Umfrage 7 von TA vs 6 von NT

  • Hallo,


    habe Becker TP high speed 2,0 (TA). Bin sehr zufrieden. Habe gerade herausgefunden, dass diese TA version etwas macht, was bisher noch kein anderes System davor (TrafficStar; TrafficPro 3.0; 4.0; 5.0; 6.0; Clarion D 2003/2004/TA)geschafft hat: In Duisburg aus dem Parkhaus Kaufhof/Galeria in der Heuserstrasse.in Richtung Venlo/Niederlande. Klare Anweisung: Bei der Ausfahrt links und dann rechts; korrekte Anzeige der aktuellen Strasse und der nächsten Strasse. Und das alles ohne Satelliten bzw. mit zeitweise einem Satelliten. Besser kann man es nicht machen!
    Die Version 6.0 (NT) und Clarion sind dort immer hängen geblieben.


    Um beurteilen zu können, wie andere Systeme im Demo Modus an der von Dir beschriebenen Stelle führen würden, bräuchte man die genaue Lokalität der Abfahrt und das genaue Ziel, nach Möglichkeit mit Hausnummer.

  • Frage Tiger (oder wer es sonst weiß...):


    Kann man beim Demomodus den Start (irgendwo in Hamburg) eigentlich nicht auf sein eigenes "Zuhause" :) umstellen ?


    Ich fänd das nützlich.


    Denn wenn man unterwegs wo ist, könnte man kommende Fahrten schonmal planen (Zeit, welche Route, mit VIA optimieren)


    Peter

    Einmal Navi - nie mehr ohne, einmal BECKER, immer BECKER...
    ...aber erst die NT 3.2 füs High-Speed mit Speedtraps D-A-CH-NL-B-L-F macht so richtig Laune! :]

  • Hallo,


    der DEMO Modus ist nicht nur nützlich um die Fahrt zum ersten Ziel zu sehen sondern man kann auch vom im Demo Modus erreichten Ziel ein weiteres Ziel demonstrieren lassen. Das jeweils im DEMO-Modus erreichte Ziel ist die neue Basis für die nächste Zielfahrt.
    Das bedeutet: Wenn Dein System beim ersten Mal in Hamburg starten sollte, dann unterbrich und gib ihm Deine Heimat-Adresse als Ziel vor, und schon kannst Du von Deinem zuhause eine Zielfahrt abfahren lassen. Zum Schluß, nach getaner Arbeit, wieder nachhause fahren lassen.
    Viel Spass.

  • klappt nicht ganz...
    ... aber der Reihe nach, für alle, dies auch probieren wollen:


    1. im Radiobetrieb erst F10 (unten ganz rechts) drücken und halten und dann NAV dazu drücken.
    Dann ist man im Service-MENÜ


    (in der Anleitung steht "gleichzeitig", was nicht ganz stimmt, denn wer NAV einen Tick zu früh erwischt landet im Nav-Betrieb...)


    2. F3 und F5 drücken: Dann ist man im Service-MODE


    3. mit dem rechten Drehknopf DEMO auswählen.


    4. mit rechts einmal Drücken = Demo EIN


    5. mit rechts länger Drücken, es piepst = Demo EIN ist übernommen.


    Aber dann ?


    Lasse ich ihn von Hamburg (das ist ja die Vorgabe) wohin navigieren, wird der Reihe nach die Straßenlistze vorgelesen. Breche ich dann ab, ja dann sollte doch das ZIEL neuer STARTpunkt werden !?
    Das Klappt nicht.


    Daher please: Wo ist mein "missing Link" .... ?


    TNX (Thanks) Peter

    Einmal Navi - nie mehr ohne, einmal BECKER, immer BECKER...
    ...aber erst die NT 3.2 füs High-Speed mit Speedtraps D-A-CH-NL-B-L-F macht so richtig Laune! :]

  • Hallo,


    lass von Hamburg aus zu Deinem zuhause fahren. Das dauert was. Autobahnen fährt er nachher im Raffer.


    Dann von zuhause das Wunschziel eingeben. Wenn das erreicht ist, dann entweder wieder zuhause eingeben oder neues anderes Ziel, das dann aber vom letzten Ziel aus demonstriert wird.

  • Hallo an alle im Forum.
    Bin seit Nov. 2003 Besitzer eines Becker TP mit TA 7.0( leider).
    Nun mein erster Beitrag über meine Erfahrungen mit dem Gerät und der Software.
    Bin in Nürnberg des öfteren in die Irre geschickt worden ( Einbahnstrassen aber rückwärts, Sackgassen).
    Auf großer Tour ( Nürnberg-Halle, dyn. Führung mit Zwischenziel) zunächst alles in Ordnung. Dann Meldung "Wegen aktueller ...". Also Umleitung ab AS Trockau. In der Ausfahrt plötzlich Meldung off road. Neue Route wird berechnet. Dann erst mal Schweigen. Ca. 3 min später " Bitte Wenden". Dann ging es zurück auf die Autobahn ( AS Trockau wo man ja gerade abgeleitet wurde). Toller Spass.
    Kurz vor dem Ziel bin ich dann auf einen Fußballplatz navigiert worden. Dann wusste das Gerät auch nicht mehr weiter und schmollte "Off Road". Wäre ich rechts abgebogen, hätte ich das Ziel schon sehen können.
    Auf der A9 ging so auf Höhe Bayreuth das Gerät plötzlich aus. Es fuhr dann mit der Becker-Animation wieder hoch. Erst nach Druck auf die Navi-Taste schaltete es vom Radiobetrieb auf Navi um, hatte dann aber Zwischen- u. Endziel wieder.
    Habe keine Vergleichsmöglichkeit. Aber ohne Atlas hätte ich einige Ziele wohl nie erreicht. Bin also sehr enttäuscht.

  • Ich habe soeben entdeckt, dass viele Bugs haargenau so auf der BMW Navtech V.70 vorhanden sind, wie auf der TA 7.0


    (Falsche Straßennamen und vor Allem öfters mal Off-Road)


    Was machen die nur???


    Ich dachte die 7.0 von Navtech ist super?!


    Gruß
    Chris

  • Hallo zusammen!
    Auch ich leide unter einem krankenden Becker TP High Speed Navigationssystem mit Teleatlas Daten. Aufgefallen ist mir hauptsächlich die miserable Routenführung, da ziehe ich fast die alten Papierkarten vor und genau das wollte ich mir ja eigentlich abgewöhnen.
    So habe ich heute beim technischen Support im Hause Becker angerufen und mir meinen Kummer von der Seele gesprochen. Offensichtlich bezieht man zu diesem Problem jetzt aber schon offiziell Stellung. Ein sehr freundlicher Becker Mitarbeiter sprach ganz offen über Anbindungsprobleme mit Teleatlas Daten. Eine neue Software-Version des Herstellers Navtech sei bereits kurz vor der Auslieferung. Geplanter release Termin ist Anfang März!
    Sehr positiv, man hat mir Angeboten die Teleatlas CDs gegen Navtech Exemplare auszutauschen, und zwar kostenlos ! Ich glaube die Sache natürlich erst wenn ich die Dinger in den Händen halte. Trotzdem sehe ich diese Situation als Teilerfolg und als Zeichen, dass diese ganze Schreibarbeiten welche hier im Forum stehen, nicht ganz nutzlos sind.
    Ich kann also jedem unzufriedenen Besitzer eines Becker Navis um so mehr den direkten Weg zum Hersteller empfehlen.


    Es gibt wieder Hoffnung!
    Gruß von mir...

  • Auch ich bin von der Zielführung der TA nicht zufrieden. Und habe die Fa Becker angerufen.
    Und die haben mir auch schriftlich bestätigt das ich kostenlos NT bekomme. Hoffentlich ist NT auch besser, weil ich es noch nicht testen konnte
    Gruß