Beiträge von mayki

    Was soll jedesmal das hin und her mit den neuen Karten,und nun auch noch ob Navigon am Ende ist oder nicht,bzw. ob den Ami die Europäer intressiert.


    Ich kann nur eines sagen.


    Der Kunde hat doch die Macht,wechselt zu einem anderen Anbieter. :evil:

    Also ich bin der Meinung einfach zu machen geht wohl nicht da Navigon ja auch Verträge eingegangen ist mit den Kartenabos,Umgestaltung durch Garmin bzw. Verlagerung von verschiedenen Geschäftsbereichen wohl schon.
    Außerdem bestehen ja eventuell noch Garantieansprüche die bedient werden müßen.
    Sollte Navigon tatsächlich namentlich aufhören wird es wohl dann Garmin heißen!

    Hallo Herbert,


    ohne geplante Route auf die Stecknadel oben rechts tippen,dann kommt ein Bildschirm mit "Ziel setzen"dort kannst du in die Karte zoomen wo du hin möchtest und die Route starten.


    Bei geplanter Route(aktiv)geht es genauso,oder unten rechts auf das Zahnrad,dann MyRoutes und dann wieder unten links auf die Stecknadel tippen und du hast wieder den Bildschirm mit "Ziel setzen".


    Ich hoffe ich konnte dir helfen.

    Hallo Torsten,
    hatte ganz früher auch Navigon,dann zu Medion gewechselt und Anfang diesen Jahres zu TomTom.
    Grund bei mir war der Verkehrsdienst,da ich im Jahr über 100000 km in ganz Europa unterwegs bin.
    Dies war damals auch der Grund warum ich bei TomTom geblieben bin,es gibt meiner Meinung nach im Moment nichts besseres als der Verkehrsdienst von TT.
    Die Darstellung im Vergleich zu anderen Herstellern ist eher etwas spartanisch.
    Vor zwei Wochen hab ich mir das 72 Plus von Navigon geholt als Zweitgerät,jetzt hab ich beide Kartenanbieter.
    Was mir sofort aufviel war das die Darstellung,Schriftgröße bei TT größer ist und für mich besser ablesbar als bei Navigon.
    Beim Navigon gefällt mir die Möglichkeit meine 3 häufigen Pois entlang der Route oben einzublenden und die Auswahl von 4 alternativen Routen.
    So hat eben jeder seine eigenen Vorlieben und jeder Hersteller seine Vor und Nachteile.
    Kannst ja mal Deinen Eindruck mitteilen über den Wechsel,würde mich schon Intressieren.
    Ansonsten viel Spass mit dem neuen Spielzeug. :evil:

    Genau meine Meinung :thumbsup:

    Meine Erfahrung mit dem
    Versand von TomTom.



    Musste mein 1005 wegen
    einem Defekt an TomTom senden.


    Habe es so wie von TT
    angefordert in einem neutralen Karton gut gepolstert Versandt.




    Etwa 10 Tage später
    erhielt ich ein Tauschgerät aus den Niederlanden.


    Das Navi lag in einem
    Karton unverpackt,weder Luftpolsterfolie noch Papier schützten mein
    geliebtes 1005 er.


    Das einzige was TT
    schaffte war eine Folie aufs Display zu kleben.



    Habe es sofort beim
    Service reklamiert,man Bedauere diesen Umstand und werde die
    Beschwerde weiterleiten.



    Etwa 2 Monate später
    wieder ein Defekt,nach Rücksprache mit TT soll ich das Navi wieder
    einschicken.


    Habe den Mitarbeiter
    gebeten er möge einen Hinweis in der Fehlermeldung hinterlegen das
    der Kunde sein teures Navi dieses mal Bitte ordentlich verpackt
    erhalten möchte.



    Wiederum 10 Tage später
    ein Karton aus den Niederlanden wo ich schon bei der Annahme wusste
    das es genauso sorglos verpackt wurde wie beim ersten Mal.



    Wieder beim Service
    angerufen und reklamiert,so gehe es nicht nur mir!!!!!



    Falls hier jemand von TT
    mitliest,dies ist mein Navi,von mir bezahlt,also mein Eigentum.



    Ich finde es eine riesen
    Schlamperei wie man hier mit Kundeneigentum umgeht,hierüber sollte
    man mal bei TT nachdenken.



    Übrigens war es wieder
    ein Tauschgerät was man diesmal auch deutlich an den Gebrauchsspuren
    auf der Rückseite


    sah.

    Haben andere das selbe erlebt,oder gibt es auch Gutes zu berichten.

    W
    elches Problem hast Du schon gehabt? Das mit dem nicht booten oder mit den Warnungen? Das mit dem booten hatte ich auch schon und habe schon im Juli ein AT Gerät bekommen, da das Erste wohl die Sonne nicht vertragen hat und wohl vermutlich der Akku ausgestiegen ist. Jetzt fängt es sich ja immer wieder und die Akku-Leistung ist auch OK.


    Das mit dem booten.

    Hallo,
    habe das gleiche Problem gehabt wie Du.
    Nach Kontakt mit dem Support von TomTom habe ich das Gerät eingeschickt und ein Tauschnavi erhalten.
    Jetzt gehts wieder.

    Hallo,
    nutze für mein TomTom Go 1005 Poibase,was auch ohne Probleme geht.
    Wollte nun mein neues Navi,Garmin nüvi 2595 einbinden,wird aber von Poibase nicht erkannt,auch nicht nach einer manuellen Suche,erkannt wird immer nur TomTom obwohl TomTom gar nicht verbunden ist.


    Poibase-Vers.1.048
    Garmin Poi Loader installiert
    nüvi 2595 wird im System erkannt


    Könnt Ihr mir helfen,habe unter suche nichts gefunden.

    Bin am 31.10.2011 von Frankfurt nach Appendorn über die A45 gefahren.


    Wegen einer Sperrung wurde ich von der Autobahn über Bundesstraßen geleitet,was mir aber seltsam erschien da im Radio keine Info über eine Sperrung kam.


    Auf dem Rückweg wurde die Sperrung auf der Gegenseite wieder Angezeigt,allerdings war wegen einer Dauerbaustelle lediglich ein Parkplatz gesperrt.


    Tolle Leistung.

    Hallo,


    war ein paar mal in der letzten Zeit in der Schweiz,Anschlußstelle Weil am Rhein,letzte Ausfahrt vor Basel war auch gesperrt für einige Tage.


    Sperrung im Internet bei TomTom war hinterlegt,im Navie wurde diese Sperrung nicht angezeigt.