Beiträge von iluminus

    es ist zum irre werden, aber ich finde ums verrecken nicht die funktion, die das smartfon abblendet, wenn keine abzweigung ansteht. irgendwann hatte ich sie wohl mal - wie auch immer - aktiviert, ich weiß also: es gibt sie ;-) danke!


    wo ich schon dabei bin: was immer wieder SEHR nervt (an dieser tollen app), man muß das bundesland/departement wissen, um einen ort zu finden. und: oft, aber nicht immer, tauchen alle gespeicherten länder/bundesländer/departements etc in willkürlicher reihenfolge auf. ich nehme an, für beide probleme gibt es noch keine lösung. oder doch?

    mein defy+ (android 2.3.4) stürzt bei osmand+-nutzung dauernd ab, wohl zu schwach auf der brust. mir erscheint osmand aber als die beste free-offline-navigation (euch auch?). würde das wohl mit dem sony laufen? habt ihr erfahrungen, auf welchen (outdoor-tauglicheren, also kratz- und spritzwassergeschützteren) pdas diese und ähnliche navis (komoot) gut laufen? zudem ist das defy+ eh ein sensibelchen und es könnte ersatz fällig werden. dazu eine weitere frage: kann ich die über 21gb auf der der sd-karte weiternutzen oder muß alles neu aufgesetzt werden, auch die vielen heruntergeladenen karten?


    danke vielmals!

    hab nun versucht, ordnung zu machen, da mir nun endlich (DANKE!) mapsource z.v. steht. warum auch versteckt garmin sein wichtigstes programm zwischen dutzend anderen ...


    install von DACH + benelux auf nüvi, alles easy. installation von 165 karten von 1,1gb auf sd-card läuft auch gut über alle stufen, bleibt aber schließlich hängen bei "speicherkartenleser - kartensatz wird übertragen - 0 %".


    es gibt jetzt keine überschneidungen mehr.


    so, nun im vierten anlauf die prozedur zu ende geführt. die karte in den nüvi, der lädt karten, und stürzt ab. aus.


    liegt es an der karte? transcend hc 4gb.


    nachtrag: beim dritten einschieben und hochfahren der karte geht es doch. test: ziel in der ukraine. "routenberechnungsfehler: nicht genügend speicher vorhanden." dabei sind auf dem nüvi unter 1gb karten, auf der sd-card von 4gb etwas über 1gb ...


    das wiederholt sich, zb. bei italien.


    aber sogar mit belgien, was auf dem nüvi ist. deutschland geht. - auf dem nüvi sind 394mb frei, auf der karte 2,61gb.


    nachtrag 2: berechnungen gelingen nur SEHR sporadisch, bisher keine im ausland. fast jeder test geht aus mit "routenberechnungsfehler: nicht genügend speicher vorhanden." dabei sind auf dem nüvi unter 1gb karten, auf der sd-card von 4gb etwas über 1gb ... bitte um nachhilfe!

    sorry to bother: hab mich bei garmin angemeldet, gepostet, korrigiert. auf einmal soll ich mich neu anmelden, das tu ich, das system sagt danke für die anmeldung und der folgende bildschirm bleibt weiß. in firefox als auch ie. schachmatt, wieder. garmin bleibt sich treu.

    habe doch geschrieben: es gibt nur EINEN haken, den ich setzen kann, der rest ist untergeordnet.


    in basecamp tauchen unter anzuzeigendes kartenprodukt city nav europe nt 2013.1 zweimal auf, als drittes "globale karte", aber es werden nirgend die details aufgeführt. wie soll man sich denn beim download genau die 3 markierten kacheln merken, wenn sie nirgend in ein register geschrieben werden? das ist doch hanebüchen! ich will gerne dach ins gerät und den rest von europa auf die karte haben ...


    was ist ein gr. navi?

    richtig, die karten wurden mit mapupdater ausgesucht und installiert, tlw. 2mal, auch wegen des fehlers. aber man kann doch nirgends sehen, welche kachel drin ist, oder?


    anzuhaken ist NUR CN europe NT 2013.10, [1] tirane, graz, osterreich... [2] innsbruck, osterreich, charleroi, e... [3] dach + eastern.


    wenn ich die sd rausnehmen bleiben CN europe NT 2013.10, [1] innsbruck, osterreich, charleroi, b... [2] dach + eastern.


    und wenn ich die sd-card rausnehme, geht es wieder. aber ich will doch ganz europa haben ... zudem scheint zuwenig speicher vorhanden (s.o.): er zeigt bei einer routenberechnung fehler, nicht genügend speicher vorhanden. muß ich die 5stunden-prozedur nochmal machen? wo auf meinem pc finde ich die daten (win7)?

    ich habe das nvi meiner freundin auf den neuesten stand gebracht, dank usb1 ein endloses unterfangen, aber nun ist auf dem navi + der sd-card ganz europa frisch. ABER: alles funktioniert, jedoch bei anwahl von "adresse" wird der bildschirm schwarz, das gerät schaltet ab, immer wieder, no way. garmin beantwortet offenbar keine kundenmails, könnt ihr mir helfen? gebe gerne jede zusatzinfo, bitte fragen!

    nachdem ich eine supportanfrage an krusell über deren webformular vegeblich stellte, habe ich die gleiche über info@krusell.se direkt wiederholt. beides ist jetzt 3 wochen her. resultat: krusell antwortet NICHT auf supportanfragen.


    die amerikanisch-lärmige website stellt sich als überhebliche und hohle seifenblase dar, ein eindruck, der durch diese erfahrung auf's unfreundlichste unterstützt wird.


    krusell - nevermore.

    dann frag ich nun also: welche supermaus hat denn auch eine praktikable abschalttechnologie und auswechselbare akkus (für wanderungen etc)?


    und: soll ich trotzdem nach 24h akkuentnahme noch mal n log schicken, freunde? und: ist so eine maus denn reparabel (einfach), bzw. wenn streuungen so gravierend sind: kann man die für einen umtausch nachweisen (als defekt)?

    hey, das sieht nach einer tollen kompetenten antwort aus, ich merke: hier sind die cracks ;-)


    ok, woll'n wir mal, ganz angstfrei und mit guter hoffnung! daß programm durch "x" NICHT beendet werden, registrierte ich erst voller unglauben (als pda-novize ...) und arbeite nun mit spbpocketplus, denn ich habe das bedürfnis zu wissen, daß ein gerät tut was ich will und nicht ich nach der maschine pfeife tanze ...


    ok. trotzdem softreset durchgeführt. hier taucht die frage auf: wie beendet man ttn (ohne auf besagten unsäglichen umweg gehn zu müssen!), denn hier fehlt das "x"?


    und wie bitteschön soll ich hier in berlin "der Empfaenger RUNDUM FREIE SICHT zum Himmel haben"??? sorry, aber das gibt es hier nicht.


    zu VisualGPSce: danke für den tip. 1.: die balken BLEIBEN grau, KEIN sat wird rot. ob sich da ein dateianhang des logs lohnt? jedenfalls taucht hier erneut ein mir schon zigfach begegnetes problem auf: über active-synch kommt nix. also: installationen funzen primstens, aber dateien fehlanzeige: kopieren+konvertieren läuft und läuft und... ohne jeden fortschritt, auch nach stecker raus/rein. aber wie gesagt: wenn's sein soll, zieh ich das log noch direkt von der sd-card...


    sollte ich also auf Maximilianus hören und den keome abschießen, den ich mir, klar, wgen der anscheinend einzigartigen energietechnik und somit laufzeit zugelegt habe?


    leute - ich danke euch für weitere aufklärung!!!