E5470 Verbindung zu Lautsprechern

  • Hallo,
    heute kam das E5470 :) :) Leider gibt es wohl keinen Kopfhörerausgang mehr. :(
    Mein altes Navi war über diesen mit einem seperaten Verstärker von ge-tronics mit den Lautsprechern verbunden, perfekter Ton.
    Und nu ? Aber in dem Päckchen ist ein Prospekt: Medion empfiehlt . . . unter anderem "Sound Upgrade, Die Navi-Ansagen werden über die Fahrzeuglautsprecher ausgegeben. . . ab 99,90"
    Leider ist die beworbende Firma navifit.de im Web nicht mehr zu finden :( Wie alt sind diese Verpackten Geräte von Medion ?
    Aber es scheint ja einen Weg zum Autosoundsystem zu geben, aber welchen ? Ich will ins neue Gerät doch keine Kopfhörerbuchse nachrüsten.

  • Hi,
    da sich Medion immer weiter aus dem Geschäft mit Navis zurückzieht, könnte ich mir vorstellen, dass Medion gar keine mehr fertigen lässt und nur noch die alten Lagerbestände abverkauft. Medion musste immer große Mengen für die Aldi-Aktionen vorhalten, die dann aber komplett weggebrochen sind... Trotzdem sind die Preise im Medion-Shop nach wie vor völlig überzogen (meine Meinung).
    Was es mit diesem "Sound Upgrade" auf sich hat kann ich dir leider nicht sagen. Ich kann mir allerdings nicht vorstellen wie das zum E5470 passen soll, da dieses Navi weder einen Kopfhörer-Ausgang, noch eine Kontaktleiste für eine aktive Halterung besitzt (wie einige ältere Geräte von Medion). Für 99 € würde ich dann gleich ein anderes Navi mit Kopfhörer-Ausgang kaufen. Viele China-Böller haben noch einen

    P4210 GoPal6.1 + E5470 GoPal7.5 + S3867 GoPal3.0

  • Leider ist die beworbende Firma navifit.de im Web nicht mehr zu finden


    Statt über Klinke ginge es aber über BT. Vlt. wirst Du hier fündig: http://www.ge-tectronic.de/onl…shop_content.php?coID=907

  • :) :)
    Ich hab's gefunden, bei ge-tectronic.de. Die induktive Ankopplung an den Lautsprecher "Audio AUXpad" für 29,90
    Das Teil wird an die Halterung oder hinter das Navi geklemmt/ geklebt und per Klinke gehts dann weiter zum "FastMute" und alles ist wie früher :)
    Wenn man den richtigen Suchbegriff kennt, ist Google eine echte Hilfe.

  • dieses "Audio AUXpad" kannte ich noch nicht, wobei ich da bei der Qualität skeptisch bin. Der Lautsprecher vom E5470 ist ja schon nicht toll... und dann noch diese drahtlose Kopplung? Da bin ich auf deine Erfahrung gespannt falls du dir das Teil bestellst.



    Statt über Klinke ginge es aber über BT.


    Habe ich etwas verpasst? Hat da jetzt Jemand eine Lösung gefunden die Sprachausgabe intern auf den Bluetooth-Treiber umzuleiten? Kann ich mir nicht vorstellen, wobei ich es mir wünschen würde...

    P4210 GoPal6.1 + E5470 GoPal7.5 + S3867 GoPal3.0

  • Habe ich etwas verpasst? Hat da jetzt Jemand eine Lösung gefunden die Sprachausgabe intern auf den Bluetooth-Treiber umzuleiten? Kann ich mir nicht vorstellen, wobei ich es mir wünschen würde...


    Nee, gar nicht! :icon_mrgreen: War mein Fehler :wand: (gut, dass wenigstens einer aufpasst! :023: ). Ich hatte mir auf die Schnelle hier diese Grafik angeschaut: http://www.pocketnavigation.de…is-ohne-kopfhorerausgang/ und dann im Nachhinein beim Schreiben des Posts die "blauen Wellen" missinterpretiert, die hatte ich noch vor Augen. Den Hinweis zu "Magnetfeld des Lautsprechers" hatte ich nicht gelesen gehabt!


    Leider hat Medion die dafür erforderlichen BT-Profile (u.a. A2DP) immer noch nicht implantiert! :-(

  • A2DP bräuchte man dazu gar nicht mal. Dieses Profil ist in erster Linie für Musik-Streaming in Stereo gedacht. Für die reine Sprachausgabe der Navi-Anweisungen würde das vorhandene HSP/SCO-Profil der Navi-Freisprecheinrichtung vollkommen ausreichen. Es fehlt da wirklich "nur" die Umleitung vom Soundtreiber auf den Bluetooth-Treiber. Es soll Windows-Geräte geben, wo das durch wenige Einträge in der Registry erledigt war...

    P4210 GoPal6.1 + E5470 GoPal7.5 + S3867 GoPal3.0

    Einmal editiert, zuletzt von BärBär ()

  • Es soll Windows-Geräte geben, wo das durch wenige Einträge in der Registry erledigt war...


    Eigentlich sollte dies generell bei allen CE-PNAs mit BT-Hardware möglich sein. Man muss ja nur dafür sorgen, dass (nach einem HR) die erforderlichen Treiber installiert werden, autom. per Script. So wie dies auch bzgl. NavigatorFree durch nachträgl. Aufspielen einzelner DLLs möglich ist (ok, ein sehr einfaches Beispiel). Es muss sich halt nur mal jemand damit beschäftigen! ;)

  • ich habe mir vor ein paar Tagen einen BT-Ohrhörer (BT-Version 4.1) in China bestellt. Da man damit auch Telefongespräche führen kann, gehe ich mal davon aus, dass das Teil auch das HSP/SCO-Profil beherrscht. Wenn es da ist, werde ich das mal mit der Kopplung versuchen. Wie war das noch gleich bei den Navis? Änderungen in der Registry bleiben nur so lange erhalten bis man das Gerät komplett abschaltet? D.h. doch dann auch, dass ich da nichts kaputt machen kann, oder?

    P4210 GoPal6.1 + E5470 GoPal7.5 + S3867 GoPal3.0

    Einmal editiert, zuletzt von BärBär ()

  • Änderungen in der Registry bleiben nur so lange erhalten bis man das Gerät komplett abschaltet? D.h. doch dann auch, dass ich da nichts kaputt machen kann, oder?


    Genau, dass schrieb ich ja oben. Hier ein Vorteil, aber lfr. dauerhafte Anpassungen müssen dann autom. per Script immer wieder "nachgeimpft" werden.

  • Hallo, da bin ich wieder,


    das "Audio AUXpad" habe ich mittlerweile, aber noch nicht eingebaut. Mein altes Navi ist im Caddy in der Klappe des Armaturenbrettes eingebaut. Das neue hat statt Mini-USB den Micro-USB-Anschluß. Aus Platzgründen möchte ich den Stecker im Halter ingegrieren, das ist aber noch Fummelei. Sobald ich das gebaut habe, mache ich Meldung über die Wiedergabequalität.

  • Monika

    Hat das Label GoPal E5x70 hinzugefügt