suche converter ozf2 nach png/tif/jpg

  • Zitat

    Original von Hans_55
    habs ausprobiert. funktioniert einwandfrei. in der zugehörigen map-datei allerdings muss die Dateinamensendung umbenannt werden: von ozf3 (oder vergleichbar) in png.


    Dito. Der Grund war, das ich ein paar Schnippsel per Mapmerge zu einer großen Karte zusammenfügen wollte.


    Wichtig:
    Der Konverter exportiert nur png. Mapmerge kann damit aber nix anfangen. Aus den Bildern müssen also Jpegs gemacht werden. Das geht z.B. mit xnview (Freeware) oder mit ImageMagick.


    Die map Dateien müssen dann alle auf jpg referenzieren (Zeile 3 und 4).


    Wenn die map Dateien geändert werden, ist es wichtig die Zeilenumbrüche immer mit \r\n zu codieren (hallo Cygwin Nutzer!).


    Zitat

    Original von Hans_55
    das kann man ganz komfortabel machen für alle konvertierten dateien in einem Rutsch mit TextPad zum Beispiel (allle betroffenen dateien öffnen - suchen - ersetzen - ozf3 in png; Bereich: Alle Dokumente - alle ersetzen ).


    ich habs mit einem kleinen Script gemacht. Eine Kommandozeile (ich bevorzuge Cygwin mit den üblichen Paketen - v.a. ImageMagick) hilft hier ungemein wenns schnell gehen soll.


    Bilder convertieren:

    Code
    1. for i in *.png ; do j=${i/\.png/}.jpg ; convert $i $j ; done


    map Dateien bearbeiten:

    Code
    1. for i in *.map ; do tr_file.py $i ; done


    Edit: Bilder convertieren anders formuliert, da sonst das Pythonscript anders aussehen müßte.

  • Ich hoffe, ihr macht das nicht mit meinen Karten. (www.bsmap.de)
    !!!!! :evil:


    Denn dann macht ihr euch strafbar.


    In Spanien hat jetzt einer eine satte Strafe von uns bekommen.


    Der hat konvertiert und dann kostenlos weitergegeben über seine Homepage.
    Nun wirds teuer für ihn.


    Achtet immer auf das Urheberrecht eurer Karten, sonst kann es teuer werden.
    Wir als kleines Büro sind da noch harmlos. Aber die großen Verlage langen richtig hin.


    Also!
    Immer erst mal prüfen, wo die Karte her ist und was ich damit machen darf.

  • Hi,


    für mich klingt das jetzt aber nach Werbung
    einen Link auf sein eigenes Produkt hier reinzusetzen.


    Eine Verlinkung auf urheberrechtlich geschütze Daten finden hier im Forum nicht statt, da diese Regeln hier beachtet werden.

  • Zitat

    Original von fortwienixWichtig:
    Der Konverter exportiert nur png. Mapmerge kann damit aber nix anfangen. Aus den Bildern müssen also Jpegs gemacht werden. Das geht z.B. mit xnview (Freeware) oder mit ImageMagick.


    Hmm, ich weiss nicht, mit welcher Version von MapMerge du arbeitest, ich kann miit der Version 1.13 problemlos png's zu Karten zusammenfügen, aufgrund limitierter Ressourcen bis maximal 28'000 x 14'400

    Navigon 8410 PNA, MN|7
    Navigon 7210 PNA, MN|7
    HTC Touch Diamond 2 PDA, WM6.1, WVGA, MN|7
    HTC Hero Android Smartphone, CoPilot

  • Zitat

    Original von Klausxx
    Ich meine den Konverter.


    Bei ozfx3-Dateien funktioniert dieser nicht.


    Klaus


    Hab mal eine 28'000x14'400er .ozfx3 Karte mit DeMapper in ein .png umgewandelt, hat bestens geklappt. Die Programme, die's aufmachen können sind allerdings rar, da so ein File sehr speicherintensiv wird.


    Die Konvertierung mit OruxMapsConverter2 (für's Android Handy) hat aber bestens geklappt.

  • Zitat

    Original von hkr


    Hmm, ich weiss nicht, mit welcher Version von MapMerge du arbeitest, ich kann miit der Version 1.13 problemlos png's zu Karten zusammenfügen, aufgrund limitierter Ressourcen bis maximal 28'000 x 14'400


    Hüstel: ich hab noch 1.05 installiert.


    Grüße, fortwienix

  • Ich habe das Programm in der Version 1.04 noch einmal geladen und kann jetzt bestätigen, dass es einwandfrei funktioniert.


    Die png-Datei wird etwas kleiner als das ozfx3-orginal.


    Klaus