen solle wenn es lieferbar ist...


    Dann wieder einige Zeit warten, kurz nach der Verfügbarkeit wiederum Mail mit anfrage, dann nocheimal, dann wurde die Mail Kenwood-intern weitergeleitet und ich bekam eine antwort dass die Karte an mich unterwegs sei...


    In der allerersten Mail habe ich das Kaufdatum, den Händler und die Seriennummer des Gewrätes angeführt. Wie schon gesagt, SD-Karte und Serienummer sind "verheiratet" und somit nur in einem Gerät verwendbar.


    Grüße,


    Christian

  • rischtisch.
    man kann auch sagen


    wir wurden vom kenwood support so richtig schön von hinten .......


    aber ich hab eh die faxen von kenwood. daher mach ich mir netmehr die mühe diese fusselbire da die den support betreut nochmal niederzumachen.

  • Ich kann ur sagen am Ball bleiben und dem Support immer wieder anmailen, dann sollte es klappen. Ist natürlich abhängig vom Kaufdatum des Gerätes, lt. mündlicher Auskunft des Telefonsupportes gilt das für die heuer (2007) gekauften Geräte...


    Grüße,


    Christian

  • Also ich habe den Verkäufer in Ddänemark gesagt, und hier wurde gesagt, dass es ganz sicher nicht kostenlos ist...und wurde natürlich von Kenwood Deutschland angewiesen...


    D. h. wenn ihr es kostenlos in DE bekommt, dann habe ich Pech, das ist wirklich sch.....


    Mein Gerät ist gekauft am 27.01.2007, und dann sollte ich eigentlich "berechtigt" sein ..


    Wenn jemand mir diese Update "schaffen" könnte bei Kenwood DE, - als kostenloses Update natürlich - würde ich natürlich seher "dankbar"....wenn ihr versteht...:-)

  • Ja, das ist klar:-)..aber wenn der eins schahffen konnte, dann soll es möglich sein, für die, die die Navi in 2007 gekauft haben, oder?jedenfalls wenn es in D gekauft wurde..

  • Zitat

    Original von GL1500SE
    lt. mündlicher Auskunft des Telefonsupportes gilt das für die heuer (2007) gekauften Geräte...


    Grüße,


    Christian


    Selbiges habe ich auch irgendwo schon gelesen.. würde auch sin ergeben das die das nur für Geräte anbieten die nach einem bestimmten datum gekauft wurden.


    @ Lumbes: wann hast du denn dein gerät gekauft. Wenns vor Januar 2007 war wurdest du zumindest nicht richtig schön von hinten, sondern dir steht das update schlicht und einfach nicht zu...


    Wie mir im übrigen auch. Aber meine Meinung dazu habe ich ja schon mal gesagt.

  • wann ich das gerät gekauft habe ist für die garnet nachvollziehbar.


    ich habe auch schon versucht mit kaufdatum januar angaben den support zu bewegen.


    dann kam nur die antwort mit dem kostenpflichtigen update.


    und wo steht auf der website von kewnood der hinweis für käufer ab 2007?


    NIRGENDS!