Y-Adapter V2 GNS und VW Touran

  • Ich habe einen VW Touran Bj 07/2003 (Auslieferung 090703) und möchte den TMC-Empfang verbessern.
    Hierzu möchte ich einen Y-Adapter V2 GNS einbauen lassen.
    Frage 1: Passt überhaupt dieser Y-Adapter beim Touran Bj 2003 ?


    Frage 2: Wie baut man diesen Adapter ein und wie ist die Kabelführung?


    Frage 3: Hat einer Erfahrung mit VW Touran und Y-Adapter und Empfang ?

  • Zu Frage 1. Die Antwort bekommst du bei GNS, sollte aber kein Problem sein.


    Zu Frage 2 Entweder zu VW, oder mal das Radio ausbauen und selber schaun, habe ich bei meinem Sharan auch gemacht.


    Zu Frage3 Kann ich dir nicht beantworten, da aber bei VW die Technik fast gleich ist, bei mir ist der Empfang sehr gut.

  • Zitat

    Original von thjansen
    Ich habe einen VW Touran Bj 07/2003


    Hast Du ein Vorserienmodell???


    Meiner kam erst im September X(...


    Zur Frage, ob der Y-Adapter passt, würde ich mal zu einer VW - werkstatt gehen und den ZUbehörmenschen danach fragen. der kann dann im Computer nachschauen.

  • Du mußt nur in Erfahrung bringen, ob der Antennenanschluss deines Autoradios eine DIN oder eine ISO Buchse hat. Dann geht es, brauchst eventuell dann nur noch ein DIN-ISO Adapter!
    Da die VW-Radios normalerweise von Blaupunkt kommen, ist es aber schon ziemlich sicher, dass alles paßt!

  • Genau, es interessiert ja nur der Antennenanschluß des Radios, da gibt es m.W. 100 Ohm oder 150 Ohm Anschlüsse, für beides gibts es passende Adapter im einschlägigen Fachhandel und auch im zweischlägigen Nicht-Fachhandel
    ;)


    Bestell Dir also den Adapter, und wenn Du ihn hast, zieh das Radio raus, und vergleiche die Stecker, dann wird Dir schnell klar, was Du braucht, um das anzupassen. Die Verbindung zur Maus geht einfach per Chinchverlängerung (bei mir 6 Meter ohne Probleme), falls das Originalkabel zu kurz ist, damit ist die Positionierung der Maus und der Kabelweg zur Maus relativ wahlfrei und Deinen Vorlieben überlassen.
    :)

    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil, also nicht nur die Bildchen im Handbuch ansehen....;)


    Uwe

    Einmal editiert, zuletzt von webberle ()

  • Leider ist bei VW immer alles etwas komplizierter.
    1. Der Antennenanschluss ist anders (ist so ein Mikrostecker).
    2. Auf dem Anschluß liegt eine Phantomspeisespannung für den Antennenverstärker unterhalb der hinteren Seitenscheiben.
    3. (Trifft für Dich noch nicht zu) Seit ca. 11/03 hat der Touran serienmäßig Diversity mit 2 Scheibenantennen die mit 2 getrennten Leitungen ans Radio gehen.



    Grüße vom Touranfahrer
    Moritz


  • Ich habe für unseren Touran selbst eine Y kabel gemacht mit underteilen von Conrad


    1 stuck: 730741 (SMB stecker)
    1 stuck: 730349 (SMB adapter)
    1 meter RG 174 Coax kabel : 285080


    mfg
    E.

  • also ich habe einen Touran, fahre einen Langzeittest dazu und musste auch irgendwie an die antenne ran.


    Hier mal meinen sehr gut funktionierende Lösung.


    also ich habe meine ja durchgeschliffen.


    dazu brauchte ich einmal den hier
    [Blockierte Grafik: http://image01.conrad.com/m/3000_3999/3700/3790/3797/379746_BB_00_FB.EPS.jpg]
    ANTENNEN-ADAPTER ISO AUF FAKRA
    Artikel-Nr.: 379746 - U4
    Preis 22.90


    und den hier


    [Blockierte Grafik: http://image01.conrad.com/m/3000_3999/3700/3790/3797/379760_BB_00_FB.EPS.jpg]
    ANTENNENBUCHSE SCHRAUBBAR
    Artikel-Nr.: 379760 - U4
    Preis: 4,50



    Von dem ersten habe ich den normalen Antennstecker gelöst und in den Schraubaren eingebaut. Dann brauchte ich nur noch von dem Y-Adapter den Stecker in das neu zusammengebastelte Kabel stecken und das wiederum an das Radio und schon funtionieren wieder beide Antenne im Radio ( also bei der alten Version eine)