Wünsche / Verbesserungen Version 1.1

  • Ja, machst Du (-> weiterschämen :D )


    Die kürzeste und schnellste Route basieren ja beide auf denselben Daten, die man (noch) manuell eingeben muss.


    Beispielsweise: Augsburg - Kempten.


    Schnellste Route ist hier: A8 bis Ulm, dann A7 bis Kempten. Ausschliesslich Autobahn, 140 km.


    Kürzeste Route ist: B17 bis Landsberg, A96 bis Buchloe, B12 bis Kempten. Sind nur 100 km.


    Letztere Strecke schlägt er bei "kürzeste Route" vor. Warum? Weil die Route tatsächlich (mal abgesehen von Feldwegen) die kürzeste Route ist.


    Erstere schlägt er bei "schnellste" vor. Warum? Weil ausschliesslich Autobahn. R66 "weiss", dass ich für 140 km Autobahn genau 1 Stunde brauche, weil ich 140 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit angegeben habe.


    Die andere Strecke besteht aber zu 90% aus Bundesstrasse. Habe ich für Bundesstrasse 70 km/h angegeben, denkt R66, ich würde (Mathe-Asse vor!) sorum 1:15 h brauchen. Ergo wird bei schnellste die Autobahnroute vorgeschlagen.


    Natürlich sind beide Ergebnisse besser, wenn die eingetragenen Geschwindigkeiten ziemlich genau zutreffen.


    Übrigens:
    Ich fahre Kempten - Augsburg regelmäßig. Schneller gehts tatsächlich über letztgenannte Route. Deshalb hab ich mit den Geschwindigkeitseinstellungen so lang rumgespielt, dass R66 mir den Bundesstrassenweg auch empfiehlt, wenn ich "schnellste" wünsche.

  • Zitat

    Original von bartman
    Deshalb hab ich mit den Geschwindigkeitseinstellungen so lang rumgespielt, dass R66 mir den Bundesstrassenweg auch empfiehlt, wenn ich "schnellste" wünsche.


    hallo,


    wie sind denn deine Geschwindigkeitseinstellungen? bin momentan auch am herumspielen....

  • Mich stört, dass man bei der Kartenansicht auf dem PC / PDA das Bild bzw. die Karte nicht hin und herschieben kann, um z.b. der Route zu folgen. Man muss immer Rahmen ziehen, oder auf den Kartenrand klicken, damit das Bild wandert !


    Ergänzte Liste



    PC-Version:
    * Möglichkeit der Speicherung von Routen inkl. Zwischenziele
    * bei Routenplanung soll Karte nach Zwischenziel setzen nicht immer automatisch auf die gesamte Route gezoomt werden
    * neu: Kartenmaterial kompatibel mit Route66 Europa (der PC-Routenplaner) machen
    * Verschieben der Karte mit der Maus möglich machen, damit man z.b. der Route folgen kann




    Karten / Map-Export:
    * Bereitstellung von kompletten Länderkarten zum Export
    * Keine Begrenzung bzw. Anhebung der Grenze beim Map-Export
    * Export von Routen inkl. Ziele/Zwischenziele



    PDA-Version:
    * 3D-Ansicht
    * Die Zielzeile und Standortzeile etwas fetter oder größer darstellen.
    * Die Symbolleiste automatisch wegschalten bei Navigationsbeginn
    * Gespeicherte Standorte sollten auf jeder Karte aufrufbar sein, die die Koordinaten des Standortes enthält
    * (Automatisches) Abspeichern der letzten per ActiveSync vorgenommenen Traffic-Aktualisierung und Möglichkeit, diese hinterher wieder laden zu können
    * Möglichkeit zum Speichern der aktuellen Position
    * Beenden" Menüpunkt im Programm unten in der Menüleiste
    * Umkreis-Suche für POIs mit Angabe der Entfernung zum x-beliebigen Standort.
    * Merken des letzten Standortes (siehe TomTom) um ggf. von diesem das Routing beim Fehlen von GPS (Tiefgarage) zu beginnen
    bzw. die Routingstrecke in die Karte einzeichnen zu können (als Orientierung)
    * Positionierung des GPS-Pfeils beim Beginn der Navigation verbessern ( Bis zur richtigen Position dauert es ca. 50 m Fahrweg )
    * Autozoom optimieren, das switchen der einzelnen Zoomstufen ist manchmal nicht nachvollziehbar.
    * Fussgängermodus
    * Umkopieren der Karten + Routen in ein neues Verzeichnis ermöglichen (zur Zeit wird dann die Karte nicht mehr gefunden )
    * Geschwindigkeitsprofil in der Routingdatei abspeichern
    damit immer die gleiche Strecke berechnet wird
    * neu: Sperrung / Umgehung von gesperrten Strecken auf x km Länge, analog MN|4
    * neu: Intelligentes Geschwindigkeitsporfil, dass auf Dauer "lernt" wie schnell man auf welcher Strassenart durchschnittlich unterwegs ist und das Profil entsprechend anpasst
    * automatisches Abholen der Staumeldungen per Intervall oder Tastendruck während der Navigation
    * Verschieben der Karte mit dem Stift möglich machen, damit man z.b. der Route folgen kann



    Gruss
    Stefan, der eigentlich mit MN4 fährt, aber beim Kumpel R66 bewundert hat...

    TT 2.24, FN 2004, MN- 4.2, Navigate Route 66/ Europa, TT 5.21Europa, TT 6.030 (8320) NavGear Streetmate GP-43 und neuerdings LG P350 ME Android Smartphone mit MN 3.61

  • Zitat

    Original von stevecux
    Mich stört, dass man bei der Kartenansicht auf dem PC / PDA das Bild bzw. die Karte nicht hin und herschieben kann, um z.b. der Route zu folgen. Man muss immer Rahmen ziehen, oder auf den Kartenrand klicken, damit das Bild wandert !


    Hallo Stefan,


    es gibt zwei Möglichkeiten die Karte zu verschieben:
    1 - Stift auf Rand setzen
    2 - mit den Navigationstasten


    Ich finde dies reicht aus - was meinst Du?

  • Moin, Uwe !
    Ja, ja, ich gebe ja zu, dass ich MN verseucht bin. Ich finde es schon recht angenehm, wenn man einfach so verschieben kann. Würde wohl leider eine zusätzliche Schaltfläche benötigen und damit zur Bildschirmüberfüllung beitragen. Vielleicht diese Schaltfläche auf eine Funktionstaste legen ?!


    Gruss Stefan

    TT 2.24, FN 2004, MN- 4.2, Navigate Route 66/ Europa, TT 5.21Europa, TT 6.030 (8320) NavGear Streetmate GP-43 und neuerdings LG P350 ME Android Smartphone mit MN 3.61

  • Sorry, alles zurück !!!
    Habe gerade gemerkt,, wenn ich den Stift in dem gepunkteten Bereich um die Karte ansetze und dann verschiebe, wandert auch die Karte mit. Bei der PC- Version ist es genau so. Ich muss sagen, einfach genial !
    R 66 scheint auf den ersten Blick weniger zu können, als der dumme User davor ;-)
    Werde es ändern !


    Nichts für ungut !


    Gruss Stefan
    *******************************************



    Ergänzte Liste



    PC-Version:
    * Möglichkeit der Speicherung von Routen inkl. Zwischenziele
    * bei Routenplanung soll Karte nach Zwischenziel setzen nicht immer automatisch auf die gesamte Route gezoomt werden
    * neu: Kartenmaterial kompatibel mit Route66 Europa (der PC-Routenplaner) machen



    Karten / Map-Export:
    * Bereitstellung von kompletten Länderkarten zum Export
    * Keine Begrenzung bzw. Anhebung der Grenze beim Map-Export
    * Export von Routen inkl. Ziele/Zwischenziele



    PDA-Version:
    * 3D-Ansicht
    * Die Zielzeile und Standortzeile etwas fetter oder größer darstellen.
    * Die Symbolleiste automatisch wegschalten bei Navigationsbeginn
    * Gespeicherte Standorte sollten auf jeder Karte aufrufbar sein, die die Koordinaten des Standortes enthält
    * (Automatisches) Abspeichern der letzten per ActiveSync vorgenommenen Traffic-Aktualisierung und Möglichkeit, diese hinterher wieder laden zu können
    * Möglichkeit zum Speichern der aktuellen Position
    * Beenden" Menüpunkt im Programm unten in der Menüleiste
    * Umkreis-Suche für POIs mit Angabe der Entfernung zum x-beliebigen Standort.
    * Merken des letzten Standortes (siehe TomTom) um ggf. von diesem das Routing beim Fehlen von GPS (Tiefgarage) zu beginnen
    bzw. die Routingstrecke in die Karte einzeichnen zu können (als Orientierung)
    * Positionierung des GPS-Pfeils beim Beginn der Navigation verbessern ( Bis zur richtigen Position dauert es ca. 50 m Fahrweg )
    * Autozoom optimieren, das switchen der einzelnen Zoomstufen ist manchmal nicht nachvollziehbar.
    * Fussgängermodus
    * Umkopieren der Karten + Routen in ein neues Verzeichnis ermöglichen (zur Zeit wird dann die Karte nicht mehr gefunden )
    * Geschwindigkeitsprofil in der Routingdatei abspeichern
    damit immer die gleiche Strecke berechnet wird
    * neu: Sperrung / Umgehung von gesperrten Strecken auf x km Länge, analog MN|4
    * neu: Intelligentes Geschwindigkeitsporfil, dass auf Dauer "lernt" wie schnell man auf welcher Strassenart durchschnittlich unterwegs ist und das Profil entsprechend anpasst
    * automatisches Abholen der Staumeldungen per Intervall oder Tastendruck während der Navigation

    TT 2.24, FN 2004, MN- 4.2, Navigate Route 66/ Europa, TT 5.21Europa, TT 6.030 (8320) NavGear Streetmate GP-43 und neuerdings LG P350 ME Android Smartphone mit MN 3.61


  • Hallo Stefan,


    freut mich zu hören.


    Es wäre super, wenn Du vielleicht Deine Erfahrungen posten könntest - Danke.


    -->HIER geht's mit den ersten Eindrücken weiter.

  • was mir fehlt ist:


    1 alternative stimmen (die hier aus dem board sind übrigens genial)


    2 so was wie eine art missweisungskorrektur - der benutzer kann eine missweisung von plusminus 75 meter in meterschritten einstellen; dann gibts keine abweichungen der position mehr, bzw. zu späte/zu frühe fahranweisungen


    3 es sollte nur eine begrenzung der mapgröße geben, nämlich die größe der speicherkarte


    4 ggf. eine 3d ansicht, ist mir persönlich aber eher unwichtig





    ps: mal ne frage - gibt es überhaupt ein naviprog, das derzeit punkt 2 erfüllt? mein r66 hängt jedenfalls immer 20bis30 meter hinterher...

  • HI!



    Ich hätte gerne ,das man die Sat suche einschalten kann, bevor ich noch irgendwelche Ziele aussuche.
    Ich meine, ich will auser Haus gehen und Sat's suchen lassen damit er in der zwischenzeit sucht während ich zum Auto gehe und nicht erst wenn ich alles eingegeben habe und schon wegfahren will.Da muss ich dann nicht mehr ca 10 mins warten bis er die Sat's gefunden hat.



    Außerdem wären größere Symbole(Abbiegepfeile,Meteranzeige) und Geschwindigkeitsanzeige
    nicht schlecht.



    MfG!