P4210 lässt sich nicht flashen bzw. friert dabei ein

  • Hallo zusammen!
    Ich bin neu hier, und ihr seit (wie schon so oft gelesen) meine letzte Hoffnung.
    Ich habe gestern von meinem Nachbarn sein Navi bekommen, um einmal zu schauen was damit nicht in Ordnung ist.
    Es ist ein P4210 MDPNA465T.
    Egal welchen Reset ich auch versuche, es erscheint immer nur das blaue "Bios". Jetzt habe ich mich schon ein wenig bei euch MDPNA das FlashRom nicht upgraden. Ich wähle WINCE by SD/MMC aus. Dann fängt unten ein R an zu blinken. Nach einigen Sekunden hört das blinken auf, der Schriftzug "Waiting!!" rückt 2 Zeilen nach oben. Dann passiert nichts mehr.
    Habe die SD-Karte (2GB) schon mehrmals neu formatiert. Auch ohne Besserung.
    Hätte jemand eine Idee von euch?


    Gruß,
    Stefan

  • Hallo und herzlich :welcome_001: im Forum.


    Die SD-Cart sollte so klein wie möglich sein und muss auf Fat16 formatiert werden.


    Es gibt noch einen anderen Weg zu flashen, benutze dazu mal ->dieses Tool.

  • Hallo und Danke für die Antwort. :icon_mrgreen:
    Eine kleinere SD als die 2GB habe ich leider nicht. Habe aber schon verschiedene mit gleicher Größe probiert. Auch in FAT16 formatiert. Einzeln kopiert. Keine Chance. Er fängt zwar mit dem Upgrade an aber nach 3 Sekunden passiert dann nichts mehr.
    Über das USB-Tool hab ich es auch schon versucht. Aber da ich leider Windows 10 habe, erkennt er den Treiber nicht. Auch manuelle Installation des Treibers funktionierte nicht. :wand:
    Habe jetzt auch schon mal versucht das Navi so lange anzulassen bis der Akku leer ist, dann ein paar Stunden gewartet und nochmal versucht. Aber überraschenderweise mit dem selben Ergebnis :denk_002:


    Gibt es denn die Möglichkeit, das USB-Tool mit Win10 zum laufen zu kriegen??


    Gruß,
    Stefan

  • Zitat

    Gibt es denn die Möglichkeit, das USB-Tool mit Win10 zum laufen zu kriegen??


    Keine Ahnung, bei mir ging es zumindest unter XP.:dontknow:


    EDIT:


    Hast du denn das richtige Flash?
    Es gibt nämlich 2 verschiedene, eines für das 465 mit ->Kontaktleiste und eines ohne.

  • Ja. Habe das mit der Kontaktleiste. Hatte auch das richtige Flash dafür.
    Aber es gibt etwas neues. Habe im Keller noch einen alten Laptop mit WinXP gefunden und es damit versucht.
    Er macht das Update. Wenn er bei 100% angekommen ist kommt noch eine Meldung auf dem Navi (kann leider nicht erkennen was, das ist zu schnell wieder weg. Glaube irgendwas mit WinCE). Anschließend geht das Navi aus.
    Es lässt sich aber immer noch nicht starten. Der Bildschirm bleibt schwarz. Komme nur wieder in das Menu, wenn ich beide Tasten gleichzeitig drücke. Wenn ich nur den Powerknopf drücke passiert nix.
    Was kann das nun wieder sein? :denk_002:


    Gruß,
    Stefan

  • Merkwürdiges Verhalten! :017: Vlt. jetzt auch nochmal stromlos werden lassen über > 10h. Kann aber durchaus sein, dass der Akku eh platt ist und damit diese Probleme zusammenhängen. Lädt der Akku denn für einige Zeit auf und hält auch die Power, so dass das Display anbleibt?

  • ich hätte die gleiche Vermutung wie Ralf. Für ein Update des ROM's muss genügend Energie vorhanden sein. Ist der Akku hinüber, kann es zu so einem Problem kommen. Normaler Weise schaltet sich das Navi nach einem ROM-Update nicht von selbst ab.

    P4210 GoPal6.1 + E5470 GoPal7.5 + S3867 GoPal3.0

  • Monika

    Hat das Label GoPal E4110, P4210, P4410 hinzugefügt