Problem beim Kartenexport mit MM2Go

  • Hallo,


    ich habe Probleme, eine Karte von ca. 12MB für MM2Go auf den PDA zu kopieren. Der Sync bricht regelmässig bei ca. 20% ab, so dass die Karte unvollständig ist. Und zwar bei allen von mir bisher ausprobierten Speicherorten auf dem PDA (Hauptspeicher, MyDocuments, SD-Karte, CF-Karte).


    Karten bis ca. 2MB gehen problemlos.


    Randbedingungen:
    MM v1.5.4
    MM2Go 1.1.1.229
    ActiveSnyc 3.7.1
    PC: XP1800+ mit WinXP SP2
    PDA: Loox 600 v451


    Hat jemand einen Hinweis oder eine Idee, was falsch läuft?


    Gruss, Snoopy

    In der Ruhe liegt die Kraft


    [font='Comic Sans MS, sans-serif']MP3 hören ist gut, MP3 fahren ist das Beste! :thumbsup:
    Der mit dem schwarzen Vierhunderterle

  • Hallo Snoopy63!


    Ist schon merkwürdig, aber dieses Problem hatte ich bisher (obwohl noch blutiger Anfänger bei MM2Go) noch nicht.


    Ich habe hier die Version 1.1.1.39 drauf und habe schon Karten von 22 MB ohne Probleme auf den PDA kopiert.
    Allerdings habe ich SP2 noch nicht aufgespielt. Vielleich gibt es da Inkompatibilitätsprobleme.


    Die einzige Ungereimtheit bei mir ist bisher, dass ich nur dann GPS-Empfang habe, wenn die Dateien mit den Karten schreibgeschützt sind. Warum das so ist... weiss der Teufel.


    Ansonsten drücke ich Dir die Daumen, dass Du das Problem lösen kannst. Vielleicht hat hier noch ein MagicMaps-Experte den entscheidenden Tipp.


    Gruß
    Navifreak

  • Hi,


    das Problem hatte ich auch noch nicht.
    Evtl. ist tatsächlich SP2 daran schuld? Mein System läuft unter W2K und ich konnte bisher alle Kartengrößen übertragen (ist bei mir aber auch noch nicht mehr als ca. 20MB gewesen).
    Sobald mein mdaII da ist, werd ichs mal mit ner größeren Karte probieren.

  • Hallo,


    Danke schon mal für die Rückmeldungen. Leider habe ich auf allen privaten PCs WinXP mit SP2 (bisher ohne Probleme).


    Gibt es jemanden, der MM2Go mit WinXP SP2 betreibt und keine Probleme hat (oder auch Probleme hat)?


    Gruss, Snoopy

    In der Ruhe liegt die Kraft


    [font='Comic Sans MS, sans-serif']MP3 hören ist gut, MP3 fahren ist das Beste! :thumbsup:
    Der mit dem schwarzen Vierhunderterle

    Einmal editiert, zuletzt von Snoopy63 ()

  • hmm ich hatte in ähnliches Phänomen,..


    wenn ich Karte so ab 6MB generieren wollte.
    wenn ich vorher zur Kartenübersicht, das 2D-Fenster in Windows auf Bildschirm-Vollgröße geklickt habe (oben rechts)
    dann ist beim Erzeugen MagicMaps komplett abgeschmiert,..


    Ich bin dann erst garnicht soweit gekommen, daß Daten auf dem PDA hätten übertragen werden können.


    Seitdem ich nicht mehr die Fenstergröße "anfasse" kann ich auch größere Karten generieren.. ?!


    hmm.. ich schätze aber, bei dir liegt was anders vor,..
    Ich nutze hier immmer noch die MagicMaps CD-Version und habe aber auch nur XP+SP1

    mfG. PeDeAe ..´´
    Orbit2 mit TT6.032 , IPAQ 2210 mit 8,0GByte v1.10 :schimpf RoyalTek RBT3000, 9810 , TT3.0 , MN5.2 , OZI-CE, TTQV (new 2006: GARMIN 60CSX 1GB Topo :thumbup: )

  • @All,


    wenn die Übertragung nicht funzzt, sollte zumindest im Temporären Verzeichnis von Windows die Kartendatei und die zugehörige BlobDir-Datei noch vorhanden sein. :P Diese kann dann ganz "normal" per ActiveSync auf den PPC übertragen werden.


    Ansonsten einfach mal eine Karte mit 1MB Grösse erstellen und diese dann auf den PPC kopieren. ;D


    Dann einen grösseren Ausschnitt wählen und unter dem gleichen Namen speichern. Nun kommt die Abfrage ob die Datei überschrieben werden soll. Diese dann zunächst unbeantwortet stehenlassen... 8)


    Jetzt kann man die Datei bequem aus dem Temp-Verzeichnis irgendwohin kopieren und umbenennen (Achtung, beide Dateien umbenennen!!!) ... :D


    Ist zwar nicht des Rätsels Lösung, aber es hilft ungemein...


    Das sollte auf jeden Fall gehen...


    P.S
    Auf meinem WinXP-System mit SP2 läuft das ganze Problemlos. Karten bis 60MB können ohne Probleme übertragen werden, grössere Karte hab ich nicht...

    Schnoeppi :D


    Und es bestätigt sich immer wieder-den Lesenden kann geholfen werden:wow

    Einmal editiert, zuletzt von Schnoeppi ()

  • Hallo,


    bei sovielen Hunden muss ich fast die Krallen ausfahren :D


    PeDeAe
    Das mit dem Klicken auf Vollbild werde ich mal versuchen, das mache ich nämlich instinktiv, vielleicht ist da irgendwo ein Bug bei MM2Go.


    Schnoeppi ,
    Danke auch für den Tipp, so sollte ich mal zumindest zu Karten kommen.


    Gruss, Snoopy

    In der Ruhe liegt die Kraft


    [font='Comic Sans MS, sans-serif']MP3 hören ist gut, MP3 fahren ist das Beste! :thumbsup:
    Der mit dem schwarzen Vierhunderterle

  • Zitat

    Original von Snoopy63
    Das mit dem Klicken auf Vollbild werde ich mal versuchen, das mache ich nämlich instinktiv, vielleicht ist da irgendwo ein Bug bei MM2Go.


    Nee, der Fehler liegt bei MM! Das semmelt hier (W2k) nämlich auch manchmal ab, wenn ich Vollbild wähle (Ohne MM2Go zu haben!)



    Wastl


  • Hmm, könnte durchaus sein, denn ich habe das Programm noch nie im Vollbildmodus laufen lassen.
    Werd ich bei Gelegenheit mal ausprobieren.

  • Hallo,


    sammelt eigentlich irgendwer die aktuellen Themen von MM2Go? Auf die letzte diesbezügliche Aktion hat ja MM offensichtlich sehr positiv reagiert.


    Gruss, Snoopy

    In der Ruhe liegt die Kraft


    [font='Comic Sans MS, sans-serif']MP3 hören ist gut, MP3 fahren ist das Beste! :thumbsup:
    Der mit dem schwarzen Vierhunderterle

  • Hi,


    klettermax wollte eigentlich das Ergebnis der Umfrage an MM senden. Ich weiß jetzt aber nicht, ob das schon geschehen ist.


    Guckst Du hier


    EDIT: Sorry, sehe gerade, dass Du ja an dem Thread auch beteiligt warst. Aber evtl. kann klettermax das Prob von Dir ja noch mit "anheften". ;D


    EDIT2: Kaum den Namen genannt, schon ist er da :gap

  • Hallo zusammen,


    bei mir läuft MM auf Win2K (SP4) und auf XP Home (SP1) - der Kartenexport klappt bis zu 40 MB großen Karten einwandfrei - dadurch dass MM (bislang) nur über Sync die Karten direkt auf den PDA exportieren mag, dauert dies zwar recht lange (ca 10 Minuten bis die Daten sortiert, die Farben angepasst und die Karten kopiert worden ist) aber immerhin funktioniert's

    liebe Grüße


    ...und denkt dran, nicht :wand sondern: ALLES WIRD GUT :]

  • Das Abschmieren habe ich auch schon gehabt - jetzt gehe ich bei XP-Home /SP2 folgendermaßen vor:


    1. Kamerabildschirm wegklicken
    2. 3D-Darstellung auf Vollbild schalten
    3. 2D-Karte aufrufen - auf Vollbild schalten


    4. Kartenausschnitt wählen
    5. auf PDA - StorageCard exportieren


    Damit habe ich schon max. 130 MB-Karten exportiert - mehr Platz war auf der 512er Karte leider nicht drauf. Wenn man mehr exportieren will legt er auch die Ohren an.


    Achtung: Wenn Du beim Kartenexport 50% Auflösung wählst, dann errechnet MM einen um den Faktor 2 zu hohen Wert. (100x100 Pixel = 10.000, 50x50 Pixel = 2.500 Pixel)
    Gruss Timmy

  • Hallo Snoopy,


    meine größten Karten sind so um die 55 MB groß - bislang hatte ich keine Probleme beim Export.
    Dass der Export über ActiveSync läuft haben "wir" ja bereits bei der Redation bemängelt...ob es da bei der nächsten Version (hoffentlich bald ;) ) Abhilfe gibt, werden wir sehen.
    OS: Windows 2000 mit SP4
    Die Bayern 3D-DVD ist über das Netzwerk in einem freigegebenen Laufwerk erreichbar.


    ???


    Viele Grüße

    liebe Grüße


    ...und denkt dran, nicht :wand sondern: ALLES WIRD GUT :]