internes CD- Laufwerk VNR9000 defekt

  • Ich befürchte mal, Ersatz gibt es nur bei Visteon und ich denke, dass könnte den Wert des Gerätes übersteigen, aber mal fragen kann man dort ja!
    Die Adresse hab ich nicht, ich denke die kann man aber heraus finden.


    Kollege "Dir.ab" hier aus dem Forum hatte glaube ich auch schon direkt mit Visteon zu tun un sollte die Adresse auch haben!

  • Visteon hat den Sitz hier in Kerpen, in der Nähe der Kartbahn von M. Schumacher.


    Die haben mein VNR9000 hier Repariert. Leider geben die keine Info´s wie Pläne ect. raus. Such einfach mal bei Google.


    Soweit ich weiß muss Du aber über einem Ford Händler einsenden.


    MfG Dirk

    : drink


    Ich bin dankbar für alle die sich hier einbringen.
    MfG Dirk

  • Hallo A....


    hast Du schon mal so ein Gerät wieder ans laufen gebracht???
    Reboot od. Reset


    Schreib mir doch bitte einmal wenn Du erfahrungen damit hast.
    Ich gehe einmal davon aus das die PC Schnittstelle dazu nötig
    ist.


    Aber was für ein Programm?


    MfG Dirk

    : drink


    Ich bin dankbar für alle die sich hier einbringen.
    MfG Dirk

  • Ich habe noch keinen gesehen der das VNR9000 wieder selbst ans laufen bringt! Bei ebay wird gerade eines verkauft, da wird gesagt von Techniker überprüft!


    Wenn der von Visteon ist ok, wenn nicht überprüft der wohl die Farbe des gERÄTES ,-)
    MfG Dirk

    : drink


    Ich bin dankbar für alle die sich hier einbringen.
    MfG Dirk

  • Hallo,


    habe die Laser- bzw. Leseeinheit getauscht.


    War etwas aufwändig aber nun läuft alles wie nie zuvor. Die ersten Testfahrten waren sehr gut gelaufen.


    Die Navi- CD wird nun wieder richtig und schnell gelesen.


    Falls jemand diese Lasereinheit tauschen will, einfach eine PN an mich, dann gibt es den Kontakt, da hier keine Werbung gemacht werden darf.

  • Wie aufwendig und wie teuer war denn der Wechsel des Laufwerkes (das ist ja dann noch keine Werbung)?


    Mein Laufwerk ist zwar nicht richtig defekt aber ein optimaler Zustand ist das schon lange nicht mehr und es wird auch immer schlimmer!

  • Hallo,


    also mit Verpackung u. Versand hat mich die Geschichte ca.54Euros gekostet und ich kann nur sagen es hat sich gelohnt!


    Bei mir wurde das LW auch immer schlechter. Zu Anfang hatte die Lasereinheit ewig nach einem Track auf der CD gesucht, was man ja auch hört bei Mute.
    Jetzt kann ich ins Auto einsteigen und nach sehr kurzer Anlaufzeit kann ich schon die Nav - Taste drücken und es tut sich was.


    Der Einbau dauerte bei mir ca. 45min.
    Man muss dazu das Gerät etwas zerlegen und das CD-LW ausbauen.
    Anschließen muss das LW bis auf die Lasereinheit zerlegt werden.
    Nach dem diese getauscht wurde alles wieder zusammenbauen und fertig ist der Lack.


    Solltest du oder jemand anderer beim Einbau Hilfe oder Tipps benötigen, gebe ich die gerne.


    Wolfgang

  • Ich habe auch probleme mit meiner VNR9000. CD wird nicht erkant. Navi cd auch nicht. Ich hore viele gerausche wenn ich ein cd einlege. So, ich denke laufeinheit defect. Wo kan ich ein neues laufeinheit kaufen? Oder nur ein neue laserunit?

  • Jetzt mal meine Erfahrung vom Laserwechsel im CD-Laufwerk:


    Ich habe schon im Januar mir für 41,-EUR (inkl. Versand) einen neuen Laser für das Laufwerk gekauft. Das war noch einfach, da "Mondi2005" mir gesagt hat, wo man das Teil bestellen kann und mir auch gleich noch ein paar Tipps und Bilder für den Wechsel geschickt hat. --> Vielen Dank noch mal!


    Letzten Sonntag war es dann (nach ca. 7 Monaten) soweit, dass ich mich an die Arbeit gemacht habe, den Laser zu tauschen. Mit dem richtigen Werkzeug hatte man auch schnell das Gerät soweit zerlegt, dass man den Laser zumindest sehen kann. Jetzt fing es an kompliziert zu werden und den Laser von der Achse zu bekommen, die für die Positionierung zuständig ist. Spätestens der Teil, würde ich sagen, ist nichts mehr für Anfänger!!!


    Das wieder einbauen des Laser ging dann ganz gut, denn jetzt weis man ja, auf was man achten muss! Zusammengebaut war der Rest der Kiste dann wieder schnell! Zeitaufwand bis hierher ca. 3h, wobei ich eine ganze Weile damit zugebracht habe erst das passende Werkzeug zu finden und dann herauszufinden, wie der Laser aus dem Laufwerk rausgeht.


    Ab ins Auto damit, Strom ran, PIN eingeben, CD einlegen........es rattert und rattert (ca. 10 Sekunden lang) .... und seit dem ist Ruhe!!! Ich lege eine CD, die wird eine halbe Umdrehung gedreht, der Laser fährt auf Mittelstellung (wenn er nicht schon da ist) und nach einer Sekunde kommt die CD mit dem Hinweis das Sie nicht lesbar ist wieder heraus! Alles was ich weis, ist, an der CD liegt es nicht!!! Ich habe das Gerät noch 3x zerlegt und wieder zusammengebaut, zu letzt sogar meinen alten Laser wieder eingebaut --> kein Erfolg!!


    Ich schaffe es jetzt sicher in 40min (inkl. aus dem Auto aus- und wieder einbauen) den Laser zu wechseln, nur geht halt leider am Navi gar nichts mehr! Vorher hat er die CD ja noch gelesen, nur immer häufiger Lesefehler gebracht! Also das Laufwerk ist jetzt tot!


    Der Rest vom Gerät (Radio, CD-Wechsler) funktioniert noch.


    Weis jemand, wo man ein komplettes Laufwerk für das Gerät bekommen kann (was nicht mehr als ein mobiles Navigationsgerät kostet)???

  • was soll man dazu sagen? Hättest bei mir die ganze Rep. inkl. Teile vermtl. günstiger bekommen, als was Du jetzt bezahlst wenn ein neues Laufwerk rein muß. Das soll keine (Eigen)werbung sein, aber ich repariere die Geräte tagtäglich und leider kommt es immer wieder vor, daß Leute das Gerät kpl. schrotten weil sie z.B. ESD Schutz nicht einhalten etc. Außerdem sind leider viele angebotene Laser, die man z.B. im größen Auktionshaus bekommt Fälschungen bzw. Nachbauten, die nicht oder unzureichend funktionieren, teilweise war auch die Anschlussbelegung abweichend, was die Elektronik gern mal mit völligem Ableben quittiert. :-D)